Coronakrise



Alles zum Schlagwort "Coronakrise"


  • Pilgern auch in Corona-Zeiten

    Do., 16.07.2020

    „Mit Jesus an die frische Luft“

    Auf den Flyer sind Wege beschrieben, wie auch in Corona-Zeiten allein, zu zweit oder auch als Gruppe gepilgert werden kann.

    Einige Mitglieder der Pfarrgemeinde St. Ambrosius haben eine Idee entwickelt, wie sich Menschen allein, zu zweit, als Familie oder Kleingruppe trotz Coronakrise zu einer Pilgertour auf den Weg machen können.

  • Schauspieler

    Mo., 13.07.2020

    Ralf Bauer: in Corona-Krise flexibel sein

    Der Schauspieler Ralf Bauer übt sich in Yoga.

    Yoga ist das Mittel, womit Ralf Bauer die Coronakrise überstehet, Seine Devise: «Bleib flexibel wie ein Bambus.»

  • Deutschland im Corona-Rausch?

    Mo., 06.07.2020

    Jeder Dritte trinkt mehr seit der Krise

    Der Alkoholkonsum ist bei rund einem Drittel der Erwachsenen in Deutschland seit der Coronakrise gestiegen.

    Suchtexperten warnten zu Beginn der Coronakrise vor einem Anstieg schädlichen Alkoholkonsums. Das Szenario scheint sich zu bewahrheiten, wie erste Zahlen zeigen. Was kann dagegen getan werden?

  • Deutschland im Corona-Rausch?

    Mo., 06.07.2020

    Jeder Dritte trinkt mehr seit der Krise

    Der Alkoholkonsum ist bei rund einem Drittel der Erwachsenen in Deutschland seit der Coronakrise gestiegen.

    Suchtexperten warnten zu Beginn der Coronakrise vor einem Anstieg schädlichen Alkoholkonsums. Das Szenario scheint sich zu bewahrheiten, wie erste Zahlen zeigen. Was kann dagegen getan werden?

  • Corona-Krise

    Fr., 03.07.2020

    Ellie Goulding über Coronakrise: «Typisch britisch»

    Ellie Goulding, Sängerin aus Großbritannien, blickt auf die letzten Wochen zurück.

    Die Sängerin findet das Verhalten der Regierung während der vergangenen Wochen «ein bisschen stümperhaft». Auch an Bois Johnson übt sie Kritik.

  • Cameron Carpenter spielt in Gronau und Epe

    Do., 02.07.2020

    Star-Organist zwischen Klassik und Baumaschinen

    Stadtmarketing, Bürgerstiftung und Bürgermeister empfingen Cameron Carpenter am Donnerstagmorgen in der Gronauer Innenstadt, wo das erste der fünf Konzerte stattfand.

    Cameron Carpenter sagt sich: Wenn die Leute wegen der Coronakrise nicht in die Konzertsäle kommen dürfen, kommt er eben zu den Leuten. Und so spielte der Star-Organist fünf Konzerte vor Gronauer und Eper Senioreneinrichtungen. Auch mal mit Baumaschinen im Hintergrund. [Mit Video]

  • Deutsche bleiben solidarisch

    Do., 02.07.2020

    Kein Spendeneinbruch in Corona-Zeiten

    Die Spendenbereitschaft der Deutschen ist im Krisenjahr 2020 nicht zurückgegangen.

    Zu Beginn der Corona-Pandemie hatten viele Hilfsorganisationen mit massiven Spendeneinbrüchen gerechnet. Doch die Deutschen zeigen sich solidarisch. Fragt sich nur: Wie lange noch?

  • Rekordzahlen während Coronakrise

    Mi., 01.07.2020

    Antenne Münster bleibt Marktführer

    Rekordzahlen während Coronakrise: Antenne Münster bleibt Marktführer

    Aktuelle Infektionszahlen, Schließungen von Schulen und Kitas oder die neuesten Informationen aus dem Krisenstab der Stadt: Die Münsteraner vertrauen in Coronazeiten weiter ihrem Radiosender Antenne Münster.

  • Ferienmonat Juli

    Mo., 29.06.2020

    Urlauber müssen am Wochenende wieder mit Staus rechnen

    Am Wochenende wird der Ferienreiseverkehr zu zahlreichen Staus auf den Autobahnen führen. Das sagt der ADAC voraus.

    Der Ferienmonat Juli bringt regelmäßig kilometerlange Staus auf den Autobahnen mit sich. Auch in der Coronakrise füllen sich die Fernstraßen. Wie schlimm wird es und wann starten Sie möglichst staufrei?

  • Agrar

    So., 28.06.2020

    Spargelbauern unterschiedlich stark von Krise betroffen

    Spargel schaut aus dem Erdwall heraus.

    Köln/Münster (dpa/lnw) - Zum Ende der Spargelsaison ziehen die Landwirte der Region eine gemischte Bilanz vor dem Hintergrund der Coronakrise. «Die Betroffenheit ist sehr unterschiedlich», sagte der Sprecher der Landwirtschaftskammer NRW, Bernhard Rüb, der Deutschen Presse-Agentur. So hätten besonders Spargelbauern gelitten, die normalerweise viel Gemüse an die Gastronomie verkauften. Durch die wochenlange Schließung von Restaurants zur Eindämmung der Corona-Pandemie hätten einige Landwirte Einbußen von um die 60 Prozent der normalen Umsätze gehabt, hieß es auch vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband.