Diabetes



Alles zum Schlagwort "Diabetes"


  • Infoabend Diabetes

    So., 07.04.2019

    Viel mehr als eine Typ-Frage

    Die Selbsthilfegruppe für Schwerhörige lädt zum Themenabend „Diabetes“ ein.

    Die Selbsthilfegruppe für Schwerhörige lädt in Ostbevern zu einem Infoabend mit der DDB-Diabetes-Lotsin Gudrun John als Referentin ein.

  • Gesundheitstipps

    Do., 28.02.2019

    Karneval feiern mit Diabetes

    Auch Diabetiker dürfen die närrische Zeit genießen. Sie sollten jedoch auf ihren Blutzuckerspiegel achten.

    Diabetiker müssen an Karneval besonders aufpassen. Beim ausgelassenen Feiern und Tanzen rückt das Essen nämlich schnell in den Hintergrund. Eine Unterzuckerung droht.

  • Millionen mehr Erkrankte

    Do., 07.02.2019

    Starker Anstieg bei Typ-2-Diabetes prognostiziert

    Blutprobe für einen Blutzuckertest. Wissenschaftler erwarten in den nächsten 20 Jahren einen Anstieg der Typ-2-Diabetesfälle auf 10,7 bis 12,3 Millionen.

    Düsseldorf/Berlin (dpa) - Die Zahl der an Diabetes Typ 2 erkrankten Menschen in Deutschland wird nach neuen Berechnungen viel stärker ansteigen als bisher prognostiziert.

  • Inkretin-Analoga

    Mi., 23.01.2019

    Was bringt das neue Mittel für Diabetes-Patienten?

    Inkretin-Analoga machen eine Insulin-Therapie überflüssig. Sie wirken nicht selbst Blutzucker senkend, sondern regen die Insulinausschüttung aus der Bauchspeicheldrüse an.

    Die Zahl der Diabetiker in Deutschland steigt weiter. Immerhin gibt es in der Therapie der Stoffwechsel-Erkrankung Fortschritte.

  • Helios-Klinik Lengerich

    Sa., 19.01.2019

    Freude über erneute Zertifizierung

    Die Lengericher Helios-Klinik. 

    „Klinik für Diabetespatienten geeignet“, damit kann die Helios-Klinik Lengerich auch in den kommenden drei Jahren werben. Grund ist die erneute Zertifizierung durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG).

  • Riskanter Schlendrian

    Mi., 16.01.2019

    Auch bei Routine mit Diabetes sorgsam bleiben

    Auch nach jahrelanger Erkrankung sollten Diabetiker bei der Behandlung gründlich bleiben. So ist es etwa ratsam, die Injektionsstelle regelmäßig zu wechseln.

    Blutzucker messen, Insulin spritzen, Essen wiegen - wer an Diabetes neu erkrankt, nimmt es mit den erforderlichen Maßnahmen meist noch sehr genau. Doch auch nach langer Erfahrung mit der Krankheit sollten Betroffene nicht nachlässig werden.

  • Britische Studie

    Do., 10.01.2019

    Schädigt Übergewicht das Gehirn?

    Britische Forscher sehen einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und Veränderungen des Gehirns.

    Übergewicht schädigt die Gesundheit. Es begünstigt etwa Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Forscher gingen nun der Frage nach, ob auch das Gehirn von den Extra-Pfunden in Mitleidenschaft gezogen wird.

  • Hirnveränderungen festgestellt

    Do., 10.01.2019

    Schädigt Übergewicht das Gehirn?

    Eine übergewichtige junge Frau bei einer Ernährungssprechstunde in der Universität Leipzig.

    Übergewicht schädigt die Gesundheit. Es begünstigt etwa Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Forscher gingen nun der Frage nach, ob auch das Gehirn von den Extra-Pfunden in Mitleidenschaft gezogen wird.

  • Bei Übergewicht und Diabetes

    Mo., 24.12.2018

    Warum Risikopatienten auf ihre Leberwerte achten sollten

    Übergewicht kann schnell zu einer Fettleber-Erkrankung führen. Betroffene sollten daher regelmäßig ihre Leberwerte kontrollieren lassen.

    Die Leber ist unser wichtigstes Entgiftungsorgan. Diabetes, Übergewicht und Alkohol machen ihr jedoch zu schaffen und können zu einer sogenannten Fettleber führen. Vor allem Risikopatienten sollten daher ihre Leberwerte im Blick behalten.

  • Blutzuckerwerte verbessern

    Mi., 21.11.2018

    Bei Diabetes Typ 2 reicht oft strenge Diät

    Mit Hilfe sogenannter Formulanahrung lässt sich schnell Gewicht abbauen. Um das neue Gewicht zu halten, ist anschließend eine Umstellung der Ernährung notwendig.

    Die meisten Diabetiker sind an Diabetes Typ 2 erkrankt. Sie müssen nicht gleich Tabletten schlucken oder Insulin spritzen. Allein durch einen gesünderen Lebensstil können manche von ihnen annähernd normale Blutzuckerwerte erreichen.