Ehrung



Alles zum Schlagwort "Ehrung"


  • Ehrungen und Show am 20. März

    Mo., 02.03.2020

    „Sportschau“ mit vollem Programm

    Laden zur Saerbecker "Sportschau" ein (von links): Guido Attermeier (Sportamt im Rathaus), Monika Schmidt (Vorsitzende des Sportausschusses), Sabrina Jamiola und Verena Hesping (Rathaus, Orga-Team) und Bürgermeister Wilfried Roos.

    Dass die Sportlerehrung der Gemeinde seit einigen Jahren eine ausgewachsene „Saerbecker Sportschau“ ist, hat sich mittlerweile rumgesprochen. Dass das gesellschaftliche Event ebenso lange in der Festhalle läuft, ist in diesem Jahr besonders von Vorteil. Denn neben den Show-Acts müssen ganz schön viele erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler reinpassen. Und natürlich Comedian und Moderator Oli Materlik.

  • Heringsessen, Ehrungen und Kabarett am Aschermittwoch

    Do., 27.02.2020

    Heinrich Wichmann seit 65 Jahren in der CDU

    Ehrung langjähriger Mitglieder der CDU: Das Bild zeigt Klaus Gruhn, Axel Linke, Heinrich Wichmann, Martin Richter, Anne und August Finkenbrink.

    Aschermittwoch bei der CDU Freckenhorst: Hitzige Debatten gab es nicht. Dafür viel Grund zur Freude – und zwei Kabarettisten, die sich an Trump, dem Pflegenotstand, dem Klimawandel und Erdogan abarbeiteten.

  • Ehrung durch Stadt und DRK in der Alten Post

    Do., 20.02.2020

    Mit 1000 Litern Blut viele Leben gerettet

    In der Alten Post wurden die mehrmaligen Blutspender geehrt.

    Jedes Jahr werden die verdienten Blutspender zur Ehrung in die Alte Post eingeladen. Dieses Mal waren Bürger dabei, die 100, 125 und sogar 150 Mal ihren roten Lebenssaft für den guten Zweck gegeben hatten. Allen galt der Dank von Bürgermeister und Deutschem Roten Kreuz.

  • Ehrung erfolgreicher Absolventinnen

    Mi., 19.02.2020

    Sportabzeichen ist in Ascheberg eine Frauensache

    Bernhard Pettendrup und Klaus Becker mit den erfolgreichen Absolventinnen (o.v.l.): Barbara Schwanke, Dagmar Möllers, Margret Feldmann, Hedwig Schilling, Erika Woywod, Anke Ardes, Elke Fittkow, Susanne Beerens, Daniela Ohk, Tanja Fleischmann, (u.v.l.) Irmgard Hackmann, Ulla Boeldicke, Marita Michel, Elfriede Müller und Annette Siebeneck.

    Das Sportabzeichen ist in Ascheberg Frauensache. Zum Händeschütteln waren zwei Männer gekommen.

  • Sport-Gala in Berlin

    Mo., 17.02.2020

    Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

    Wurde mit dem Laureus-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet: Ex-NBA-Star Dirk Nowitzki.

    Die Ehrungen für Dirk Nowitzki reißen nicht ab. In Berlin wird dem früheren Basketballer der Laureus für sein Lebenswerk verliehen. Auch eine weitere Deutsche erhält den Sportpreis.

  • Versammlung des Löschzugs Häger-Uhlenbrock

    Di., 11.02.2020

    Bernd Wissing bekommt Gold-Abzeichen

    Bei der Generalversammlung des Löschzugs Häger-Uhlenbrock standen zahlreiche Beförderungen und Ehrungen auf dem Programm.

    Ehrungen und Beförderungen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des Löschzugs Häger-Uhlenbrock der Freiwilligen Feuerwehr.

  • Ehrungen beim DRK

    Mi., 05.02.2020

    Josef Schräder spendet 150 Mal sein Blut

    Blutspenderehrung (v. l.): Barbara Gerdsen, Michael Mende, Ludger Kortenjan, Reinhard Markfort, Klaus-Dieter Turudija, Annette Lischo, Josef Schräder, Torsten Dreyer, Frank Brokinkel und Dr. Hans Bernd Unterbusch.

    Insgesamt 54 Frauen und Männer hatte der DRK-Ortsverein Everswinkel in der vergangenen Woche zur Blutspenderehrung eingeladen. Frank Brokinkel vom Blutspendedienst West und Dr. Hans Bernd Unterbusch als örtlicher Vorsitzender dankten den langjährigen Spendern.

  • Ehrung

    Di., 04.02.2020

    Sportlerwahl 2019 - das Video zur Preisverleihung

    Ehrung : Sportlerwahl 2019 - das Video zur Preisverleihung

    Es war mal wieder ein Abend der großen Emotionen, diesmal aber in neuem Gewand. Ein Video der WN-Sportlerehrung fasst noch mal die besten Momente der Sieger zusammen.

  • Ehrungen

    So., 02.02.2020

    Zwölf Feuerwehrleute bestanden Grundausbildung

    Junge Feuerwehrleute haben ihre Grundausbildung bestanden. .
  • Gesellschaft

    Mi., 29.01.2020

    Ehrung für al-Sisi: Rakers moderiert Semperopernball nicht

    Dresden (dpa) - Nach einer umstrittenen Ehrung des Dresdner Semperopernballs für Ägyptens Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi wird Judith Rakers das Event nicht wie geplant moderieren. «Als SemperOpernball respektieren wir den Wunsch von Judith Rakers», teilte das Ball-Presseteam mit. Schlagersänger Roland Kaiser dagegen wird den Ball am 7. Februar wie geplant moderieren. Er erklärte mit Blick auf die Ehrung für Al-Sisi allerdings: Hätte er vorab davon erfahren, hätte er nicht zugesagt. Der frühere General und Armeechef war 2013 nach einem Militärputsch an die Macht gekommen.