Einschnitt



Alles zum Schlagwort "Einschnitt"


  • Facebook-Nutzer berichten

    Di., 17.03.2020

    Coronavirus: Wie sich der Alltag verändert

    Facebook-Nutzer berichten: Coronavirus: Wie sich der Alltag verändert

    Solche Einschnitte in das alltägliche Leben hat es in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland noch nie gegeben. Die Corona-Pandemie hat ungeahnte Ausmaße angenommen. Wir haben unsere Leserinnen und Leser gefragt, wie sich schon jetzt ihr Alltag verändert hat.

  • Gesundheit

    Di., 10.03.2020

    Corona: Einschnitte im öffentlichen Leben erwartet

    Eine Frau zeigt in einem Labor des Landesgesundheitsamtes einen Test für das neue Virus 2019-nCov.

    Das Coronavirus bereitet sich in NRW weiter zügig aus. Von einem Erlass zur Großveranstaltungen werden Einschnitte im öffentlichen Leben erwartet. In Mönchengladbach und Dortmund sind Geisterspiele bereits beschlossene Sache.

  • EU

    Fr., 31.01.2020

    Merkel: Brexit ist «tiefer Einschnitt»

    Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union den Wunsch nach einer engen Beziehung zu den Briten betont. «Das ist ein tiefer Einschnitt für uns alle», sagte sie in ihrem Podcast. Deutschland wolle aber enger Partner und Freund von Großbritannien bleiben, «denn uns einen gemeinsame Werte». Auch nach dem Austritt Großbritanniens soll es in Europa aber weiter vorangehen. «Die 27 Mitgliedsstaaten der EU werden alles daran setzen, Europa weiter erfolgreich zu entwickeln.» Großbritannien will die EU in der kommenden Nacht verlassen.

  • Einschnitt

    Fr., 22.11.2019

    Joachim Löw hat Respekt vor seinem 60. Geburtstag

    Joachim Löw bei der Bambi-Verleihung in Baden-Baden.

    Joachim Löw feiert Anfang Februar seinen 60. Geburtstag. Darüber hat sich der Bundestrainer schon einige Gedanken gemacht.

  • Aufsichtsrat entscheidet

    Mi., 25.09.2019

    Commerzbank feilt am Kurs für die nächsten Jahre

    Die Commerzbank will sich mit harten Einschnitten gegen Zinstief und Ertragsschwäche stemmen.

    Der Commerzbank-Vorstand plant harte Einschnitte: Unter dem Strich sollen rund 2300 weitere Vollzeitstellen gestrichen werden, außerdem könnte jede fünfte der derzeit etwa 1000 Filialen geschlossen werden. Nun wird die Zukunft des Geldhauses diskutiert.

  • Nach den Landtagswahlen

    So., 01.09.2019

    Ernüchterung und Atempause für Wackel-GroKo

    Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, verteidigt trotz aller Verluste Platz eins bei der Landtagswahl.

    Erleichterung bei den GroKo-Partnern - aber auch extreme Nüchternheit. Die Sensationsergebnisse der AfD markieren einen tiefen Einschnitt. Das Regieren in Berlin wird nicht einfacher.

  • Auf Schrumpfkurs

    Mo., 01.07.2019

    Massiver Stellenabbau bei der Deutschen Bank?

    Die Deutsche Bank steht vor einem großen Umbau.

    Deutschlands größtes Geldhaus steht vor radikalen Einschnitten. Vor allem im Kapitalmarktgeschäft könnte es einen drastischen Stellenabbau geben. An der Börse kam die Aussicht auf sinkende Kosten gut an.

  • Stahl

    Do., 27.06.2019

    Thyssenkrupp-Betriebsrat warnt vor Einschnitten beim Stahl

    Tekin Nasikkol, Betriebsratsvorsizender von Thyssenkrupp Stahl.

    Duisburg (dpa/lnw) - Die Arbeitnehmervertreter der Stahlsparte von Thyssenkrupp haben die Unternehmensführung vor Personalabbau und Standortschließungen gewarnt. «Wer jetzt den Rotstift ansetzt und dabei unsere Beschäftigten, unsere Anlagen oder gar Standorte im Fokus hat, wird auf deutliche Ablehnung stoßen», sagte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende von Thyssenkrupp Steel Europe, Tekin Nasikkol, am Donnerstag nach einer Betriebsversammlung in Duisburg.

  • Eintracht Frankfurt

    Di., 11.06.2019

    Aufsichtratschef: Jovic-Verkauf «markanter Einschnitt»

    Der Aufsichtsratsvorsitzende bei Eintracht Frankfurt: Wolfgang Steubing.

    Frankfurt/Main (dpa) - Aufsichtsratschef Wolfgang Steubing von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den 60-Millionen-Euro-Transfer von Luka Jovic als «markanten Einschnitt in der Transferpolitik» des Clubs bezeichnet.

  • Einschnitte bei Schuhpark durch neuen Investor

    Mi., 22.05.2019

    Aus für Verwaltung und Logistik

    Mit Stichtag 30. Juni 2020 wird die Verwaltung und die Logistik der Schuhpark-Fascies BmbH am Gerbauletweg geschlossen. Der neue Investor, die Kienast-Gruppe, konzentriert sich auf seinen Hauptstandort in Wedemark in der Nähe von Hannover.

    Der neue Investor, die Kienast-Gruppe, konzentriert sich auf seinen Hauptstandort in Wedemark in der Nähe von Hannover. „Zwei Verwaltungsstandorte wird es nicht geben“, bedauert Geschäftsführer Peter-Phillip Kienast die Entwicklung am Standort Warendorf. Mit Stichtag 30. Juni 2020 wird die Verwaltung und die Logistik der Schuhpark-Fascies GmbH am Gerbauletweg in Warendorf geschlossen. Betroffen sind laut Kommunikationssprecher Thomas Feldmann 116 Mitarbeiter im Zentrallager sowie der Logistik und 33 in der Verwaltung.