Elefantenrunde



Alles zum Schlagwort "Elefantenrunde"


  • Jugendtalk im Büz mit den Bürgermeisterkandidaten

    Di., 01.09.2015

    Zu wenig Treffpunkte in der City

    Setzten beim Jugendtalk ganz unterschiedliche Akzente: Rainer Giesecke, Dr. Alexander Berger und Ulla Woltering (v.l.).

    Es war ein Vorgeschmack auf die Elefantenrunde am kommenden Mittwoch in der Stadthalle: Proppenvoll war der große Saal im Bürgerzentrum am Montagabend beim „1. Ahlener Jugendtalk“ mit den drei Bürgermeisterkandidaten, der von Theo Heming und Tobias Winnopal gemeinsam vorbereitet worden war.

  • Vom 25. bis 30. Mai 2016 wird gefeiert

    Mo., 30.03.2015

    Bruderschaft rüstet sich fürs Jubiläum

    In einer Elefantenrunde informierten die Verantwortlichen der Bruderschaft St. Katharina alle Schützenvereine aus Horstmar und Leer über die Aktivitäten zum 500-jährigen Bestehen.

    Dann begeht die Bruderschaft St. Katharina ihr 500-jähriges Bestehen, das entsprechend gewürdigt werden soll. Während einer Elefantenrunde im Vereinshaus haben die Verantwortlichen der Bruderschaft die übrigen Schützenvereine in Leer und Horstmar über die geplanten Festivitäten informiert und um ihre Hilfe gebeten.

  • „Kleine Elefantenrunde“

    Mo., 24.11.2014

    Gemeinsam sind sie stark

    Dazu trafen sich jetzt die Vorstände der vier Leerer Schützenvereine bei Gastwirtin Anne Wegmann. Dort sprachen die Versammelten ihre nächsten Vorhaben und Termine ab.

  • Nachtragshaushalt sorgt für hitzige Debatten

    Do., 11.09.2014

    Geländegewinne im Landtag

    Ein Blick auf die Uhr verriet, wie wichtig diese Debatte war. Fast fünf Stunden lang dauerte am Mittwoch die sogenannte Elefantenrunde im Landtag. Ein Zeichen dafür, wie sehr die rot-grüne Koalition nach dem Beamtenurteil finanzpolitisch unter Druck steht. Für die Opposition eine Chance.

  • Alle wollen nur das Beste für Metelen

    Di., 06.05.2014

    Großes Interesse an der Elefantenrunde der KAB zur Kommunalwahl

    Keine falsche Scheu: Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion hielten sich am Sonntagabend mit Fragen an die beiden Bürgermeisterkandidaten (kleines Bild) Andreas Sievert (l.) und Gregor Krabbe (r.) nicht zurück

    Das Interesse am Podiumsgespräch der KAB zur Kommunalwahl war am Sonntagabend groß. Zahlreiche Metelener waren in die Gaststätte Pieper gekommen, um zu hören was die beiden Bürgermeisterkandidaten und Vertreter der Fraktionen zu sagen hatten.

  • Bürgermeister-Kandidaten stellen sich

    Mi., 23.04.2014

    Vor der Ernte kommt die Saat

    So nicht: Joachim Schlendersack, alias Martin F. Risse, sorgt als „internationaler Wahlbeobachter“ dafür, dass alles ohne Phrasen über die Bühne geht.

    Wer ernten will, muss säen, weiß nicht nur der Landwirt. Deshalb wollen die beiden Bürgermeister-Kandidaten bei der „Elefantenrunde“ von WN, VHS und Realschule von sich und ihrer Politik überzeugen.

  • Filme der Woche

    Do., 27.03.2014

    „The Return of the First Avenger“: Fliegender Flugzeugträger

    Von den Marvel-Comics-Superhelden ist Captain America der schwächste, was Akzeptanz und Einspielergebnisse betrifft. Nach dem enttäuschenden ersten Teil „Captain America“, wo er sich mit Nazis herumschlug, kämpfte der patriotische Musterknabe in der Elefantenrunde von „The Avengers“ mit und besiegte Thors bösen Bruder Loki. Jetzt, in „The Return of the First Avenger“, kehrt er nach 70 Jahren Kälteschlaf zurück und deckt eine gigantische Verschwörung auf.

  • Unterhaltsame und informative „Elefantenrunde“

    Fr., 21.03.2014

    Alles außer Phrasen

    Farbe bekennen heißt es für die drei Bürgermeisterkandidaten am 12. Mai. An diesem Tag laden die VHS und die WN in Zusammenarbeit mit der Realschule zu einem unterhaltsamen und informativen Abend ein, bei dem den Wählern viel geboten wird – nur keine Phrasendrescherei.

  • Unterhaltsame und informative „Elefantenrunde“ : Alles außer Phrasen

    Fr., 21.03.2014

    Fragen? Wir sorgen für Antworten!

    Im Vorfeld der Veranstaltung, aber auch für gezielte Fragen an die Kandidaten in andrem Zusammenhang, sammeln die Westfälischen Nachtrichten ab sofort Fragen der Leser an die drei Bürgermeisterkandidaten. Die WN werden sinnvolle Fragen, die mit dem Bürgermeisteramt zu tun haben, in der Veranstaltung am 12. Mai beantworten lassen oder dafür sorgen, dass die Kandidaten diese für die Veröffentlichung in den WN beantworten werden. Wer Fragen an die Parteien – CDU, SPD, FDP, BfA und Piraten – hat, kann diese ebenfalls über die Redaktion der Westfälischen Nachrichten beantworten lassen. Das geht per Brief oder Karte, per Mail unter redaktion.seh@wn.de, per Nachricht auf die Facebook-Seiten der Redakteure Josef Thesing oder Annette Metz oder telefonisch an die Redaktion, die sich auf möglichst viele Fragen freut.

  • KG Böse Geister

    Mo., 11.11.2013

    Närrische Runde mit Rüsseltieren

    Tierische Spende: Elefantenkuh Corny ist der neue Schützling von Tierspender Dirk Meyer-Potthoff (2.v.r.). Der Planungsmarschall feierte mit Ehefrau Christina und den Bösen Geistern.

    Närrische Elefantenrunde im Allwetterzoo: Die Elefanten blieben gelassen, als ihnen Karnevalisten der KG Böse Geister mit bunten Mützen auf dem Kopf am Montag einen Besuch abstattete. Die Elefantenkuh Corny ist der neue Schützling von Dirk Meyer-Potthoff, dem Planungsmarschall der Prinzengarde.