Explosion



Alles zum Schlagwort "Explosion"


  • Explosionen

    Di., 05.11.2019

    Gasexplosion: Schwerverletzter ist 19-jähriger Bewohner

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Fahrzeugs der Feuerwehr.

    Emsdetten (dpa/lnw) - Bei dem Mann, der bei der Gasexplosion in einem Haus in Emsdetten im Münsterland schwer verletzt wurde, handelt es sich um den 19-jährigen Bewohner der Dachgeschosswohnung. Er werde zurzeit mit schweren Brandverletzungen in einer Spezialklinik in Dortmund behandelt, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen. Nach ersten Erkenntnissen wurde die Explosion durch einen Heizlüfter im Dachgeschoss ausgelöst.

  • Ehemalige Gaststätte

    Di., 05.11.2019

    Gasexplosion in Emsdetten: 19-Jähriger verletzt

    Eine Explosion in der ehemaligen Gaststätte „Zum Herzbach“ sorgte am Montagnachmittag für einen Großeinsatz der Feuerwehr in Emsdetten.

    Eine heftige Explosion hat am Montag eine ehemalige Gaststätte in Emsdetten zerstört. Ein junger Mann, der sich in dem leerstehenden Gebäude aufhielt, wurde schwer verletzt.

  • Explosionen

    So., 03.11.2019

    Toter bei Explosion in Wohnhaus

    Striegistal (dpa) - Nach einer Explosion in einem Wohnhaus im sächsischen Striegistal mit einem Toten ermittelt die Kriminalpolizei. Anwohner riefen die Polizei, nachdem sie einen lauten Knall von einem benachbarten Grundstück gehört hatten. In dem Wohnhaus entdeckten Rettungskräfte und Polizei Anzeichen einer Detonation und fanden eine Leiche. Ebenfalls im Wohnhaus befunden habe sich ein leichtverletzter 21-Jähriger, der vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden sei. Weitere Details liegen noch nicht vor.

  • Konflikte

    Sa., 02.11.2019

    Dutzende Tote und Verletzte durch Autobombe in Nordsyrien

    Damaskus (dpa) - Bei der Explosion einer Autobombe im nordsyrischen Tall Abjad sind mindestens 15 Menschen getötet und mehr als 30 verletzt worden. Wer hinter dem Anschlag steckt, war zunächst unklar. Die Türkei machte die Kurdenmiliz YPG und die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK für die Tat verantwortlich. Das türkische Militär war Anfang Oktober zusammen mit verbündeten Rebellen in Tall Abjad einmarschiert und hatte die Kurdenmiliz aus der Gegend zurückgedrängt.

  • Weltkriegsdrama

    Sa., 02.11.2019

    «Midway»: Roland Emmerich verfilmt Seeschlacht

    Ed Skrein und Roland Emmerich stellen «Midway - Für die Freiheit» in München vor.

    Gewagte Kampfflugszenen und laute Explosionen: Roland Emmerichs neuer Film handelt von einer Seeschlacht zwischen den USA und Japan im Pazifik.

  • Vermutete Bandenkriminalität

    Mi., 30.10.2019

    Detonation in Bullerbü: Explosionen erschüttern Skandinavien

    Glasreste zerbrochener Fensterscheiben, die durch eine Explosion am Eingang der dänischen Steuerbehörde zerstört wurden, hängen noch in den Fensterrahmen.

    In Schweden kommt es in diesem Jahr zu ungewöhnlich vielen Explosionen. Verletzt wird dabei nur selten jemand. Ein Experte meint, dass es den Tätern um etwas anderes als Personenschäden geht.

  • Explosion in Provinz Nangarhar

    Fr., 18.10.2019

    Mindestens 62 Tote bei Anschlag in Moschee in Afghanistan

    Ein verwundeter Mann wird mit einer Trage in ein Krankenhaus gebracht.

    In der ostafghanischen Provinz Nangarhar stürzt nach einem mutmaßlichen Anschlag das Dach einer Moschee ein. Dutzende Menschen sterben. Wer steckt dahinter?

  • Explosionen

    Mo., 14.10.2019

    Tote und Verletzte nach Explosion und Gebäudeeinsturz in Indien

    Neu Delhi (dpa) - Nach einer Explosion in einem Gebäude in Indien sind laut örtlichen Medien mindestens zehn Tote und mehrere Verletzte geborgen worden. Das zweistöckige Haus im Bundesstaat Uttar Pradesh stürzte nach der Erschütterung am Morgen ein. Lokale Behörden befürchten, dass noch mehrere Menschen unter den Trümmern eingeschlossen sind. Augenzeugen berichteten von einem lauten Knall und Feuer, wie der Fernsehsender NDTV berichtete. Warum es zu dem Gebäudeeinsturz kam, war zunächst unklar.

  • Rätselhafte Umstände

    Fr., 11.10.2019

    Teheran: Raketen treffen iranischen Öltanker im Roten Meer

    Im Roten Meer vor Saudi-Arabien ist es nach Angaben des iranischen Ölministeriums zu einer Explosion auf dem iranischen Öltanker «Sabiti» gekommen.

    Zwischenfälle mit Tankern hatten in diesem Jahr den Konflikt zwischen dem Iran und mehreren westlichen Staaten angeheizt. Nun meldet Teheran eine Explosion auf einem Öltanker vor der Küste Saudi-Arabiens. Die Details dazu sind nebulös.

  • Konflikte

    Fr., 11.10.2019

    Explosion auf iranischem Öltanker im Roten Meer

    Teheran (dpa) – Das iranische Ölministerium hat eine Explosion auf einem iranischen Öltanker im Roten Meer bestätigt. Laut Ölministerium wurde das Schiff am Morgen 60 Seemeilen von der saudi-arabischen Hafenstadt Dschidda entfernt von zwei Raketen getroffen. Es habe jedoch keine Verletzte gegeben und alle Besatzungsmitglieder seien wohlauf, so das Ministerium laut Nachrichtenagentur IRNA. Experten untersuchen weiterhin die Ursache der Explosion. Zu dem angeblichen Raketenangriff gab das Ölministerium keine weiteren Details bekannt.