Fällaktion



Alles zum Schlagwort "Fällaktion"


  • Platanen am Hansaring

    Di., 06.03.2018

    Fällaktion unter Polizeischutz

    Am Dienstagmorgen um 5 Uhr fuhren am Hansaring Polizei und Holzfäller vor, um zwei Platanen zu fällen, für deren Erhalt viele Anlieger gekämpft hatten. Gegen halb neun waren die Bäume abgeholzt.

    Die Fällaktion am Hansaring wurde von 50 Polizisten gesichert. Rund 30 Anwohner protestierten gegen die Baumfällung. Am Dienstagnachmittag wurde der Hansaring wieder freigegeben.

  • Fehlende Baumschutzsatzung

    Sa., 03.03.2018

    „Es wird zu viel rumgesägt“

    Fehlende Baumschutzsatzung: „Es wird zu viel rumgesägt“

    Die Platanen am Hansaring und Bäume an der Prinz-Eugen-Straße: Fällaktionen sorgen derzeit für emotionale Debatten. Dr. Carsten Trappmann vom Nabu Münster fordert im Interview eine Baumschutzsatzung für die Stadt.

  • Fällaktion an der Prinz-Eugen-Straße

    Mi., 28.02.2018

    Holzfäller kamen im Morgengrauen

    Am Dienstagmorgen rückten Arbeiter an und begannen an der Prinz-Eugen-Straße mit Fällarbeiten.

    Ein Investor plante an der Prinz-Eugen-Straße mehrere Häuser. Doch die Stadt erteilte keine Genehmigung. Dennoch rückten am frühen Dienstagmorgen Arbeiter an, um mehrere rund 25 Meter hohe Bäume zu fällen.

  • Keine schnelle Fällaktion

    Mo., 19.02.2018

    Galgenfrist für die Platanen

    Keine schnelle Fällaktion: Galgenfrist für die Platanen

    Die Platanen am Hansaring werden in den kommenden Tagen nicht gefällt. Dies haben die Stadtwerke am Montag versprochen. An diesem Dienstag ist die umstrittene Fällaktion auch Thema im Aufsichtsrat der Stadtwerke.

  • Protest gegen geplante Fällaktion

    Fr., 16.02.2018

    „Hände weg vom Hansabaum“

    Rund 250 Menschen protestierten am Freitagnachmittag gegen die für Samstag angesetzte Fällung von zwei Platanen am Hansaring.

    „Tatort Münster – Nur die Motorsäge lacht“: Um das Fällen von zwei gesunden Platanen am Hansaring zu verhindern, sind am Freitag in Münsters Hafenviertel rund 250 Menschen auf die Straße gegangen. Den Bäumen wird das wohl nicht mehr helfen.

  • Platanen machen Platz für Straße

    Do., 15.02.2018

    Protest gegen Fällaktion am Hansaring

    Aus Protest gegen die Fällaktion sind an den Platanen am Hansaring Schilder angebracht worden.

    Die Anlieger am Hansaring wollen nicht hinnehmen, dass an diesem Wochenende zwei 25 Meter große Platanen gefällt werden sollen. Sie planen für Freitag mehrere Protestaktionen.

  • Sturmschäden „Friederike“

    Sa., 10.02.2018

    „Fällaktion war notwendig“

    Sturm „Friederike“ brachte es ans Licht: Die Bäume im Pastorskamp waren nicht so standfest, wie allgemein angenommen wurde. Die Gemeinde ließ sie fällen. Die Fällaktion war notwendig, sagte auch der Gutachter.

    War die Baumfällaktion im Pastorskamp angemessen und notwendig? Diese Frage sollte ein Gutachter klären.

  • Unfälle

    Fr., 22.12.2017

    Tanne droht bei Fällaktion auf Wohnhaus zu stürzen

    Ein Löschfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen.

    Münster (dpa/lnw) - Eine missglückte Baumfällaktion an einer haushohen Tanne hat zwei Tage vor Heiligabend Nachbarn in Lippe in helle Aufregung versetzt. Der 25 Meter hohe Baum drohte nach Angaben der Polizei plötzlich auf ein Haus zu stürzen. Der Laien-Baumfäller wollte mit seiner Aktion einem Familienangehörigen einen Gefallen tun. Mit einem Spanngurt versehen sollte der große Baum in die richtige Richtung fallen. Das Vorhaben aber misslang. Die Polizei sperrte am Freitag die Straße ab und brachte Anwohner in Sicherheit. Die Feuerwehr übernahm und brachte den Baum kontrolliert zu Fall.