Fairplay



Alles zum Schlagwort "Fairplay"


  • Wegen mangelnden Fairplays

    Sa., 23.06.2018

    Rebic verzichtet auf Trikot von Messi

    Der Kroate Ante Rebic traf gegen Argentinien.

    St. Petersburg (dpa) - Der kroatische Fußball-Nationalspieler Ante Rebic von Eintracht Frankfurt hat nach dem 3:0-Sieg gegen Argentinien auf den Trikot-Tausch mit Superstar Lionel Messi verzichtet.

  • Financial Fairplay

    Mi., 13.06.2018

    PSG droht weiter Ärger wegen Millionen-Transfers

    Droht Ärger durch die UEFA: PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi.

    Wegen der Rekord-Transfers von Neymar und Mbappe drohen Paris Saint-Germain weiter Sanktionen vom Europäischen Fußball-Verband. Bis zum 30. Juni muss der französische Top-Club Millionen-Einnahmen bei der UEFA nachweisen.

  • Offizielles Prüfverfahren

    Fr., 06.04.2018

    Financial Fairplay: UEFA lädt Paris Saint-Germain nach Nyon

    Paris Saint-Germain trägt die Heimspiele im Prinzenpark in Paris aus.

    Paris (dpa) - Wegen möglicher Verstöße gegen das Financial Fairplay hat die UEFA ein Treffen mit der Club-Leitung des sechsmaligen französischen Fußball-Meisters Paris Saint-Germain angesetzt.

  • Starke Geste

    Mo., 12.02.2018

    Loch zeigt Größe - Nächster Angriff auf Gold in Peking

    Felix Loch zeigte auch in der Niederlage Größe.

    Charakterstärke, Teamgeist und Fairplay sind für Rodler Loch keine Worthülsen. Der dreimalige Olympiasieger zeigt nach seiner Niederlage in Pyeongchang Größe und gratuliert Ludwig zu Bronze. Lob gab es dafür von IOC-Chef Bach. Loch denkt schon an Peking 2022.

  • Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaften

    Mo., 01.01.2018

    Im Zeichen des Fairplay

     Der freundschaftliche Umgang miteinander prägte das Turnier - wie auch hier bei der Siegerehrung.

    Das traditionelle Hallenfußball-Turnier in Münster sticht positiv im Vergleich zu vergleichbaren Veranstaltungen hervor. Gegenseitiger Respekt und Fairness sind Kennzeichen der „Stadtis“. Ein Kommentar von Thomas Rellmann.

  • Niederländisch-Austausch des Werner-von-Siemens-Gymnasiums

    Fr., 22.12.2017

    Von Eierseglern und Fairplay

    Schüler präparieren ein „Nikolaus-Ei“ so, dass es möglichst unbeschadet den Fall aus einem Fenster im ersten Stock des Gymnasiums übersteht. Die „Eiersegler“ waren eine von mehreren Kooperationsaufgaben für die Schüler.

    Vorsicht war geboten, als am Dienstagnachmittag die Teilnehmer der Differenzierungskurse neun Niederländisch die Ergebnisse ihrer Kooperationsaufgabe präsentierten: Schließlich mussten die sorgsam designten Nikolaus­eier, ausgestattet mit einem selbst konstruierten Fallschirm, den Fall aus dem ersten Stock des Gymnasiums unbeschadet überstehen. Nur, wessen Kreation sicher vor dem Haupteingang landete, dem winkte eine Medaille.

  • Fairplay im Sport

    Do., 23.11.2017

    Steinmeier: Sport-Verbände und Politik in der Pflicht

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lobt Werte wie Fairness und Respekt für den Konkurrenten im Sport.

    Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Funktionäre und die Politik aufgerufen, sich gegen Betrug und für Fairplay im Sport einzusetzen.

  • Fußball | DFB-Fairplay-Medaille: Julian Reus ausgezeichnet

    Fr., 13.10.2017

    Urkunde, Sportstudio, Länderspiel

    Julian Reus 

    Fairplay zahlt sich aus. Und nicht nur deshalb, weil man sich damit den Respekt des Gegners verdient. Über eine besondere Belohnung durfte sich jetzt Julian Reus vom FC Epe freuen.

  • UEFA in der Pflicht

    Di., 10.10.2017

    Heidel: Bei Verstoß gegen Financial Fairplay durchgreifen

    Christian Heidel fordert harte Strafen bei Verstoß gegen Financial Fairplay.

    Gelsenkirchen (dpa) - Schalke-Manager Christian Heidel hat die europäische Fußball-Verband UEFA in Sachen Financial Fairplay (FFP) zum Durchgreifen aufgefordert.

  • Stammzellen-Spender

    Sa., 09.09.2017

    Sein Blut kann ein Leben retten

    Einsatz nicht nur als Fußballer: Sebastian Kaiser, der sich in Lüdinghausen (kleines Bild) typisieren ließ, stellt sich als Stammzellen-Spender zur Verfügung.

    Sebastian Kaiser unterzieht sich am Montag einer Stammzellen-Entnahme. Damit kann der Ascheberger das Leben eines Blutkrebspatienten retten. Für den Fußballer ist so viel Fairplay selbstverständlich: „Wer anderen nicht hilft, kann auch nicht erwarten, dass ihm mal geholfen wird.“