Fassanstich



Alles zum Schlagwort "Fassanstich"


  • Hiltruper Bürgerschützen feiern die 18. Auflage ihres Oktoberfests

    So., 23.09.2018

    Erstmals mit großem Fassanstich

    Gute Stimmung herrschte beim 18. Oktoberfest der Hiltruper Bürgerschützen. Die meisten Gäste waren in Dirndln und Lederhosen erschienen.

    „Wenn in München die Wiesn startet, kann man sich sicher sein: Auch in Hiltrup ist wieder Oktoberfest“. Damit hatte Christian Kloster von den Bürgerschützen nicht Unrecht, schließlich ist das Hiltruper Oktoberfest mit seinen 18 Auflagen eines der ältesten im Münsterland. Und so hieß es auch am Samstag auf dem Hof Hackenesch wieder: „Ozapft is!“

  • Nordwalde lädt zum elften Oktoberfest

    Do., 23.08.2018

    Elfter Fassanstich rückt näher

    Ausgelassene Stimmung und volle Maßkrüge wird es am 20. Oktober wieder auf dem Festplatz von Hidding an der Gildestraße geben. Dann wird es nämlich zum elften Mal in Nordwalde heißen: „O´zapft is!“

    Wenn Hidding am 20. und 21. Oktober wieder sein großes Festzelt an der Gildestraße aufbaut, dann werden wahrscheinlich wieder über 1000 Feierlustige ihre Maßkrüge zum Prosit heben.

  • Fassanstich und Filmpremiere

    Fr., 06.07.2018

    33. Ahlener Stadtfest eröffnet

    Bürgermeister Dr. Alexander Berger stieß mit Festwirt Bernd Overmann und Jochen Behler von der „Brinkhoff‘s Brauerei“ auf das Gelingen des 33. Ahlener Stadtfestes an.

    Das war schon mal ein Volltreffer: Nur einen Schlag benötigte Bürgermeister Dr. Alexander Berger am Freitagabend beim traditionellen Fassanstich – dem dritten seiner Amtszeit, und schon sprudelte das Bier aus dem Hahn, konnte der Verwaltungschef mit Festwirt Bernd Overmann und Jochen Behler von der „Brinkhoff‘s Brauerei“ auf das Gelingen des 33. Ahlener Stadtfestes anstoßen.

  • Gewerbeschau am Wochenende

    Di., 10.04.2018

    Maibock-Fassbieranstich zum Auftakt des Milter Mühlenmarktes

    Fassanstich am Samstag, Gewerbeschau am Sonntag – nach bewährtem Muster soll am kommenden Wochenende rund um die Milter Mühle der Mühlenmarkt stattfinden.

  • Tolle Stimmung

    So., 29.10.2017

    Training für die närrische Zeit

    Bürgermeister Jochen Paus bewies beim Fassanstich, dass er über Schlagkraft, Zielsicherheit und Humor verfügt.

    Ausgelassen feierten die zahlreichen Gäste der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge in der zum „Festzelt“ umfunktionierten Fahrzeughalle das Oktoberfest. Dabei sorgte der eigene Musikzug für Stimmung. Beim Fassanstich bewies Bürgermeister Jochen Paus Zielsicherheit und Geschick.

  • Fassanstich

    Di., 24.10.2017

    Oktoberfest am Samstag

    Fassanstich: Oktoberfest am Samstag

    Mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Jochen Paus wird das 14. Oktoberfest der Feuerwehr am Samstag (28. Oktober) eröffnet.

  • Oktoberfest

    So., 15.10.2017

    Drei Tage bayerisches Flair

    Den Fassanstich meisterte Bürgermeister Josef Uphoff am Samstagabend bereits mit dem zweiten Schlag. Ein wenig Unterstützung erhielt er hierbei von Gebrasa-Dirigent Christian Borgmann(l.).

    Am Freitagabend eröffnete Bürgermeister Josef Uphoff mit dem Fassanstich das 13. Oktoberfestwochenende in Sassenberg.

  • Oktoberfest Ostbevern

    So., 17.09.2017

    900 Kurzzeit-Bayern feierten im Festzelt

    Oktoberfest Ostbevern: 900 Kurzzeit-Bayern feierten im Festzelt

    Rund 900 Besucher feierten zünftig im Ostbeverner Festzelt. Erstmalig gab es den Wettbewerb des „Bierkrugschiebens“.

  • Enniger Markt

    Do., 13.07.2017

    Fliegende Händler dicht umlagert

    Marsch zur Eröffnung: Das Ennigerloher Kleeblatt (Mitte) aus Junker, Baroness, Müller und Steinhauer wurde von der Gruppe „Unvermeydbar“ zum „Roten Platz“ in der Dorfmitte begleitet.

    Gleich zwei Bundestagsabgeordnete assistierten am Dienstag Ennigerlohs Bürgermeister Berthold Lülf beim traditionellen Fassanstich zur Eröffnung des Enniger Marktes, der bereits seit 465 Jahren gefeiert wird.

  • Oktoberfest: Drei Schläge beim Fassanstich

    Sa., 22.10.2016

    Sonja Jürgens beweist Schlag-Fertigkeit

    Hosenträger-Träger in einer Reihe: Die gekreuzten Riemen mit Knopf müssen sein – ohne die hält die Buxe schließlich nicht.

    Gronaus Bürgermeisterin hat ihre Schlag-Fertigkeit erneut unter Beweis gestellt. Sonja Jürgens benötigte beim Fassanstich wie im Vorjahr nur drei Schläge – und das Bier begann in die Glaskrüge zu fließen. Schon bei den bisherigen Oktoberfesten in Gronau hatte die in ein Dirndl gewandete erste Bürgerin der Stadt bewiesen, dass sie ihren bajuwarischen Kollegen in puncto Anzapfen in nichts nachsteht – mit drei Schlägen stellte sie ihren eigenen Rekord ein.