Favoritenstellung



Alles zum Schlagwort "Favoritenstellung"


  • Fußball: Kreispokalfinale der Frauen

    Fr., 18.05.2018

    Arminia Ibbenbüren ist gegen Stella Bevergern klar favorisiert

    Wie im Kreispokal-Finale der Herren gibt es auch im Finale der Fußballerinnen, das am Samstag vor dem Herren-Endspiel einen klaren Favoriten. Dabei ist die Favoritenstellung Arminia Ibbenbüren gegen Stella Bevergern noch deutlich größer bei den Herren.

  • Rückenwind für Olympia

    So., 21.01.2018

    Walther gewinnt Viererbob - Lochner holt Gesamtweltcup

    Nico Walther hat den Tagessieg im Viererbob geholt.

    Die deutschen Bobpiloten haben mit drei Siegen ihre Favoritenstellung für Olympia untermauert. Friedrich siegt im kleinen, Walther im großen Schlitten. Lochner holt den Viererbob-Gesamtweltcup. Bei den Frauen siegte Schneider mit Startrakete Drazek.

  • 0,40 Sekunden Vorsprung

    Sa., 20.01.2018

    Doppelerfolg im Zweierbob: Friedrich vor Lochner

    Francesco Friedrich und Thorsten Margis haben das Weltcupfinale in Königssee gewonnen.

    Die deutschen Bobpiloten haben ihre Favoritenstellung für Olympia untermauert. Nur Weltcup-Gesamtsieger Kripps aus Kanada verhinderte einen deutschen Dreifacherfolg. Aufatmen kann Lochner in der Materialfrage. Schneider gewinnt bei den Frauen.

  • Österreich mit Mühe

    Fr., 24.03.2017

    Spanien und Italien siegen im Gleichschritt

    Gruppe G, Spanien - Israel: Thiago Alcántara zieht ab.

    Spanien und Italien haben ihre Hausaufgaben gemacht und die Favoritenstellung in der WM-Qualifikations-Gruppe G unterstrichen. Italiens Torhüter Buffon feierte ein besonderes Jubiläum. In Palermo kam es zudem zu Ausschreitungen albanischer Zuschauer.

  • Skeleton

    Fr., 24.02.2017

    Wetterchaos und Rennabbruch: Lölling dennoch auf Goldkurs

    Jacqueline Lölling steht vor ihrem ersten WM-Coup.

    Es ist das erwartete Duell zwischen Titelverteidigerin Hermann und Europameisterin Lölling. Die Weltcup-Führende aus Winterberg wurde in den ersten zwei Läufen ihrer Favoritenstellung als Weltcupführende im Skeleton gerecht und steht vor ihrem ersten WM-Coup.

  • Positive WM-Generalprobe

    Sa., 14.01.2017

    Deutsche Rodler feiern Siege in Sigulda

    Toni Eggert und Sascha Benecken siegen beim Weltcuprennen in Sigulda.

    Die Weltcup-Führenden Geisenberger und Eggert/Benecken gewinnen die  Rennen in Sigulda und festigen damit die Favoritenstellung für die Rodel-WM in zwei Wochen. Das erfolgreiche Duo Wendl/Arlt muss den verpatzten Auftritt in Lettland schnell abhaken.

  • Handball

    Mi., 11.01.2017

    Titelverteidiger Frankreich startet mit Sieg in Heim-WM

    Paris (dpa) - Titelverteidiger Frankreich hat seine Favoritenstellung gleich zum Auftakt in die Handball-WM im eigenen Land untermauert. Der Gastgeber setzte sich im Eröffnungsspiel deutlich mit 31:16 gegen überforderte Brasilianer durch. Die deutsche Mannschaft startet am Freitag mit einem Spiel gegen Ungarn in das Weltturnier.

  • Titelverteidiger

    Mi., 11.01.2017

    Frankreich startet mit klarem 31:16-Sieg in Heim-WM

    Brasiliens Verteidiger versuchen den Franzosen Nikolas Karabatic (oben) am Wurf zu hindern.

    Paris (dpa) - Titelverteidiger Frankreich hat seine Favoritenstellung gleich zum Auftakt in die Handball-WM im eigenen Land untermauert. Der Gastgeber setzte sich im Eröffnungsspiel deutlich mit 31:16 (17:7) gegen überforderte Brasilianer durch.

  • Fußball in der Kreisliga B Steinfurt

    Sa., 03.12.2016

    SpVgg Langenhorst/Welbergen klar favorisiert

    Christian Holtmann (r.) greift nach abgelaufener Sperre wieder in das Geschehen ein.

    Die SpVgg Langenhorst/Welbergen stellt sich am Sonntag bei der Reserve von Germania Horstmar vor. Das Hinspiel entschieden die Ochtruper mit 9:0 für sich. Die Favoritenstellung wird von der Rückkehr eines Torjägers untermauert.

  • Fußball | Kreisliga A1: Vorschau 14. Spieltag

    Fr., 11.11.2016

    Die Blamage lauert

    Spielertrainer Hendrik Sahlmer vom VfB Alstätte setzt auf einen Heimsieg.

    Mit der Favoritenstellung ist das so eine Sache. Spieler laufen Gefahr, den Sieg vorab schon zu verbuchen. Die Fans erwarten den Dreier sowieso. Eine brisante Mischung, die den Blamage-Faktor noch ein wenig steigen lässt, sollte es schiefgehen. Und genau deswegen muss das heimische Trio am 14. Spieltag der Kreisliga A1 besonders aufpassen. Denn favorisiert gehen alle drei Mannschaften in ihre Spiele, die am Sonntag um 14.30 Uhr angepfiffen werden.