Feuerwehrlöschzug



Alles zum Schlagwort "Feuerwehrlöschzug"


  • Generalversammlung des Roxeler Feuerwehrlöschzugs

    Mo., 05.01.2015

    Grundstück ist bereits gekauft

    Elf Beförderungen und sieben Ehrungen sind das Zeugnis des erfolgreichen Engagements des Roxeler Feuerwehr-Löschzugs. Auf der Generalversammlung wurden die betreffenden Mitglieder mit Urkunden und Glückwünschen belohnt.

    Auf ein ereignisreiches Jahr blickte der Roxeler Löschzug der freiwilligen Feuerwehr bei der Generalversammlung 2015 zurück. Außerdem bestimmten Beförderungen und Ehrungen das Versammlungsprogramm.

  • Großeinsatz in Nottuln

    Do., 17.07.2014

    Lagerhalle steht in Flammen

    Großeinsatz für die Nottulner Feuerwehrleute. 

    Ein Brand in einer Fabrikhalle für Glasdekore hat am späten Donnerstagnachmittag zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt.

  • Hauptübung der Steinfurter Rettungskräfte

    So., 06.04.2014

    Anspruchsvolle logistische Herausforderung

    Die Steinfurter Rettungskräfte haben am Samstag auf dem Gelände von DHL Solutions den Ernstfall geprobt. Über 100 Frauen und Männer waren im Einsatz, das Zusammenspiel auf die Probe zu stellen.

  • Feuerwehrlöschzug Appelhülsen

    Mo., 06.01.2014

    2800 Stunden für die Allgemeinheit geleistet

    Löschzugführer Achim Glombitza (l.) und sein Stellvertreter Clemens Lenfers (r.) ehrten Heinz Mentrup, Theo Rendels, Reinhold

    Auf viele Stunden im Dienst der Allgemeinheit konnten die Feuerwehrleute aus Appelhülsen auch diesmal wieder zurückblicken. Von 2800 im vergangenen Jahr geleisteten Stunden berichtete Löschzugführer Achim Glombitza.

  • Feuerwehrlöschzug Hohenholte

    So., 05.01.2014

    Viel Lob für fleißige Truppe

    Kreisbrandmeister Donald Niehues und Hohenholtes Feuerwehrchef Frank Finnenkötter (v.l.) mit den Beförderten, Unterbrandmeister Matthias Richter und Feuerwehrmann Lars Wiegert. Mit den Geehrten freuen sich auch Bürgermeister Klaus Gromöller und der Leiter der Feuerwehr Havixbeck, Rudolf Aupers.

    Viel Lob bekamen die Hohenholter für ihre Eigeninitiative in Sachen „Anbau am Gerätehaus“. Bürgermeister Klaus Gromöller und Kreisbrandmeister Donald Niehues waren zur Jahreshauptversammlung des Löschzuges Hohenholte gekommen und würdigten das Engagement.

  • Jahreshauptversammlung des Gievenbecker Feuerwehrlöschzugs

    So., 08.12.2013

    Wohnungsbrände und Bombenentschärfungen

    Rundum zufrieden mit dem vergangenen Jahr (v.l.): Martin Fallbrock nahm die Auszeichnung und Beförderung von Markus Lange, Raphael Kreuzheck, Hendrik Dieckmann, Gero Kroesen-Scheer und Werner Nolte vor Mit im Bild: Löschzugführer Norbert Kreuzheck.

    So einiges zu tun gab es im vergangenen Jahr für die Gievenbecker Feuerwehr: Gleich 19 Mal musste der Löschzug ausrücken. Alle Einsätze wurden mit Erfolg absolviert.

  • Hoetmarer Feuerwehr hat gleich zwei neue Fahrzeuge

    So., 04.08.2013

    „Ergebnis ist stimmig und überzeugend“

    Begleitet von einem bunten Festprogramm wurden am Wochenende gleich zwei neue Fahrzeug im Feuerwehrlöschzug Hoetmar ihrer Bestimmung übergeben. Pfarrer Manfred Schleisiek und Pfarrer Helmut Hortmann segneten die Fahrzeuge. In seiner Ansprache würdigte Pfarrer Schleisiek den Einsatz der Feuerwehrleute für die Gemeinschaft: „Sie tun das, was Jesus uns aufgetragen hat: den Dienst der Nächstenliebe.“

  • Löschzug Nottuln der Freiwilligen Feuerwehr

    Mo., 25.02.2013

    Über 7000 Stunden geleistet

    Löschzugführer Uli Jenning (vorne) konnte etlichen Kameraden ihre Beförderungsurkunden übergeben.

    28 Brandeinsätze, 41 technische Hilfeleistungen und elf Fehlalarme bilden die Einsatzbilanz 2012 des Feuerwehrlöschzuges Nottuln.

  • Löschzug Schapdetten

    So., 24.02.2013

    Problem ist nicht ausgeräumt

    Die beförderten Schapdettener Wehrmänner (links) und ihre Vorgesetzten

    Die Mitglieder des Feuerwehrlöschzuges Schapdetten sind engagiert. Das Problem der nicht gegebenen Tagesverfügbarkeit aber bleibt bestehen.

  • Versammlung des Feuerwehrlöschzuges Milte

    So., 10.02.2013

    Ausrückzeit deutlich verkürzt

    Wechsel in der Hauptverantwortung für den Löschzug Milte: Christof Amsbeck (Wehrführer des Stadtverbands Warendorf), ernannte Gereon Pleßner zum kommissarischen Löschzugführer bis zum 22. März. An diesem Tag wird Roland Danwerth offiziell das Amt nach 18 Jahren an ihn abgeben. Seine Ehefrau Bernadette hofft auf mehr gemeinsame Freizeit.

    Gereon Pleßner ist in der Jahreshauptversammlung des Feuerwehrlöschzuges Milte zum kommissarischen Löschzugführer ernannt worden. Am 22. März wird Roland Danwerth dieses Amt nach 18 Jahren offiziell an Pleßner übergeben.