Feuerwerk



Alles zum Schlagwort "Feuerwerk"


  • Diskussion um Feuerwerks-Verkauf

    Di., 31.12.2019

    Der Kunde entscheidet

    Den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk zu begleiten, ist für viele ein Brauch und damit unverzichtbar. Das scheint sich in der Kreisstadt trotz Klimadiskussion nicht geändert zu haben. Doch es gibt Ausnahmen. Erste Märkte verzichten auf den Verkauf von Böllern und Raketen.

    Den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk zu begleiten, ist für viele ein Brauch und damit unverzichtbar. Das scheint sich in der Kreisstadt trotz Klimadiskussion nicht geändert zu haben. Doch es gibt Ausnahmen. Erste Märkte verzichten auf den Verkauf von Böllern und Rakaten

  • Schutzbrille oder Konfetti

    Mo., 30.12.2019

    So feiern andere Länder Silvester

    Neujahrsfeierlichkeiten auf der Champs-Elysees 2019.

    Städte denken über Verbotszonen nach, Baumärkte wollen keine Böller mehr verkaufen: In Deutschland ist die Debatte um ein böllerfreies Silvester voll im Gang. Ein Blick über die Landesgrenze zeigt, viele andere Länder sind da schon einen Schritt weiter.

  • Hohe Feinstaubwerte erwartet

    Mo., 30.12.2019

    Trotz Kritik: Deutsche kaufen tonnenweise Raketen und Böller

    Böller und Raketen steigen auf der Straße an der Oberbaumbrücke in Berlin in die Luft.

    Im vergangenen Jahr gab es im Handel mehr Feuerwerk denn je. Und der Umsatz mit Böllern und Raketen wird auf ähnlich viele Millionen geschätzt wie zum letzten Jahreswechsel. Dabei steigt die Kritik an der Knallerei.

  • Mit Schutzbrille oder Konfetti

    Mo., 30.12.2019

    So feiern andere Länder Silvester

    Joey und Claudia Flores aus Kalifornien küssen sich, während Konfetti um Mitternacht am Times Square auf die Menge regnet.

    Städte denken über Verbotszonen nach, Baumärkte wollen keine Böller mehr verkaufen: In Deutschland ist die Debatte um ein böllerfreies Silvester voll im Gang. Ein Blick über die Landesgrenze zeigt, viele andere Länder sind da schon einen Schritt weiter.

  • Ein Überblick

    Mo., 30.12.2019

    So feiern andere Länder Silvester

    Ein Feuerwerk explodiert während der Neujahrsfeierlichkeiten über dem Arc de Triomphe auf der Champs-Elysees.

    Städte denken über Verbotszonen nach, Baumärkte wollen keine Böller mehr verkaufen: In Deutschland ist die Debatte um ein böllerfreies Silvester voll im Gang. Ein Blick über die Landesgrenze zeigt, viele andere Länder sind da schon einen Schritt weiter.

  • Feuerwerk in Sydney genehmigt

    Mo., 30.12.2019

    Buschfeuer: 30.000 Touristen müssen Urlaubsregion räumen

    Ein Löschhubschrauber fliegt über Bäume vor rauchverhangenem Himmel im Vorort Bundoora von Melbourne.

    Immer neue Buschbrände lassen die Feuerwehr in Australien nicht zur Ruhe kommen. Jetzt müssen Zehntausende Menschen im Bundesstaat Victoria fliehen. Sydneys Silvesterfeuerwerk soll trotzdem stattfinden.

  • Brände

    Mo., 30.12.2019

    Hunderttausende fordern Absage des Feuerwerks in Sydney

    Sydney (dpa) - Kurz vor Silvester dringen Politiker und Hunderttausende Einwohner Australiens darauf, das Neujahrs-Feuerwerk in Sydney wegen der anhaltenden Buschfeuer abzusagen. «Das Risiko ist zu hoch. Wir müssen die erschöpften Freiwilligen der Feuerwehr respektieren», schrieb der stellvertretende Premierminister des Bundesstaates New South Wales, John Barilaro, auf Twitter. Die australische Hauptstadt Canberra sowie viele kleinere Städte hätten ihre Silverfeuerwerke wegen der Feuergefahr bereits abgesagt, argumentierte Barilaro. Dem solle auch Sydney folgen.

  • Tipps der Feuerwehr zum Umgang mit Feuerwerk

    So., 29.12.2019

    Keine harmlosen Spielsachen

    Feuerwerk kann spektakuläre Effekte an den ersten Nachthimmel des neuen Jahres werfen. Metelens Blauröcke raten zum sorgfältigen Umgang mit Raketen und Böllern.

    Feuerwehrleute mahnen, im Umgang mit Feuerwerk Vorsicht walten zu lassen. Sie geben Tipps zum richtigen

  • Wetter

    Sa., 28.12.2019

    Australien kämpft gegen Flammen - Feuerwerk weiter geplant

    Sydney (dpa) - Sengende Hitze droht in Australien den Kampf gegen die Buschbrände zu erschweren. Vor allem dem Südosten stehen Tage mit extrem heißem Wetter bevor. Bei Temperaturen von bis zu 43 Grad im Westen Sydneys werde die Brandgefahr zu Wochenbeginn noch zunehmen, teilt die Meteorologiebehörde mit. Im Bundesstaat New South Wales, dessen Hauptstadt Sydney ist, lodern laut Feuerwehr 70 Brände, 30 davon außer Kontrolle. Trotz der Brände soll das Silvester-Feuerwerk über dem Hafen Sydneys stattfinden. Eine Online-Petition, die forderte, das Feuerwerk abzusagen, blieb erfolglos.

  • Knaller, Böller, Raketen

    Sa., 28.12.2019

    Verkauf von Silvesterfeuerwerk hat begonnen

    In diesem Jahr darf vom 28. bis zum 31.12. Feuerwerk verkauft werden.

    Der Verkauf von Feuerwerk beginnt - und sofort explodieren die ersten Kracher. Bei den Neujahrswünschen sind sich die Bundesbürger ziemlich einig - bei Böllern und Raketen hingegen gar nicht.