Filmreportage



Alles zum Schlagwort "Filmreportage"


  • Foto- und Filmreportage des Heimat- und Kulturkreises

    Fr., 04.05.2018

    3000 Kilometer durch Afrika gereist

    Mit faszinierenden Bildern entführte Wolfgang Schürmann die Zuschauer nach Afrika.

    Sehenswerte Aufnahmen einer 3000 Kilometer langen Autoreise durch Botswana, Nambia und Simbabwe fesselten beim jüngsten Reportage-Abend in Roxel die Besucher.

  • Heimat- und Kulturkreis Roxel

    Mo., 26.02.2018

    Sanfte Riesen und schmelzendes Eis

    Brasilianische Jaguare werden am 1. März bei der Foto- und Filmreportage zu sehen sein.

    Die Foto- und Filmreportagen des Roxeler Heimat- und Kulturkreises eröffnen ab 1. März neue Horizonte

  • Heimat- und Kulturkreis Roxel

    Fr., 24.11.2017

     Netz aus Karawanenwegen   

    Weitgereist: Annemarie Berlin berichtete auf Einladung von Paul Ottmann (l.) und Wolfgang Schürmann vom Heimat- und Kulturkreis Roxel mit ihren Fotos von Leben und Natur an der Seidenstraße.

    Nach Asien ging es bei der jüngsten Auflage der Roxeler Foto- und Filmreportagen: Die Havixbeckerin Annemarie Berlin entführte die Besucher mit sehenswerten Fotos auf die Seidenstraße.

  • Roxeler Foto- und Filmreportage

    Do., 21.09.2017

    Geheimnisvoller Trip nach Äthiopien

    Auch das äthiopische Semiengebirge, das als „Dach Afrikas“ bekannt ist, wird bei der Foto- und Filmreportage des Heimat- und Kulturkreises vorgestellt.

    Auf den afrikanischen Kontinent geht es am 28. September bei der nächsten Ausgabe der Foto- und Filmreportagen des Roxeler Heimat- und Kulturkreises: Beatrix Temlitz berichtet von einer Studienreise.

  • Ausflug nach Madagaskar

    Fr., 03.03.2017

    Wo Bananen schnell tierische Freunde bescheren

    W olfgang Schürmann (l.) und Paul Ottmann (r.) vom Roxeler Heimat- und Kulturkreis begrüßten Wilfried Golaschewski, der über seine Reise nach Madagaskar berichtete.

    Auf eine Reise nach Madagaskar ging es bei der jüngsten Ausgabe der Roxeler Foto- und Filmreportagen. Wilfried Golaschewski berichtete auf Einladung des Heimat- und Kulturkreises von einem Trip auf die viertgrößte Insel der Welt.

  • Heimat- und Kulturkreis Roxel

    Di., 28.02.2017

    Von Madagaskar bis zur Seidenstraße

    Interessante Reiseziele: Bei den Roxeler Foto- und Filmreportagen geht es anno 2017 auch auf die Seidenstraße.

    Am 2. März geht es wieder los: Auch im Jahr 2017 lädt der Heimat- und Kulturkreis wieder zu seinen beliebten Foto- und Filmreportagen ein. Vier interessante Ziele stehen auf dem Programm.

  • Heimat- und Kulturkreis Roxel

    Di., 31.01.2017

    „Für jeden ist etwas dabei“

    Sind stolz auf das vielfältige Jahresprogramm (v.l.): Michael Willruth, Dr. Paul Ottmann, Prof. Dr. Klaus Temlitz und Hans-Peter Johannsen vom Vorstand des Roxeler Heimat- und Kulturkreises.

    Das Jahr 2017 verspricht für die Mitglieder des Roxeler Heimat- und Kulturkreises abwechslungsreich zu werden. Das lässt sich bei der Lektüre des soeben erschienenen Programm-Flyers auf Anhieb erkennen. „Wir haben wieder eine sehr gute Mischung zusammengestellt. Für jeden ist etwas dabei“, sagt Vorstandsmitglied Michael Willruth. 19 Veranstaltungen, zu denen auch die bewährten Kneipenvorlesungen sowie die Film- und Fotoreportagen zählen, stehen ins Haus.

  • Was ist hier los?

    Sa., 02.07.2016

    Die Jugend ist gefragt

    „Was ist los in Warendorf?“ Diese Fragen beschäftigt die Achtklässler der Gesamtschule Warendorf bei ihrem Filmprojekt. Im Jugendtreff @ttic trafen sie sich am Donnerstag, um die Interviews zu schneiden, die sie zuvor geführt hatten.

    „Was ist hier los?!“, das ist auch der Name des Projekts, in dessen Rahmen die Achtklässler der Warendorfer Gesamtschule ihre eigenen Filmreportagen produzieren. Der Name des Projekts ist Programm: Es geht darum, zu zeigen, was in Warendorf los ist. Konkret wird danach gefragt, was sich aus Sicht der Jugendlichen verändern sollte oder wo man sich engagieren könnte. „Wir wollen den Jugendlichen die Gelegenheit geben, sich zu beteiligen und der Öffentlichkeit ihr Bild von Warendorf zu zeigen“, erklärt Stadtjugendpfleger Ansgar Westmark. Am Ende sollen drei Filmreportagen stehen.

  • Foto- und Filmreportagen des Heimat- und Kulturkreises

    Fr., 24.06.2016

    Reise nach Vietnam und Kambodscha

    Paul Ottmann (l.) vom Heimat- und Kulturkreis begrüßte Wolfgang Schürmann, der über seine Vietnam- und Kambodscha-Reise berichtete.

    Nach Südostasien entführte Wolfgang Schürmann seine Zuhörer bei der jüngsten Ausgabe des Foto- und Filmreportagen des Roxeler Heimat- und Kulturkreises.

  • Foto-Reise mit Wolfgang Schürmann

    So., 22.02.2015

    Vom Kap der guten Hoffnung bis zum Krüger-Nationalpark

    Referent Wolfgang Schürmann (r.) entführte seine Zuhörer auf eine Reise durch Südafrika. Mit im Bild: Hans-Dieter Schmitz, Vorsitzender des Heimat- und Kulturkreises.

    Beeindruckende Aufnahmen waren bei der jüngsten Veranstaltung der Reihe „Foto- und Filmreportagen“ des Roxeler Heimat- und Kulturkreises zu bewundern: Diesmal ging es nach Südafrika.