Gehör



Alles zum Schlagwort "Gehör"


  • Erholung fürs Gehör

    Mi., 24.04.2019

    Dem Ohr echte Ruhepausen gönnen

    Wer länger Lärm ausgesetzt ist, sollte dem Ohr ab und an eine Ruhepause gönnen.

    Ohren reagieren sensibel auf Lärm. Bei einem kurzzeitigen oder dauerhaft hohen Schallpegel kann das Hörorgan schaden nehmen. Einen genauen Schwellenwert für irreversible Schäden gibt es nicht. Betroffene sollten auf Alarmzeichen achten.

  • Jazz-Konzert in der Stadthalle

    Sa., 17.11.2018

    Tief im Gehör der Zuhörer

    Mit einem lyrisch improvisiert-inspirierten Stil zog das Sabeth Pérez Quartett am Donnerstagabend im Foyer der Stadthalle seine Zuhörer in den Bann.

    Get jazzed: Von dieser Stimme wird man noch viel hören: Sabeth Pérez und ihre Musiker begeisterten das Publikum im Stadthallenfoyer.

  • Aktionstag zur Barrierefreiheit in Lüdinghausen

    Di., 13.11.2018

    „Wir wollen uns Gehör verschaffen“

    Trotz Umgestaltung ist der Platz vor dem Pfarrheim St. Felizitas nicht barrierefrei.

    Sie haben schon viele Gespräche geführt und Anträge gestellt – ohne Erfolg. Daher wollen die Initiatoren vom Seniorenbeirat ihrem Anliegen nun mit einem Aktionstag zur Barrierefreiheit Gehör verschaffen. Am 7. Dezember ist ein Demonstrationszug von der Stadtbücherei St. Felizitas über die Mühlenstraße und den Adventsmarkt zum Pfarrheim geplant.

  • Tag der Instrumente in der Musikschule

    So., 23.09.2018

    Dem Gehör nach und dann selbst ausprobieren

    Ute Hollands und ihre Nachwuchs-Cellisten zeigten, wie sich das Geübte einmal anhören soll. Währenddessen machten kleine – wie große – Besucher, dass es bis dahin viel Übung bedarf (kl. Bild).

    Zu überhören sind sie definitiv nicht. Wer die Beteiligten am „Tag der Instrumente“ in der Musikschule Tecklenburger Land sucht, muss am Samstagnachmittag nur seinem Gehör folgen. Und dieser Einladung kommen viele Interessierte nach.

  • Ab in die Kiste

    Fr., 27.07.2018

    Gehören Handys manchmal weggesperrt?

    Ein Gast legt sein Handy in eine Zigarrenkiste im Restaurant Hearth in New York.

    «Leg' doch mal das Ding weg», sagen Eltern, wenn Kinder sich nicht vom Smartphone lösen können. Auch Erwachsene ringen in den USA mit der Handy-Sucht und kleben teils unentwegt am Display. Der Kampf gegen den digitalen Tunnelblick hat einige erfinderisch gemacht.

  • Knackfrosch und Seidenpapier

    Do., 12.07.2018

    Wie Eltern das Gehör ihres Babys testen

    Knackfrosch und Seidenpapier: Wie Eltern das Gehör ihres Babys testen

    Das menschliche Gehör wird mit Geräuschen trainiert. Deswegen ist es wichtig, dass Babys gut hören können. Ist das nicht der Fall, hat das auch Folgen für das Sprachverständnis. Wie Eltern herausfinden, ob das Gehör ihres Babys richtig funktioniert.

  • TV-Journalistin

    Sa., 30.06.2018

    Anne Will geht ungern im Meer baden: «Gehöre da nicht hin»

    Anne Will steigt lieber in den Pool, als im Meer zu schwimmen.

    Gerade im Sommer übt das Meer auf viele eine große Faszination aus. Nicht auf Anne Will. Die TV-Journalistin bevorzugt Pools. Der Grund dafür liegt in den Gefahren offener Gewässer.

  • Olympia

    Sa., 24.02.2018

    Chef de Mission: Gehören wieder zu den führenden Nationen

    Pyeongchang (dpa) - Deutschland hat sich bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang nach Ansicht von Chef de Mission Dirk Schimmelpfennig in der Weltspitze zurückgemeldet. «Man kann sagen, dass wir wieder zu den führenden Wintersportnationen gehören, hinter den überragenden Norwegern», sagte er bei der Bilanzpressekonferenz im Deutschen Haus. Nachdem die Ergebnisse bei den Winterspielen von 2002 bis 2014 zurückgegangen seien, «ist dies hoffentlich die Trendwende gewesen». Die 19 Medaillen von Sotschi sind schon am vorletzten Wettkampftag weit übertroffen.

  • Saerbeck

    Mo., 09.10.2017

    Gemeinde bittet Bürger um Gehör beim Sirenen-Test?

    Eine der mobilen Sirenen zeigen hier Ines Reinermann und Udo Meiners.

    Probealarm am Samstag, 14. Oktober, 11 Uhr

  • Antrittsbesuch der CDU-Landtagsabgeordneten Heike Wermer in Heek

    Do., 20.07.2017

    Mehr Gehör finden in Düsseldorf

    Mit einigen Kindern sprangen Heike Wermer (l.) und Franz-Josef Weilinghoff auf der Hüpfburg.

    Die Stimmung nach dem offiziellen Antrittsbesuch von Heike Wermer als Landtagsabgeordnete bei Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff ist am Mittwoch äußerst entspannt. Sogar eine Sprungrunde auf der Hüpfburg bei der KAB-Stadtranderholung ist drin.