Geier



Alles zum Schlagwort "Geier"


  • Gleitschirmfliegen: Weltcup in Indien

    Mo., 02.11.2015

    Andreas Malecki: Mit Geiern durch den Nebel

    Andreas Malecki flog zum Jahresabschluss mit Geiern und durch den Nebel.

    Im Blindflug und unter Geiern: Der letzte Wettkampf des Jahres wird für Münster Gleitschirmflieger Andreas Malecki in bleibender Erinnerung bleiben.

  • Tiere

    Do., 29.10.2015

    Tierschützer warnen: Turteltauben und Geier in Gefahr

    Jagd und der Verlust von Lebensraum bedrohen zunehmend die Turteltaube.

    Tierschützer warnen eindringlich vor dem Rückgang vieler Vogelarten. Insbesondere die für manche Ökosysteme wichtigen, aasfressenden Geier seien gefährdet. Doch es gibt auch positive Ausblicke.

  • Leute

    So., 25.10.2015

    Domian wäre nach dem Tod gern ein Fressen für die Geier

    Jürgen Domian denkt schon seit langem über den Tod nach.

    Berlin (dpa) - Nachttalker Jürgen Domian (57) wäre nach seinem Tod gern ein Fressen für die Geier. Die sogenannte Himmelsbestattung, die in Asien praktiziert werde, sei ihm sehr sympathisch. «Hierbei wird der Leichnam im Freien zerstückelt und den Geiern zum Fressen angeboten», sagte Domian der «Welt am Sonntag».

  • Leute

    So., 25.10.2015

    Domian wäre nach dem Tod gern ein Fressen für die Geier

    Jürgen Domian.

    Berlin (dpa) - Nachttalker Jürgen Domian (57) wäre nach seinem Tod gern ein Fressen für die Geier. Die sogenannte Himmelsbestattung, die in Asien praktiziert werde, sei ihm sehr sympathisch. «Hierbei wird der Leichnam im Freien zerstückelt und den Geiern zum Fressen angeboten», sagte Domian der «Welt am Sonntag». «Somit schenkt ein toter Körper einem anderen Lebewesen Energie und Kraft. Dieses Bestattungsritual ist in Europa leider verboten.» Daher fallen seine konkreten Planungen konventioneller aus. «Wenn ich es für mich entscheide: verbrennen und anschließend irgendwo anonym verstreuen oder verscharren. Ich bin da völlig unsentimental.» Er denke bereits sein ganzes Leben lang über den Tod nach. Seit 1995 moderiert der 57-Jährige im WDR Fernsehen und im Radio auf 1Live die Talksendung «Domian». Ende 2016 plant er, die Sendung zu beenden.

  • Allwetterzoo Münster

    Mi., 30.09.2015

    Zoo-Geier wird ausgewildert

    Revierleiter Ralf Nacke mit dem jungen Gänsegeier, der in Bulgarien ausgewildert werden soll.

    Ein im Mai geschlüpfter Geier hat den Allwetterzoo verlassen und sich auf den Weg in seine neue Heimat gemacht: die freie Wildbahn in Bulgarien. Dort waren die Tiere im vergangenen Jahrhundert ausgerottet worden.

  • Tiere

    Do., 03.09.2015

    WWF schlägt Alarm: Afrikas Geier stehen vor dem Aus

    Tiere : WWF schlägt Alarm: Afrikas Geier stehen vor dem Aus

    Geier im Sturzflug: Die Umweltschutzorganisation WWF schlägt angesichts eines massiven Rückgangs der Aasfresser in Afrika Alarm. Das Sterben der Vögel hat viele Gründe.

  • KuKiS eröffnen bunt gemischtes Kulturprogramm:

    Do., 13.08.2015

    Wilde Geier, Goethe und Pikantes von der O.

    Locker vom Kanapee präsentiert Gabriele Banko mit ihren Begleitern Chansons von Hildegard Knef bis Alexandra. Zur Jahreswende holt dann Jürgen Janning Johann Wolfgang von Goethe mit seinen Rezitationen vom „Kanapee“.

    Ein neues vielfältiges Programm mit Theater, Lesung, Chanson-Nachmittag und zahlreichen Kreativkursen hat die Kunst- und Kulturinitiative Senden (KuKiS) für alle Interessierten auf die Beine gestellt.

  • Geier!Live-Talk mit Paukern

    Mo., 27.04.2015

    Mit feiner Satire gewürzt

    Beim abendlichen Geier!Live-Talk  stellten sich eine Paukerin, ein Lehrer und eine Pädagogin den kritischen Fragen des Gastgebers (v. l.): Monika Hanhart, Friedhelm Hempelmann, Anka Müller-Tiburtius und Klemens Diepenbrock.

    Mit den ihm anhängenden Namensattributen Kneipenwirt, Moderator, Talkmaster oder Geier hat Klemens Diepenbrock eine sehr eigene und erfolgreiche Plattform der Unterhaltungsszene geschaffen. Zur zwölften Auflage seiner Talk-Reihe Geier!Live hatte er am Freitag in seine urige Gaststätte eingeladen.

  • Talk-Reihe „Geier!Live“ am Freitag mit dem Thema „Pauker, Lehrer, Pädagogen“

    Mi., 22.04.2015

    Schulstunde am Zapfhahn

    Ums Thema Schule geht es am Freitag beim Theken-Talk von „Geier!Live“. Zu Gast sind mit Friedhelm Hempelmann, Monika Hanhart und Anka Müller-Tiburtius drei Pädagogen. Für Musik sorgt wieder „Michis Hausband“.

    Die Schulzeit gehört ohne Zweifel wohl zu den bedeutendsten und oftmals auch unvergesslichen Kapiteln des Lebens. Jene zehn oder zwölf bzw. 13 Jahre sind voller Erlebnisse, Freundschaften und Geschichten. Geschichten, die dafür sorgen, dass sich auch noch Jahre nach der Schulentlassung Jahrgänge zum Klassentreffen verabreden, um die gemeinsamen guten alten Zeiten in Erinnerung zu rufen. Doch während die Schulzeit für die Schüler ein überschaubarer Lebensabschnitt bleibt, ist es für die Lehrer der prägende Teil ihres Lebens.

  • Premieren-Abend beim Geier: Riesenandrang, Riesenstimmung

    Sa., 14.02.2015

    „Wahnsinn“ an Weiberfastnacht

    Der Saal kocht, das närrische Partyvolk außer Rand und Band – die „Kölsche Cover Band“ wird zum Highlight bei der Premiere der „Geier-Weiberfastnacht“ am Donnerstagabend (mehr Bilder im Online-Bereich www.wn.de).

    „Ihr seid der Wahnsinn!“ Als Christoph Görges diese verbale Verbeugung vor der aufgeheizten Meute macht, kocht der Saal bereits eine ganze Weile. Überschäumende Stimmung, Karneval al dente im Gasthof Diepenbrock bei der Geier-Weiberfastnacht.