Gemeindebücherei



Alles zum Schlagwort "Gemeindebücherei"


  • Bücherei an neuem Standort in Kattenvenne eröffnet

    Mo., 06.02.2017

    Startschuss mit Jim Knopf

    Anja Teckenbrock (rechts) freute sich schon zu Beginn der Neueröffnung über mehrere neue Anmeldungen für die Bücherei.

    Mit dem Umzug der Gemeindebücherei haben die Grundschule und der Jugendtreff „Outside“ seit Samstag einen neuen Nachbarn. Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier nutzten zahlreiche Besucher die Möglichkeit, sich von den Gegebenheiten im Gebäude der Schule ein Bild zu machen. Mit einem positiven Nebeneffekt: Schon zu Beginn freute sich das Team der Bücherei über mehrere Neuanmeldungen.

  • Tag der offenen Tür im Jugendtreff

    Mi., 01.02.2017

    Bücher und Billard unter einem Dach

    Viel Arbeit liegt hinter dem Bücherei-Team. Das Mobiliar und sämtliche Medien mussten an den neuen Standort geschafft werden.

    In den vergangenen Wochen wurde fleißig geräumt und gewerkelt, damit die Gemeindebücherei in Kattenvenne ihre neuen Räume beziehen kann. Die bislang genutzten Räume gegenüber dem Bahnhof mussten Ende November aufgegeben werden, da der Vermieter Eigenbedarf angemeldet hatte (die WN berichteten).

  • Bücherflohmarkt im Haus des Gastes

    So., 02.10.2016

    Flohmarkt: Ein Euro für ein Kilo Buch

    In den vielen Kisten beim Bücherflohmarkt warten bestimmt auch Schnäppchen.....

    Wenn viele Kisten mit Büchern im Haus des Gastes stehen, und nur einige ausgepackt sind - dann ist wieder Flohmarkt-Zeit. Ein großes Angebot versprechen die Organisatoren ab dem 10. Oktober.

  • Gemeindebücherei Westerkappeln erfreut sich großer Beliebtheit

    Di., 20.09.2016

    Das gute alte Buch hat noch lange nicht ausgedient

    Die Spiegel-Bestsellerliste ist für Bücherei-Leiterin Margaretha Deimann eine wichtige Orientierungshilfe für Buchbestellungen. Taucht dort ein neuer Titel auf, wird er geordert. Romanlesern legt sie im Moment

    Videospiele, Playstation, Blue Rays, Live-Streaming und und und. An neuen Unterhaltungsmedien mangelt es nun wahrlich nicht. Das gute alte Buch hat aber noch lange nicht ausgedient, wie der Besuch in der Gemeindebücherei Westerkappeln zeigt.

  • Lesung mit Sandra Lüpkes

    Do., 01.09.2016

    Plattdeutsche Hymnen und Figuren mit Seele

    Proppevoll präsentierte sich der Gemeindesaal am Pattkamp anlässlich der „Geburtstags-Lesung“. Rund 80 Besucher waren erschienen.

    Manchmal machen die selbst gemachten Geburtstagsgeschenke besonders viel Freude: So bei der Lesung, zu der die Evangelische Gemeindebücherei am Dienstagabend anlässlich ihres Dreißigjährigen eingeladen hatte: Sandra Lüpkes las aus ihrem Roman „Inselträume“.

  • Benutzungsgebühr für Gemeindebücherei

    Di., 12.07.2016

    Auch Jugendliche müssen zahlen

    Die Gemeindebücherei verfügt über ein breites Sortiment. Der Rat hat jetzt eine neue Benutzungsordnung beschlossen. Sie tritt am 1. September in kraft und beinhaltet auch Nutzungsgebühren.

    Im Rat ist die Entscheidung umstritten, die Christdemokraten verweigerten die Zustimmung. Dennoch ist es beschlossene Sache: Ab dem 1. September müssten Erwachsene jährlich 15 Euro, Jugendliche ab 18 Jahren fünf Euro Benutzungsgebühr bezahlen.

  • Beate Diesel leitet die Gemeindebücherei Lotte

    Mo., 11.07.2016

    „Bücher sind etwas Sinnliches“

    Die kleine Neele ist stolz darauf, jetzt einen eigenen Leseausweis für die Gemeindebücherei zu haben. Sie wurde in Wersen auch gleich fündig und zog mit mehreren Bilderbüchern zum Selberlesen, einem Spiel und Büchern zum Vorlesen durch Mutter oder große Schwester glücklich davon.

    Schon immer hatte Beate Diesel eine Leidenschaft für Bücher. Vor sechs Jahren zog die gelernte Bankkauffrau nach Lotte und übernahm die Leitung der Gemeindebücherei mit ihren drei Filialen in Lotte, Wersen und Büren. Angelika Hitzke sprach mit ihr über die Zukunft des gedruckten Buches und über geeignete Lektüre für die Ferien.

  • Gemeindebücherei: Änderungen im Gespräch

    Sa., 21.05.2016

    Mehrheit ist für Jahresgebühr

    Frag doch mal die Maus, könnte man bei diesem Blick in die Gemeindebücherei denken. Ob das schlaue Tier eine Antwort auf die Frage Jahresgebühr Ja oder Nein parat hätte?

    Wird für die Gemeindebücherei eine Gebühr eingeführt? Die Mehrheit im Gesellschafts-, Kultur- und Sportausschuss hat sich dafür ausgesprochen. Entscheiden wird der Gemeinderat.

  • Neue Kooperation

    Sa., 29.08.2015

    Bücherei kommt jetzt ins Altenheim

    Seit dieser Woche kommt die Gemeindebücherei künftig regelmäßig mit einer Auswahl von Büchern ins Haus der Diakonie, hilft den Bewohnern bei der Auswahl und berät über Neuerscheinungen und Interessensgebiete.

  • Bücherflohmarkt vom 30. März bis 10. April im Haus des Gastes

    Do., 12.03.2015

    Lektüre zum Kilopreis

    Die Gemeindebücherei lädt wieder zu einem Bücher-Flohmarkt ein. Beginn ist am Montag, 30. März, um 10 Uhr. Gestöbert werden kann im umfangreichen Angebot während der Öffnungszeiten der Tourist-Information bis zum 10. April.