Geschwindigkeitskontrolle



Alles zum Schlagwort "Geschwindigkeitskontrolle"


  • Kriminalität

    Di., 15.10.2019

    Facebook-Nutzer beschimpft Polizisten: Anzeige

    Lippstadt (dpa/lnw) - Hätte er sich besser mal bedeckt gehalten: Weil er in einer Facebook-Diskussion um eine Geschwindigkeitskontrolle in Lippstadt Polizisten übelst beleidigte, hat ein Mann (38) aus Erwitte eine Anzeige kassiert.

  • Stoppzeichen der Polizei ignoriert

    Mi., 18.09.2019

    Auto nach Unfall ausgebrannt - Insassen flüchten zu Fuß

    Die Ladberger Feuerwehr löschte die Flammen, die vom Motorraum des Polo bereits auf den Innenraum übergegriffen hatten.

    Zu schnell unterwegs war der Fahrer eines Polo bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei auf der Lengericher Straße. Die Anhaltezeichen der Beamten ignorierte der Autofahrer. Die Flucht mit dem Wagen endete wenige Minuten später an einem Baum, die Insassen setzten sie zu Fuß fort.

  • Kriminalität

    Do., 11.07.2019

    Mit 1,1 Promille: Flucht vor der Polizei endet an Ampelmast

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Duisburg (dpa/lnw) - Ein 17-Jähriger hat sich in Duisburg nach einer Geschwindigkeitskontrolle eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach Angaben der Polizei waren Beamte auf den Kleintransporter in der Nacht zu Donnerstag aufmerksam geworden, weil er mit 85 Stundenkilometern in einer 50er Zone unterwegs war. Der junge Mann ignorierte demnach die Anhaltesignale und gab stattdessen Gas. Mit mehreren Streifenwagen verfolgten die Beamten den Transporter. Die Fahrt endete in einem Kreisverkehr, als der Wagen gegen einen Ampelmast fuhr.

  • Geschwindigkeitskontrolle im Scheddebrock

    Mo., 10.06.2019

    Motorradfahrer ist 51 km/h zu schnell

    Im Scheddebrock hat Polizist Ludger Schroeder mit seinen Kollegen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

    Es sind vor allem Motorradfahrer, die den Scheddebrock sonntagvormittags in eine Rennstrecke verwandeln. Den Eindruck haben einige Anwohner. Die Polizei führte jetzt Geschwindigkeitskontrollen durch. Den unrühmlichen Titel als Spitzenreiter in Sachen Höchstgeschwindigkeit sicherte sich ein Motorradfahrer aus den Niederlanden. Ein anderer Zweiradfahrer flüchtete vor der Polizei.

  • Geschwindigkeitskontrolle

    Mi., 05.06.2019

    Mit 150 durch die 50er-Zone

    Geschwindigkeitskontrolle: Mit 150 durch die 50er-Zone

    Das wird teuer für einen 21-jährigen Ahlener: Die Polizei erwischte ihn mit Tempo 150 auf der Beckumer Straße – noch im 50er-Bereich.

  • Duplizität der Ereignisse in Westerkappeln

    Mo., 27.05.2019

    Viele Autofahrer wieder zu schnell

    Die Polizei hat am vergangenen Freitag wieder auf der Heerstraße über mehrere Stunden eine Geschwindigkeitskontrolle gemacht. Wieder waren etliche Autofahrer zu schnell.

    Gleicher Tag, gleiche Stelle und ein fast identisches Ergebnis. Bei einer erneuten Geschwindigkeitskontrolle auf der Heerstraße in Westerkappeln waren wieder zahlreiche Autofahrer viel zu schnell.

  • Geschwindigkeitskontrollen der Polizei

    Fr., 22.03.2019

    Tempo 106 auf dem Heerweg und 150 km/h auf der B 54

    Mit Tempo 106 innerhalb geschlossener Ortschaft auf dem Heerweg und mit 150 „Sachen“ auf der B 54 bei erlauben 100 Stundenkilometern – gleich zweimal rasten in der vergangenen Woche in Gronau Verkehrsteilnehmer in die Kontrollen der Polizei.

  • Doppelte Tempo-Überschreitung

    Fr., 08.03.2019

    "Date" bei Geschwindigkeitskontrolle kostet 190 Euro

    Doppelte Tempo-Überschreitung: "Date" bei Geschwindigkeitskontrolle kostet 190 Euro

    Was für ein rasantes Paar: Polizisten haben am Donnerstag (7. März) während einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Westfalenstraße ein Ehepaar in zwei Autos gestoppt. Die Fotos fürs Familienalbum hätte es anderswo jedoch günstiger gegeben.

  • Gronau

    Mi., 06.02.2019

    Zu schnell und ohne Führerschein

    Polizeibeamte führten am Dienstagmorgen eine

  • Unfälle

    Mo., 14.01.2019

    Polizistin bei Geschwindigkeitskontrolle angefahren

    Eine Polizistin stoppt einen Fahrer, der mit seinem Fahrzeug zu schnell gefahren ist.

    Dorsten (dpa/lnw) - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ist eine Polizistin in Dorsten angefahren und schwer verletzt worden. Die Beamtin wollte ein ihr entgegen kommendes Fahrzeug stoppen und trat deshalb mit der Kelle in der Hand auf die Fahrbahn, teilte die Polizei am Montag mit. Von hinten näherte sich ein 75-jähriger Autofahrer, der in dem innerstädtischen Bereich nach links abbiegen wollte. Er habe die Polizistin zu spät bemerkt und mit seinem Wagen erfasst. Die 52-jährige Polizistin wurde in ein Krankenhaus gebracht.