Gips



Alles zum Schlagwort "Gips"


  • Bruch im Handgelenksbereich

    Mo., 10.10.2016

    Werder Bremen mehrere Wochen ohne Keeper Drobny

    Torhüter Jaroslav Drobny hat sich beim Training der Tschechen verletzt.

    Bremen (dpa) - Die Hoffnungen von Werder Bremens verletztem Torhüter Jaroslav Drobny auf eine schnelle Rückkehr haben sich zerschlagen. Der Tscheche muss vorerst einen Gips tragen und fällt etwa fünf Wochen lang aus.

  • Immobilien

    Di., 07.04.2015

    Gips vor dem Streichen mit Tiefengrund behandeln

    Gipskarton oder Gipsfasern werden gerne für den Innenausbau verwendet. Das Material ist praktisch, hat aber auch seine Eigenheiten.

    Gipskarton- und Gipsfaserplatten werden zum Innenausbau von Häusern verwendet. Handwerker sollten wissen: Das Material ist saugfähig. Deshalb müssen sie den Untergrund grundieren, bevor es ans Streichen geht.

  • 74. Krippenausstellung im Museum Religio

    Sa., 15.11.2014

    . . . und sie fanden das Kind

    Museumsleiter Dr. Thomas Ostendorf ist auch nach 34 Jahren immer noch fasziniert von der Vielfalt an Möglichkeiten, die Geburt Jesu in Betlehem darzustellen, hier die „Navigationshilfe“ von Waltraud Buttermann aus Dingden.

    Jedwedes Material von Holz bis Gips, von Stein bis Metall, von Stoffen bis Stroh, von Öl bis Aquarell sind in der neuen Krippenschau zu finden. Es ist die 74. Ausstellung die in der Vorweihnachtszeit im Telgter Religio zu bestaunen ist.

  • „Tag des offenen Denkmals“

    Di., 16.09.2014

    Schwerer Gips hüllt den Körper ein

    Geschichte wurde lebendig: Werner Strotmeier und Pastor Fritz Hesselmann gaben spannende Informationen zur Baugeschichte und Historie des St. Josef-Stifts. In der Kapelle stand das Motto des Denkmaltages „Farbe“ im Vordergrund.

    Einen Aufzug gab es schon sehr früh, weil der Gips, in den Kranke gehüllt waren, sehr schwer war. Eine Besonderheit ist auch das Kesselhaus aus dem Jahr 1908: Energie wurde viel verbraucht im Sendenhorster Krankenhaus. Dies und vieles mehr erfuhren die Teilnehmer der Führungen am „Tag des offenen Denkmals“.

  • Vor der Neueröffnung des LWL-Museums für Kunst und Kultur

    Fr., 12.09.2014

    Preview-Tag mit Schülern und Kinderreportern

    Einen Blick „unter“ die Kulissen werfen durften die Kinder und Jugendlichen bei den Preview-Rundgängen in den noch nicht ganz fertiggestellten Ausstellungsräumen des LWL-Museums für Kunst und Kultur.

    Einen in Gips gegossenen Negativabdruck eines Bücherregals und „Das weinende Mädchen“ von Maler Edvard Munch - Schülerinnen und Schüler aus Münster konnten bei einer exklusiven Preview im LWL-Museum für Kunst und Kultur bereits vor Ausstellungseröffnung die Sammlung des renovierten Museums begutachten. Unter den Museumsgästen waren auch drei Vertreter des Teams der Kinderreporter der Westfälischen Nachrichten.

  • Gesundheit

    Di., 06.05.2014

    Koma nach Herz-OP: Behandlungsfehler und ihre Folgen

    Kleine Fehler - große Wirkung: Wird im OP-Saal zum Beispiel das falsche Knie behandelt, kann das für den Patienten langwierige Probleme nach sich ziehen. Foto: Maurizio Gambarini

    Berlin (dpa) - Laborwerte fehlen - und einer Frau bleiben schwere Hirnschäden. Ein Gips lässt einen gebrochenen Arm schief zusammenwachsen - die Beweglichkeit bleibt eingeschränkt. Viele Behandlungsfehler könnten vermieden werden.

  • Ausstellung des KAKTuS-Nachwuchses in der Burg Lüdinghausen

    Mo., 17.02.2014

    Linol, Gips, Styropor – alles ist Kunst

    Spielerisch probiert und lustvoll gearbeitet haben die Künstlerinnen und Künstler der Jugendkunstschule und der Malgruppe „Montagskaktus“, die ihre Werke in einer Ausstellung präsentierten. Die Leiterinnen der Kindergruppe, Alexa Engelkamp (1.v.r.) und Ria Maris (4.v.l.) zeigten sich zusammen mit Anja Helfen (4.v.r.) erfreut über die Kunstwerke.

    Bilder, Skulpturen und andere Objekte des KAKTuS-Nachwuchses gibt es derzeit in der Burg Lüdinghausen zu sehen. Die Ausstellung, die am Samstag öffnete, ist auch am kommenden Wochenende zu sehen.

  • Angst vor Vandalismus

    Mi., 04.12.2013

    Das Tecklenburger Land bringt seine Heiligen in Sicherheit

    Die Marienkapelle auf dem Hof in Recke-Steinbeck ist leer geräumt. Landwirt Franz-Josef

    Die unheimliche Serie der Zerstörung von Bildstöcken und Wegekreuzen im Tecklenburger Land hat jetzt offensichtlich auch Westerkappeln erreicht. In Sennlich ist eine beschädigte Figur aus Gips gefunden worden. Unterdessen bringen die Katholiken in der Region ihre Heiligen in Sicherheit.

  • Tiere

    Mi., 12.06.2013

    Elch mit Gips-Bein erholt sich

    Der kleine Elch Herbert hat sich ein Bein gebrochen. Jetzt trägt er einen blauen Gips. Foto: Boris Roessler

    Herbert frisst ordentlich. Es geht ihm schon besser. Herbert ist ein junger Elch. Er lebt in einem Tierpark in Hessen und hatte sich ein Bein gebrochen.

  • KAKTuS-Ausstellung wird am 15. Juni in der Burg Lüdinghausen eröffnet

    Di., 11.06.2013

    Kunst gibt Rätsel auf

    Ungewöhnliche Formen präsentiert Verena Baltes ab dem kommenden Samstag um 11 Uhr in der Ausstellung in der Burg Lüdinghausen, zu der das Kulturforum KAKtuS einlädt.

    Papier, Lochplatten, Stoff, Gips, weiße Farbe – das sind Materialien, mit denen die Künstlerin Verena Blates arbeitet. wer ihre werke sehen möchte, hat dazu ab Samstag (15. Juni) in der Burg Lüdinghausen Gelegenheit. Die Vernissage beginnt um 11 Uhr.