Glücksfall



Alles zum Schlagwort "Glücksfall"


  • «Glücksfall» und «Querdenker»

    Do., 28.03.2019

    Trainergala 2019: Ehrungen für Kohfeldt und Finke

    Die Trainer des Fußballlehrer-Lehrgangs stehen mit DFB-Präsident Reinhard Grindel (l) beim Gruppenfoto zusammen.

    24 Fußball-Trainer bekamen am Donnerstag die Lizenz, künftig Profi-Mannschaften trainieren zu dürfen. Ein junger und ein erfahrener Kollege erhielten Sonderpreis.

  • Ein Glücksfall für zwei Seiten

    Mo., 25.03.2019

    Helga Venker verlässt nach 24 Jahren den St.-Nikolaus-Kindergarten

    Stets hilfreich zur Seite gestanden hat Helga Venker den Kindern im St.-Nikolaus-Kindergarten.

    Ihre Anstellung im St.-Nikolaus-Kindergarten hat Helga Venker damals, im August 1995, wie einen Sechser im Lotto empfunden. Und auch für die Kindertageseinrichtung erwies sich die Ahauserin als Glücksfall.

  • Bahnhaltepunkt Mecklenbeck

    Mi., 20.03.2019

    „Definitiv ein Glücksfall“

    Freut sich darüber, seit gut einem Vierteljahr mit dem Zug vom Hauptbahnhof in nur sieben Minuten nach Mecklenbeck fahren zu können: der angehende Mediengestalter Sebastian Rubner.

    Seit rund einem Vierteljahr gibt es in Mecklenbeck wieder einen Schienenhaltepunkt. Berufstätige wie der junge Auszubildende Sebastian Rubner freuen sich darüber: Sie sind per Bahn fixer vor Ort.

  • Bahnhaltepunkt Mecklenbeck besteht seit einem Vierteljahr

    Mi., 20.03.2019

    „Definitiv ein Glücksfall“

    Freut sich darüber, seit gut einem Vierteljahr mit dem Zug vom Hauptbahnhof in nur sieben Minuten nach Mecklenbeck fahren zu können: der angehende Mediengestalter Sebastian Rubner.

    Ein gutes Vierteljahr ist es her, dass in Mecklenbeck der neue Schienenhaltepunkt eröffnet wurde. Nach 27-jähriger Pause können Bahngäste im münsterischen Stadtteil wieder Züge nutzen. Manch einer macht mittlerweile von dem neuen Angebot Gebrauch. So auch Sebastian Rubner. Der 23-Jährige aus Rheine freut sich darüber, auf seinem täglichen Weg zur Arbeit in Mecklenbeck ein- und aussteigen zu können. Anderen Berufstätigen dürfte es ähnlich ergehen.

  • Interview

    Mi., 27.02.2019

    Streich zum Traineramt in Freiburg: «Ein Glücksfall»

    Interview: Streich zum Traineramt in Freiburg: «Ein Glücksfall»

    Christian Streich hat seinen Vertrag beim SC Freiburg verlängert. Er ist der dienstälteste unter den aktuellen Trainern der Fußball-Bundesliga. Den Job in der Heimat nennt der 53-Jährige «puren Luxus». Nur sein Knie bremst ihn aus.

  • Bürgerstiftung für Appelhülsener Jugendgruppen

    Sa., 22.12.2018

    Ein Glücksfall für das Dorf

    Stiftungsvorsitzender Manfred Rickert (r.) konnte selbst sehen, dass die Unterstützung der Tanzgruppen sinnvoll ist. Die Kinder und Jugendlichen – das Foto zeigt die „Sternschnuppen“ mit Trainerin Bianca Handrup – sind begeistert dabei.

    Die „Bürgerstiftung für Appelhülsener Jugendgruppen“ unterstützt in diesem Jahr die vier Tanzgruppen des SV Arminia Appelhülsen und die evangelische Jugendarbeit.

  • Regierung

    Sa., 01.12.2018

    Merkel: Bush war «Glücksfall der deutschen Geschichte»

    Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den verstorbenen früheren US-Präsidenten George H. W. Bush als Garanten des transatlantischen Verhältnisses gewürdigt. «Wir Deutschen haben in seiner Präsidentschaft die Kraft und Verlässlichkeit der deutsch-amerikanischen Freundschaft erlebt», schrieb Merkel in einem Kondolenzschreiben an US-Präsident Donald Trump. Deutschland habe Bush besonders viel zu verdanken, hob Merkel hervor und nannte Bush einen «wahren Freund» des deutschen Volkes.»

  • Großes Lob für Heinrich Lindenbaum

    Fr., 02.11.2018

    „Du bist ein Glücksfall für uns“

    Vorsitzender Heinrich Lindenbaum (l.), sein Stellvertreter David Potthoff (hinten r.) und Präses Pfarrer Andreas Ullrich (3.v.r.) ehrten während der Mitgliederversammlung die Jubilare Reinhold Bussmann (50 Jahre), Paul Heuing (60 Jahre), Georg Hertz ( Jahre), Franz Pohlkemper (50 Jahre), Rudolf Schulte (50 Jahre) und Peter Auth (50 Jahre). Das kleine Bild zeigt das Offizierskorps der Junggesellen

    Als einen „Glücksfall“ für die Vereinigte Schützenbruderschaft Laer bezeichnete Präses Pfarrer Andreas Ullrich den Vorsitzenden Heinrich Lindenbaum, der während der Mitgliederversammlung nach sieben Jahren als Vorsitzender für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt wurde. In seiner Laudation lobte der Seelsorger den unermüdlichen Einsatz und seine zahlreichen guten Ideen für die Gemeinschaft.

  • Abschied von Bernhard Herdering

    Sa., 01.09.2018

    Ein „Glücksfall für die Caritas“

    Abschied von Bernhard Herdering: Ein „Glücksfall für die Caritas“

    Fast 40 Jahre war Bernhard Herdering (M.) Geschäftsführer und Vorstandssprecher des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden. Am Freitag wurde er im Beisein von über 200 Gästen in der Stadthalle in Ahaus offiziell in den Ruhestand verabschiedet.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Fr., 27.07.2018

    Der zweite Neuzugang der WWU Baskets ist „Glücksfall“ Anton Geretzki

    Anton Geretzki ist der zweite Neuzugang der WWU Baskets.

    Vor einer Woche hatten die WWU Baskets Münster mit dem 2,03 Meter langen Malcolm Delpeche schon einen ersten großen Neuzugang präsentiert. Nun folgt direkt ein zweiter. Zum Aufsteiger in die 2. Liga Pro B kommt Anton Geretzki – und der ist noch einmal einen Zentimeter größer als Delpeche.