Grünanlage



Alles zum Schlagwort "Grünanlage"


  • Dorfinnenentwicklungskonzept interessiert viele Ladberger

    Do., 15.03.2018

    Bürger sehen Handlungsbedarf

    Großes Interesse beim Auftakt zum Dorfinnenentwicklungskonzept, das gemeinsam mit Norbert Reimann vom Planungsbüro Hahm aufgestellt wird.

    Wie zufrieden sind die Ladberger mit dem Ortskern? Welche Änderungen etwa in der Verkehrsführung, den Grünanlagen oder der Ansiedlung von Versorgungsmöglichkeiten sind sinnvoll? Oder drückt die Bürger gar nicht der Schuh? Sind sie glücklich in ihrem Ort? Dass es Handlungsbedarf gibt, wurde im Rahmen einer Auftaktveranstaltung zum Dorfinnenentwicklungskonzept (Diek) deutlich.

  • Viele Beschwerden

    Mi., 21.02.2018

    Aufgeweichte Wege in Grünanlagen

    Viele Beschwerden: Aufgeweichte Wege in Grünanlagen

    Frostige Temperaturen in der Nacht und tagsüber wieder Plusgrade: Der Wechsel macht den Schotterwegen in den Grünanlagen zu schaffen.

  • Grünanlagen

    Fr., 16.02.2018

    Stadt fällt 160 Bäume

    Auch an der Promenade wird ein Baum gefällt.

    Sturmtief „Friederike“ hat die Arbeiten verzögert, doch jetzt legt das Grünflächenamt los: In den nächsten Wochen werden in Münster 160 Bäume gefällt.

  • Hochwasserschutz

    Do., 05.10.2017

    Gülle-Schlamm strömt ins Wohngebiet

    Auch als der Starkregen bereits nachgelassen hatte, floss Wasser weiter vom Feld auf den Weg.

    Die Sandsäcke haben Walter und Hedwig Vielhauer schon in den Grünanlagen vor ihrem Haus verstaut. Sie wollen gewappnet sein, wenn irgendwann nach einem Starkregen wieder das Wasser die Meisenstraße hinunterströmt. Denn das bringt Gülle und Schlamm von den Feldern mit.

  • Ausschuss beschäftigt sich mit Vorschlag

    Do., 07.09.2017

    Grünanlage soll Geschwister-Scholl-Park heißen

    Die alte Teichanlage wird bereits seit längerem umgestaltet.

    Nach der Auflösung der Geschwister-Scholl-Schule als Hauptschule soll der Name der Widerstandskämpfer Sophie und Hans Scholl weiterleben. Damit beschäftigt sich der Ausschuss für Ordnung, öffentliche Einrichtungen und Anregungen in seiner Sitzung am 14. September.

  • Großer Preis von Italien

    Sa., 02.09.2017

    PS-Hatz durch Grünanlage: Vettel hofft auf Pole in Monza

    Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel hofft auf die Pole Position beim Heimrennen in Monza.

    Es wird wieder ernst zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton. In Monza werden sich die beiden Formel-1-Ausnahmefahrer wieder um die Pole Position duellieren. Der Deutsche hat ein Heimspiel.

  • Übler Geruch an der Stapelstraße

    Mo., 28.08.2017

    Tierreste in Tüten am Kinderspielplatz

    Knochen und Fellreste fanden sich in mehreren Tüten in unmittelbarer Nähe zum Zechenpark-Spielplatz.

    Passanten der Grünanlage zwischen der Stapelstraße und dem dortigen Kinderspielplatz sind sauer: Ein Unbekannter hat dort am Wochenende Reste von Tierkadavern in Plastiktüten hinterlassen. Polizei und Ordnungsamt wurden eingeschaltet.

  • Feuerwehr rückte zur Bachstraße aus

    Do., 20.07.2017

    Brandgefahr durch trockene Hecken

    Wie trocken viele Sträucher und Hecken derzeit sind, zeigt Michael Brinkkötter nach dem Brand.

    Die Feuerwehr warnt: Unkraut sollte derzeit nicht weggeflämmt werden. Auch wenn es zwischendurch geregnet hat, sind viele Grünanlagen von innen sehr trocken und fangen leicht Feuer. So wie am Donnerstag an der Bachstraße.

  • Gegen Vermüllung der Grünanlagen

    Do., 01.06.2017

    Einsatz der Servicekräfte war laut Stadt erfolgreich

    So vermüllt sahen die Aaseewiesen nach dem 1. Mai aus.Aaseewiesen 26. Mai 2017 

    Am langen Himmelfahrts-Wochenende waren erstmals Servicekräfte im Auftrag des Grünflächenamtes und der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) am Aasee unterwegs. Ihre Aufgabe: die Vermüllung der Grünflächen zu verhindern.

  • Müll in Grünanlagen

    Do., 25.05.2017

    Zusätzliche Service-Kräfte für saubere Wiesen am Aasee

    Viel Müll kommt an schönen Sommerwochenenden zusammen.

    Herumliegender Abfall in den Grünanlagen wird zum Ärgernis. Die Stadt setzt jetzt bei schönem Wetter zusätzliche Service-Kräfte zunächst am Aasee ein, die unter anderem auf Mülltonnen und öffentliche Toiletten hinweisen.