Großbaustelle



Alles zum Schlagwort "Großbaustelle"


  • Bahn

    Di., 20.08.2019

    Bahn kündigt Zugausfälle vor Ende der Großbaustelle an

    Bielefeld (dpa/lnw) - Nach dem Ende der Bahn-Großbaustelle bei Bielefeld sollen dort ab dem 14. Oktober alle Fern- und Regionalzüge wieder nach Plan fahren können. Vorher sei aber noch einige Tage mit gravierenderen Einschränkungen zu rechnen, teilte die Bahn am Dienstag mit. Die Erneuerung von drei Eisenbahnbrücken werde in Rekordzeit abgeschlossen sein, hieß es weiter.

  • Bildung

    Do., 15.08.2019

    Bildungsmonitor sieht bei Armut und Betreuung Großbaustellen

    Eine Lehrerin steht in einem Klassenraum an einer Tafel und schreibt.

    Es war schon mal schlimmer, aber das Ergebnis des Ländervergleichs in der Bildungspolitik kann NRW nicht zufriedenstellen. Akute Handlungsfelder: Bildungsarmut, der hohe Anteil leistungsschwacher Schüler und die schlechten Betreuungsbedingungen.

  • Dritter Abschnitt der Großbaustelle

    Do., 15.08.2019

    Teckelschlaut wird zur Sackgasse

    Die Einfahrt zum Rohrlandweg ist provisorisch verbreitert worden, damit auch die Busse die Umleitung fahren können.

    Ab dem 20. August wird der Teckelschlaut zur Sackgasse. Denn der dritte Abschnitt der Großbaustelle im Dorf reicht bis an den Rohrlandweg. Über diesen führt dann eine Umleitung durch das Dorf. Damit dort auch Busse fahren können, wird die Zufahrt aufgeweitet.

  • Kino und Supermarkt

    Di., 23.07.2019

    Großbaustelle auf der Zielgeraden

    Das neue Kino und der Rewe-Markt machen sichtbare Fortschritte – innen wie außen: Im Kinogebäude ist das Foyer von der ersten Etage aus schon deutlich zu erkennen.

    Vor einem Jahr erfolgte der erste Spatenstich, jetzt biegt die Kino- und Supermarktbaustelle auf die Zielgerade ein. Die Rohbauarbeiten der beiden Gebäude sind so gut wie abgeschlossen, das erste soll bereits im September an den Betreiber des Rewe-Marktes übergeben werden. Die Zufahrt zu dem Komplex an der Konrad-Adenauer-Straße erfolgt nun doch anders, als ursprünglich geplant.

  • Pumpwerk gegen Hochwasser

    Fr., 19.07.2019

    So groß wie ein Doppelhaus

    Acht Meter in der Breite, 14 Meter in der Länge und acht Meter in der Tiefe misst das Pumpwerk, das an der Kanalstraße unterirdisch gebaut wird.

    Die aktuelle Großbaustelle auf der Kanalstraße zieht ihre Kreise. Ein Pumpwerk wird unterirdisch im Kreuzungsbereich Wibbeltstraße/Kanalstraße gebaut. Wenn künftig Starkregen einsetzt und die Aa Hochwasser führt, sollen zwei von drei Pumpen unter der Erde anspringen.

  • Großbaustelle Nosta

    Do., 18.07.2019

    „Liegen voll im Zeitplan“

    Hochbetrieb auf der Großbaustelle: Während die Straßenbauer derzeit die neuen Bürgersteige vollenden, sind im Inneren der Lagerhallen aktuell bis zu 15 Gewerke parallel tätig.

    Im gefühlten Tagestakt konnte man seit Anfang des Jahres die Fortschritte auf der Großbaustelle der Nosta Logistics GmbH an der Lengericher Straße erkennen. Seitdem der Rohbau Ende Juni abgeschlossen wurde, findet vieles hinter verschlossenen Türen statt. „Die Arbeiten laufen auf Hochtouren“, versichert der technische Leiter und Projektverantwortliche bei Nosta, Mark Olyschläger. Dabei hätten Autofahrer, die dort derzeit vor der einzigen innerörtlichen (Baustellen-) Ampel warten müssen, seit fast vier Wochen genügend Zeit, um eben jene Bauarbeiten zu beobachten.

  • Verkehr

    Sa., 13.07.2019

    Bahn beginnt in NRW Großbaustelle: Urlauber brauchen Geduld

    Ein Bautrupp der Bahn repariert das Gleisbett.

    In Nordrhein-Westfalen sind Sommerferien. Zeit in den Urlaub zu fahren oder zu fliegen. Vor allem Zugreisende brauchen starke Nerven.

  • Großbaustelle Kläranlage

    Do., 11.07.2019

    Feuchttücher lösen Millionenprojekt aus

    Die nicht wasserlöslichen Feuchttücher verstopfen die Pumpenpropeller. Jede Reparatur kostet 25.000 Euro.

    Feuchttücher verstopfen immer wieder Großpumpen im Klärwerk. Das ist teuer, zudem erlischt mit jedem Ausfall eigentlich die Betriebserlaubnis. Also her mit neuen Pumpen? So einfach ist das nicht.

  • Ende einer Großbaustelle

    Mi., 10.07.2019

    Brücke am Lotter Kreuz nach zwei Jahren fertig

    Am Wochenende wurden unter dem Ersatzbauwerk am Lotter Kreuz noch Restarbeiten durchgeführt. Danach hieß es: freie Fahrt. Die Stunde der Bagger: Das alte Brückenbauwerk war abgängig. Brückenbauer: Bauingenieur Bernd Heine leitete das Großprojekt.

    Nach zwei Jahren ist es geschafft: Das Ersatzbauwerk über der A 1 am Lotter Kreuz ist fertig. Für Autofahrer bedeutet das: endlich wieder freie Fahrt. Bauleiter Bernd Heine hat die Bauzeit intensiv miterlebt – und wird sich noch lange daran erinnern.

  • Millionenschwere Großbaustelle

    Di., 09.07.2019

    Stadthaus 1 noch knapp im Zeitplan

    In der elften und zwölften Etage entsteht das Restaurant „1648“, mit grandioser Aussicht.

    Die Eröffnung der neuen Gastronomie „1648“ im Stadthaus-Turm verzögert sich um gleich mehrere Monate. Die Sanierungsarbeiten des Stadthauses 1 sind indes knapp noch im Zeitplan.