Großbrand



Alles zum Schlagwort "Großbrand"


  • Brände

    Mi., 19.06.2019

    Millionenschaden bei Brand in Bremer Pflegeheim vermutet

    Bremen (dpa) - Nach dem Großbrand in einem Bremer Alten- und Pflegeheim geht die Feuerwehr nach ersten Schätzungen von einem Sachschaden in zweistelliger Millionenhöhe aus. Das Dach des Hauses wurde bei dem Brand am Abend komplett zerstört und die oberen Etagen des vierstöckigen Hauses schwer beschädigt. Bei dem Feuer wurden 17 Bewohner und vier Einsatzkräfte verletzt. Nach Angaben der Feuerwehr wurden 150 Bewohner des Heims und angrenzender Häuser in Sicherheit gebracht.

  • Brände

    Di., 18.06.2019

    19 Verletzte bei Brand in Bremer Altenheim

    Bremen (dpa) - Bei einem Großbrand in einem Bremer Alten- und Pflegeheim sind 16 Bewohner und drei Einsatzkräfte verletzt worden. Der Dachstuhl des viergeschossigen Gebäudes habe auf 200 Metern Länge in Flammen gestanden, sagt ein Feuerwehrsprecher. Beim Eintreffen der Feuerwehr sei das Gebäude noch voll belegt gewesen. Zunächst brachten die Rettungskräfte die Heimbewohner in Sicherheit. Viele saßen im Rollstuhl oder waren bettlägerig. Die Rettungskräfte trugen sie über mehrere Etagen die Treppe hinab ins Freie. Gegen 20 Uhr waren dann auch die Löscharbeiten abgeschlossen.

  • Großbrand in Westerkappeln

    Di., 18.06.2019

    Werkstattscheune komplett zerstört

    Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Scheune in voller Ausdehnung in Flammen. Die Einsatzkräfte hatten den Brand aber schnell unter Kontrolle gebracht.

    Bei einem Scheunenbrand in der Bauerschaft Westerbeck ist am Dienstagmorgen hoher Sachschaden entstanden. Der 68-jährige Eigentümer einer nicht mehr landwirtschaftlich genutzten Hofstelle am Sendesch wurde leicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Westerkappeln war mit allen verfügbaren Kräften im Einsatz.

  • Brände

    Mo., 17.06.2019

    Großbrand in Mönchengladbach: Keine Ursache zu ermitteln

    Flammen schlagen aus einem Gebäudekomplex im Stadtteil Eicken.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Die Ursache für den verheerenden Großbrand in einem Mönchengladbacher Gewerbekomplex kann nach Polizeiangaben von Montag nicht mehr ermittelt werden. Wegen des Schadens durch das Feuer und durch die Abbrucharbeiten beim Löschen seien keine Aussagen dazu möglich, teilte die Polizei am Montag mit. Der Schaden liege in Millionenhöhe. Betroffen seien vier Unternehmen.

  • Brände

    Mo., 17.06.2019

    Großbrand in Duisburger Niederrheintherme

    Nach dem Brand der Niederrhein-Therme löschen Feuerwehrleute die letzten Brandnester.

    Duisburg (dpa/lnw) - Großbrand in der Duisburger Niederrheinterme: Eine Blocksauna und ein 15 Meter langer Bereich des sogenannten Gradierwerks, einer Holzanlage in der salzhaltige Luft inhaliert werden kann, standen in der Nacht zum Montag in Flammen, wie die Feuerwehr mitteilte. Da sich keine Personen mehr auf dem Gelände im Duisburger Stadtteil Röttgersbach befanden, sei niemand verletzt worden.

  • Nach verheerendem Feuer

    Sa., 15.06.2019

    Erstmals wieder Messe in Notre-Dame gefeiert

    Ein Kran steht neben der schwer beschädigten Pariser Kathedrale Notre-Dame.

    Paris (dpa) - Zwei Monate nach dem Großbrand von Notre-Dame hat erstmals wieder eine Messe in der Kathedrale stattgefunden. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit zelebrierte den Gottesdienst gemeinsam mit anderen Priestern und Gläubigen am Samstagabend.

  • Architektur

    Sa., 15.06.2019

    Erste Messe nach Großbrand in Notre-Dame gehalten

    Paris (dpa) - Zwei Monate nach dem Großbrand von Notre-Dame hat erstmals wieder eine Messe in der Kathedrale stattgefunden. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit zelebrierte den Gottesdienst gemeinsam mit anderen Priestern und Gläubigen am Abend. Aus Sicherheitsgründen wurden nur rund 30 Menschen in die Kirche gelassen. Die Messe fand in einer Kapelle am östlichen Ende der weltberühmten Pariser Kathedrale statt. Notre-Dame war bei einem verheerenden Brand Mitte April schwer beschädigt worden - das Dach wurde weitgehend zerstört, der Vierungsturm stürzte ein.

  • Brände

    Sa., 15.06.2019

    Feuer in Ostsee-Hotel - zwei Millionen Euro Schaden

    Wustrow (dpa) - Ein Großbrand hat in der letzten Nacht ein Hotel im Ostseebad Wustrow in Mecklenburg-Vorpommern zerstört. Das Haupthaus des Familienbetriebs «Ostseehotel Wustrow» sei aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten, teilte die Feuerwehr mit. 71 Personen konnten sich aus dem brennenden Gebäude und den umliegenden Wohneinheiten ins Freie retten. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Morgen. Die Höhe des Sachschadens wird auf rund zwei Millionen Euro beziffert.

  • Architektur

    Sa., 15.06.2019

    Paris: Nach Großbrand erstmals wieder Messe in Notre-Dame

    Paris (dpa) - Zwei Monate nach dem Großbrand von Notre-Dame findet am Abend erstmals wieder eine Messe in der Kathedrale statt. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit wird den Gottesdienst gemeinsam mit anderen Priestern und den Gläubigen zelebrieren. Aus Sicherheitsgründen werden nur zwischen 20 bis 30 Menschen erwartet. Notre-Dame war beim verheerenden Brand Mitte April schwer beschädigt worden - das Dach wurde weitgehend zerstört, der Vierungsturm stürzte ein. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron versprach, die Kathedrale solle innerhalb von fünf Jahren wieder aufgebaut werden.

  • Feuerwehreinsatz in Lüdinghausen

    Fr., 14.06.2019

    Schaden in Millionenhöhe bei Großbrand in Bettengeschäft

    Feuerwehreinsatz in Lüdinghausen: Schaden in Millionenhöhe bei Großbrand in Bettengeschäft

    Matratzen in Flammen: In einem Bettengeschäft bei Lüdinghausen hat in der Nacht zu Freitag ein Feuer beträchtlichen Schaden angerichtet.