Handel



Alles zum Schlagwort "Handel"


  • Handel

    Mi., 06.12.2017

    Verdacht auf Insiderhandel: Metro stellt Mitarbeiter frei

    Das Logo der Metro Group in Düsseldorf. 

    Düsseldorf (dpa) - Der Handelskonzern Metro hat im Zuge der Ermittlungen wegen Marktmanipulation und Insiderhandel einen Mitarbeiter beurlaubt. Ein nicht leitender Beschäftigter sei bis zur Aufklärung des Vorwurfs bei voller Bezahlung freigestellt worden, sagte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch. Es gelte auch in diesem Fall uneingeschränkt die Unschuldsvermutung, erklärte er weiter. Zuvor hatte das «Handelsblatt» (Mittwoch) darüber berichtet.

  • Handel

    Di., 05.12.2017

    Gericht stoppt verkaufsoffenen Sonntag in Innenstadt

    Menschen drängen sich über die Königsallee in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Geschlossene Geschäfte am zweiten Advent in Düsseldorf: Das Verwaltungsgericht hat einen verkaufsoffenen Sonntag am 10. Dezember in der Innenstadt verboten. Das Gericht begründete seinen Beschluss am Dienstag mit dem besonderen verfassungsrechtlichen Schutz der Sonntagsruhe. Zugleich bemängelten die Richter, die vom Stadtrat vorgenommene Prognose zur besonderen Attraktivität des innerstädtischen Weihnachtsmarkts sei «weder schlüssig noch vertretbar». Sie beschränke sich auf die «Strahlkraft» des zum «42. Mal» veranstalteten «überregionalen Besuchermagneten». Der Beschluss ist nicht rechtskräftig.

  • Handel

    Mo., 04.12.2017

    Real entfernt Nazi-Artikel nach Kritik aus Online-Shop

    Mönchengladbach (dpa) - Die Supermarktkette Real hat nachgemachte Ausrüstung aus der Nazi-Zeit nach Kritik aus ihrem Online-Shop genommen. Über Drittanbieter seien unter anderem Nachbauten von Tropenhelmen und Gürteln der Wehrmacht, Soldatenuniformen und Mützen mit Adler sowie Feldkochbücher zum Kauf angeboten worden. Das Unternehmen distanzierte sich am Montag vom Angebot und Verkauf von Artikeln, die «die Vorgänge in der Zeit des Nationalsozialismus verherrlichen».

  • Handel

    So., 03.12.2017

    Weihnachtsgeschäft: Vielversprechender Start für den Handel

    Handel: Weihnachtsgeschäft: Vielversprechender Start für den Handel

    Wuppertal (dpa/lnw) - Das Weihnachtsgeschäft hat für die Einzelhändler im Rheinland vielversprechend begonnen. Die Einkaufsstraßen und Geschäfte seien am ersten Adventssamstag gut gefüllt gewesen, berichtete der Handelsverband Nordrhein-Westfalen heute in Wuppertal.

  • Handel

    Do., 30.11.2017

    Ermittlungen gegen Subunternehmer von Paketdienst Hermes

    Köln/Hamburg (dpa) - Die Staatsanwaltschaften in Köln und Bonn ermitteln gegen Subunternehmer des Paketdienstes Hermes wegen möglicher Straftaten. Bei einer Durchsuchung wurden allein auf Veranlassung der Kölner Ermittler am Dienstag vergangener Woche (21.11.) 24 Objekte in Nordrhein-Westfalen durchsucht und 16 Moldauer als möglicherweise illegal Beschäftigte festgestellt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Im Einsatz waren 300 Beamte. Gegen einen Beschuldigten werde ermittelt wegen Verdachts des Einschleusens von Ausländern und Urkundenfälschung (falsche Pässe).

  • Handel

    Do., 30.11.2017

    Verkaufsoffene Sonntage: Düsseldorf darf, Wuppertal nicht

    Die Königsallee in Düsseldorf an einem verkaufsoffenen Sonntag.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei verkaufsoffenen Sonntagen im Advent entscheiden Richter unterschiedlich. Das Verwaltungsgericht in Düsseldorf kippte in einem am Donnerstag veröffentlichen Beschluss eine Ladenöffnung in Wuppertal am 3. Dezember. Dasselbe Gericht hatte dagegen am Vortag in mehreren Düsseldorfer Stadtteilen Öffnungen am 3. Dezember erlaubt. In allen Fällen hatte die Gewerkschaft Verdi geklagt.

  • Handel

    Mo., 27.11.2017

    Aldi Süd ordnet Führung des Deutschlandgeschäfts neu

    Schild mit dem neuen Logo des Discounters Aldi steht in Schwetzingen.

    Mülheim/Ruhr (dpa) - Der Discounter Aldi Süd ordnet die Führung seines Deutschlandgeschäfts neu. Dabei wird die Zahl der Mitglieder des einflussreichen Verwaltungsrates von drei auf sechs verdoppelt. Neuer Sprecher des Gremiums wird zum Jahreswechsel der bisherige Hauptgeschäftsführer der australischen Aldi-Tochter, Stefan Kopp, wie der Discounter am Montag mitteilte.

  • Handel

    Sa., 25.11.2017

    Rangliste: Amazon-Chef Bezos 100 Milliarden Dollar schwer

    New York (dpa) - Das Vermögen von Amazon-Gründer Jeff Bezos als reichster Person auf der Welt hat nach Berechnungen des Finanzdienstes Bloomberg 100 Milliarden Dollar erreicht. Der 53-Jährige knackte die Marke als erster seit Microsoft-Mitgründer Bill Gates 1999. Bei Bezos' Vermögen gab das Kursplus von 2,58 Prozent bei Amazon-Aktien den Ausschlag. Das starke Geschäft am Einkaufstag «Black Friday» hatte die Anleger zuversichtlich gestimmt. Bezos hatte im Oktober dank der Aufwertung seiner Amazon-Beteiligung Gates an der Spitze der Milliardärs-Rangliste abgelöst.

  • Handel

    Do., 23.11.2017

    Rewe-Chef will Amazon und den Discountern die Stirn bieten

    Der Vorstandsvorsitzende des Handelskonzern Rewe, Lionel Souque.

    Köln (dpa) - Der Rewe-Chef Lionel Souque stellt sich auf wachsende Bedeutung des Onlinehandels mit Lebensmitteln ein. «Langfristig könnten bis zu zehn Prozent des Umsatzes im deutschen Lebensmittelhandel ins Netz abwandern», sagte Souque der «Wirtschaftswoche».

  • Mariengymnasium setzt auf faire Produkte

    Di., 21.11.2017

    6c ist Klasse des „Fairen Handels“

    Auszeichnung der ehemaligen Klasse 6c als „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“: Bürgermeister Axel Linke ließ es sich nicht nehmen zu gratulieren.

    Die Idee, mit Fairtrade für mehr Gerechtigkeit zu sorgen, kam mit dem Musical „Global Playerz“ der Wittener Schauspielerin, Regisseurin und Theaterpädagogin Sonni Maier. Vor fast genau einem Jahr war das von globaler Gerechtigkeit handelnde Punk-Musical im Warendorfer Theater am Wall aufgeführt worden und machte auf die Schüler der 6C einen solchen Eindruck, dass sie sich entschlossen, fair gehandelte Produkte in der Schule zu verkaufen. Ihr Einsatz ist nun gleich in mehrfacher Hinsicht belohnt worden.