Handelfmeter



Alles zum Schlagwort "Handelfmeter"


  • Fußball: 3. Liga

    Di., 26.02.2019

    Preußen-Trainer Antwerpen ärgert sich und schaut noch nach oben

    Tobias Rühle (M.) und vor allem Lucas Cueto (l.) überzeugten gegen Uerdingen vorne drin. Assani Lukimya (r.) hingegen hatte Riesenglück, dass er den Krefeldern keinen Elfmeter einbrockte.

    Der Ärger über einen verweigerten Handelfmeter war riesig bei den Preußen, doch nach dem 0:0 beim KFC Uerdingen war auch herauszulesen, dass Münster in der Tabelle durchaus noch Ziele hat. Dafür muss die Tormisere allerdings ein Ende finden.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 05.11.2018

    2:1 in letzter Minute: Alvarez lässt den VfL Osnabrück jubeln

    Tim Danneberg traf zum 1:1. Er spielte für den verletzten Ulrich Taffertshofer und behauptet sich hier gegen Manuel Konrad. Im Hintergrund lauern Marc Heider und Kevin Großkreutz.

    Dann brach der Jubel los, und es gab kein Halten mehr. In allerletzter Minute verwandelte Marcos Alvarez einen Handelfmeter, und es hieß 2:1 für den VfL Osnabrück. Abpfiff. Damit haben die Lila-Weißen die Tabellenführung weiter ausgebaut.

  • DFB-Pokal

    Mi., 31.10.2018

    Schalke nach Elferkrimi in Köln weiter

    Kölns Serhou Guirassy (r) beim Zweikampf mit Schalkes Matija Nastasic.

    Lange sieht der 1. FC Köln gegen harmlose Schalker wie der verdiente Sieger aus. Ein Handelfmeter bringt den Revierclub dann aber in die Verlängerung. Der Siegtorschütze im Elferschießen hatte kurz zuvor noch Glück gehabt.

  • Germania Horstmar unterliegt Teuto Riesenbeck mit 2:3

    So., 23.09.2018

    Ratlosigkeit nach Spielschluss

    Dennis Behn (l.) und Tobias Buck unterlagen mit dem TuS Germania gegen Riesenbeck trotz guten Spiels mit 2:3.

    Fünf Tore, zwei Handelfmeter und eine ratlose Heimmannschaft, die nach 93 Minuten nicht verstehen konnte, warum sie das Spiel gegen Teuto Riesenbeck verloren hatte.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 26.08.2018

    RW Ahlen unterliegt Sprockhövel wegen umstrittenem Handelfmeter

    Auch das noch. . . Erst geriet RW Ahlen durch einen Handelfmeter, der keiner war, in Rückstand. Und dann sah René Lindner (links) kurz vor Schluss auch noch Rot. Das war allerdings eine harte, aber nichtsdestotrotz vertretbare Entscheidung gewesen.

    Nun hat es sie auch in der Liga erwischt: Nur vier Tage nach dem unglücklichen Ausscheiden im Westfalenpokal hat Rot-Weiß Ahlen die erste Saisonpleite in der Oberliga kassiert. Gegen die TSG Sprockhövel entschied der Unparteiische die Partie mit einem Handelfmeter, der eher keiner war. Und dann gab es auch noch zwei Platzverweise.

  • Rhein-Derby

    Sa., 25.08.2018

    Start nach Maß: Mönchengladbach gewinnt gegen Leverkusen

    Die Gladbacher Fabian Johnson (l-r), Raffael, Oscar Wendt und Florian Neuhaus jubeln über das 2:0.

    In der ersten Halbzeit ist Bayer Leverkusen das bessere Team, Torwart Ramazan Özcan hält einen Handelfmeter. Doch nach dem Wechsel dreht Borussia Mönchengladbach die Partie - auch dank einer Premiere.

  • Bundesliga

    Sa., 25.08.2018

    Videobeweis-Ärger: Nürnberg verliert bei Hertha

    Siegtorschütze Vedad Ibisevic.

    Zwei Schlüsselszenen bringen den 1. FC Nürnberg in Berlin um einen möglichen Punkt bei der Rückkehr in die Bundesliga. Stürmer Mikael Ishak vergibt einen Handelfmeter kurz vor Schluss, Coach Michael Köllner schimpft zudem über den Videobeweis und den Schiedsrichter.

  • Fußball

    Mi., 20.09.2017

    Nach Elfmeterdiskussion: Krug sieht keinen Fehler

    Schiedsrichter Marco Fritz (l.) fordert nach Handspiel den Videobeweis an.

    Frankfurt/Main (dpa/lby) - DFB-Schiedsrichtermanager Hellmut Krug hat Kritik am Handelfmeter im Bundesliga-Spiel des FC Schalke 04 gegen Bayern München (0:3) zurückgewiesen. «Es handelt sich definitiv um ein strafwürdiges Handspiel. Es war eine unnatürliche Vergrößerung der Körperfläche von Naldo, was überall auf der Welt so geahndet wird. Hier sind keine Zweifel angebracht», sagte Krug am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur.

  • Naldo-Handspiel

    Mi., 20.09.2017

    Elfmeterdiskussion: Hellmut Krug sieht keinen Fehler

    Naldo-Handspiel: Elfmeterdiskussion: Hellmut Krug sieht keinen Fehler

    Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Schiedsrichtermanager Hellmut Krug hat Kritik am Handelfmeter im Bundesliga-Spiel des FC Schalke 04 gegen Bayern München (0:3) zurückgewiesen.

  • Fußball | Aufstiegsrunde zur D-Junioren Bezirksliga

    Mi., 28.06.2017

    D1 des FC Epe verliert durch Handelfmeter

    Die D1 verlor 0:1.  

    Gerne hätten die D1-Junioren des FC Epe die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga mit einem zweiten Sieg abgeschlossen. Doch es blieb beim Wunsch.