Haushalt



Alles zum Schlagwort "Haushalt"


  • Dank milder Witterung

    So., 07.06.2020

    Haushalte müssen weniger Geld für Heizung ausgeben

    Der Heizbedarf zwischen September und Mai ging wegen der milden Witterung laut Check24 erneut zurück.

    München (dpa) - Die Haushalte in Deutschland haben in der zurückliegenden Heizperiode von September bis Mai weniger Geld für ihre Heizung ausgeben müssen.

  • Gemeinde fördert Kauf von Lastenfahrrädern

    Do., 28.05.2020

    5000 Euro im Haushalt bereitgestellt

    Wer jetzt ein Lastenrad erwirbt, kann mit einer Bezuschussung durch die Gemeinde rechnen.

    Fahrradfreunde können sich freuen. Die Gemeinde Ostbevern gibt aktuell einen satten Zuschuss bei Kauf eines Lastenrades. Natürlich müssen die Käufer dafür bestimmte Bedingungen erfüllen.

  • Ein Tütchen mit Samen

    Fr., 22.05.2020

    Blumengruß der IGL an alle Haushalte

    Gerhard Wellemeyer (rechts) und Michael Reiffenschneider präsentieren den Blumengruß an die Leedener Haushalte.

    Einen Blumengruß lässt die Interessengemeinschaft Leeden allen Haushalten im Stiftsort zukommen.

  • Gemeindeprüfungsanstalt NRW präsentiert Ausschuss Ergebnisse

    Mi., 20.05.2020

    Den Haushalt krisenfester machen

    Nahmen an der Vorstellung der Prüfergebnisse teil (v.l.): Bernhard Große Hokamp (Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses), Kämmerer Dr. Michael König, Bürgermeister Wolfgang Annen, gpa-Präsident Heinrich Böckelühr, gpa-Prüferin Stefanie Köster sowie Projektleiter Johannes Thielemann.

    Ein solides Fundament bestätigte die Gemeindeprüfungsanstalt NRW jetzt der Bevergemeinde. Dennoch mahnten die Prüfer zur Umsicht und zu vorausschauenden Planungen in Sachen Haushalt. Sie rieten gerade in der Krise Schwankungen einzuplanen und zu berücksichtigen.

  • Glasfaserausbau im Außenbereich beginnt in der Emsstadt

    Di., 19.05.2020

    „Ein Meilenstein für Telgte“

    Der stellvertretende Bürgermeister Karl-Heinz Greiwe (Mitte), der im Außenbereich wohnt, ist einer der ersten Telgter, die demnächst in den Genuss des schnellen Glasfasernetzes kommen. Bürgermeister Wolfgang Pieper (l.) und Wirtschaftsförderer Andreas Bäumer (r.) freuen sich über den wichtigen Schritt in die Zukunft.

    Rund 1300 Haushalte, 115 Gewerbebetriebe und vier Schulen in Telgte können sich freuen: Denn mit dem Spatenstich für den Breitbandausbau im Kreis Warendorf, der am Montag in der Galgheide an der Stadtgrenze zu Münster erfolgte, ist bei ihnen der Weg frei für schnelles Internet.

  • Wie sich die Corona-Krise auf den städtischen Haushalt auswirkt

    Mo., 18.05.2020

    Keine gravierenden Probleme

    Wie viel Geld am Ende des Jahres im Stadtsäckel fehlen wird, kann der Kämmerer noch nicht mit Bestimmtheit sagen.

    Die Corona-Pandemie hat weitreichenden Folgen für Wirtschaft – und damit auch für die Finanzlage der Städte. In Drensteinfurt allerdings macht sich die Krise aktuell noch nicht so massiv bemerkbar wie in manch anderen Gemeinden.

  • Haushalt der Kommune unter Druck

    Sa., 16.05.2020

    Keine Versprechungen für 2021

    Kommunalpolitik in Zeiten der Corona-Pandemie: Die Ratssitzung fand in der Stadthalle statt.

    Die Auswirkungen der Coronakrise auf die Finanzen der Stadt waren Thema in der Sitzung des Stadtrates am Donnerstagabend. Gleich mehrfach ging‘s ums Geld – unter anderem auch, weil Vereine einen Antrag auf Förderung gestellt hatten.

  • Haushalt 2020

    Sa., 16.05.2020

    „Es wird ein dickes Minus geben“

    Lüdinghausens Kämmerer Armin Heitkamp      

    Die aktuelle Situation für den städtischen Haushalt erläuterte Kämmerer Armin Heitkamp am Donnerstagabend den Mitgliedern des Haupt- und Finanzausschusses. Sein Fazit: „Es wird ein dickes Minus geben.“

  • Störung am Montagabend

    Di., 12.05.2020

    Kabelfehler verursachen Stromausfall

    Störung am Montagabend: Kabelfehler verursachen Stromausfall

    Und plötzlich war es dunkel: Am Montagabend hatten zahlreiche Haushalte in Münster für etwa eine Stunde keinen Strom. Die Stadtwerke konnten den Fehler finden und beheben.

  • Die Corona-Krise und der städtische Haushalt

    Sa., 09.05.2020

    Das Minus in Grenzen halten

    Die Corona-Krise lässt auch den städtischen Haushalt für das laufende Jahr nicht ungeschoren davonkommen. Ausbleibende Steuereinnahmen reißen ein Loch ins Stadtsäckel und stellen Bürgermeister Richard Borgmann und den Rat vor schwierige Fragen. Über Pläne, das Minus in Grenzen zu halten, informiert Kämmerer Armin Heitkamp (kl. Foto) am 14. Mai den Haupt- und Finanzausschuss.

    Die Corona-Krise geht auch am städtischen Haushalt nicht spurlos vorüber. Kämmerer Armin Heitkamp rechnet mit deutlichen Mindereinnahmen bei den Steuern und Gebühren. Der Haupt- und Finanzausschuss wird sich am Donnerstag (14. Mai) mit den finanziellen Auswirkungen beschäftigen.