Heimatstube



Alles zum Schlagwort "Heimatstube"


  • Eggeroder Brunnenfest

    Do., 14.07.2016

    Markttreiben rund um den Brunnen

    Das Handwerk wird sich in diesem Jahr vielfältig auf dem Marienbrunnenfest präsentieren. Auch die Besucher dürfen an manchen Stellen mit anfassen.

    Zum zehnten Mal findet das Marienbrunnenfest am Sonntag (17. Juli) in Eggerode statt. Das Fest beginnt um 11 Uhr nach dem Hochamt. Die Marktstände werden nur auf der Gildestraße aufgebaut, die für den Durchgangsverkehr von 8 bis 19 Uhr gesperrt ist.

  • Public Viewing in der Heimatstube Eggerode

    Mi., 15.06.2016

    Heimatverein zeigt EM-Spiele

    Die Eggeroder wollen mit dem deutschen Team jubeln.

    Der Heimatverein Eggerode lädt zum Public Viewing in die Heimatstube ein. Der Verein begleitet die Fußball-EM, indem alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft (Foto) gezeigt werden.

  • Heimatverein Schöppingen

    Mi., 13.04.2016

    Von Maiandacht bis Vechtetour

    Wilhelm Münch, neuer Vorsitzender des Heimatvereins Schöppingen.

    Zur konstituierenden Sitzung hat sich der Vorstand des Heimatvereins Schöppingen nun getroffen. Der neue Vorsitzende Wilhelm Münch begrüßte die Mitglieder in der Heimatstube am Stadtpark, er beglückwünschte die Neugewählten und bat um eine gute Zusammenarbeit.

  • Eggerode

    Di., 22.03.2016

    Fritz Roters führt Heimatfreunde

    Der neue Vorstand des Heimatvereins Eggerode (von links): Alfons Körbel, Norbert Reinermann, Kassiererin Margret Overhage, erster Vorsitzender Fritz Roters, zweite stellvertretende Vorsitzende Maria Vormann, Schriftführerin Maria Gerling, Josef Bröker und erster stellvertretender Vorsitzender Matthias Frye.

    Die Tagesordnung versprach eine ereignisreiche Veranstaltung: Umbau des Vorstandes, Neuwahlen, neue Satzung. Rund 30 Mitglieder waren der Einladung zur Generalversammlung des Eggeroder Heimatvereins am vergangenen Freitag in die Heimatstube gefolgt. Noch-Vorsitzender Konrad Overhage leitete seine letzte Sitzung an der Spitze des Heimatvereins.

  • Modellausstellung in der Heimatstube

    Do., 17.03.2016

    Pferdekutschen in Miniaturform

    Ein liebevoll gestalteter Brautwagen im Mini-Format ist in einer Vitrine zu sehen.

    Viel Anklang hat die Modellausstellung in der Heimat­stube Eggerode zum Thema „Brauchtum einer ländlichen Hochzeit im Münsterland“ gefunden. Liebevoll gefertigte Miniaturen von Kutschen mit Pferden stellten das Gesamtgeschehen einer Bauernhochzeit in allen ihren Abläufen dar.

  • Vortrag

    Mo., 09.11.2015

    Reise durch die Volkskunst

    John Schraven referierte – und hatte Anschauungsobjekte dabei.

    Was ist Volkskunst? Dieser Frage ging der Niederländer John Schraven in seinem Vortrag in der Heimatstube in Eggerode nach. Seine These zu Beginn der Ausführungen: „Heute gibt es keine Volkskunst mehr.“

  • Referat in der Eggeroder Heimatstube

    Fr., 30.10.2015

    Zwischen Wandteppich und Kuckucksuhr

    John Schraven – hier mit einigen Zinngefäßen – referiert bereits zum dritten Mal in Eggerode.

    Was ist Volkskunst? Der selbst gewobene Wandteppich? Der verzierte Giebel eines Bauernhauses? Oder die Kuckucksuhr als Mitbringsel aus dem Schwarzwald?

  • Vortrag über Zinn

    Mo., 23.03.2015

    Wenn der Leuchter mehr wert ist als gedacht. . .

    John Schraven hatte einige Anschauungsstücke mitgebracht.

    Zum zweiten Mal nach 2013 gastierte der Wahl-Schöppinger John Schraven nun in der Eggeroder Heimatstube, um über kulturelle Themen zu referieren; dieses Mal zum Thema Zinn.

  • Ausstellung

    Fr., 13.03.2015

    Stickereien

    Gut besucht war am vergangenen Sonntag die Handarbeitsausstellung „Schönes aus Weißstickerei und Hardanger“ in der Heimatstube Eggerode. Interessierte Besuchter aus der näheren und weiteren Umgebung zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt an Handarbeiten, die die Ausstellung zu bieten hatte. Von einer Vielzahl an Decken und Läufern in vielen verschiedenen Formen für Tische und Kommoden bis hin zu Kissenbezügen reichte das Angebot der Ausstellung. Fragen zu verschiedenen Mustern und Arbeitstechniken wurden fachmännisch beantwortet. Sogar Vorlagen für weitere Stücke fanden hier neue Besitzer. Gelegenheit, die Ausstellung zu besuchen, ist noch am Sonntag (15. März) von 11 bis 18 Uhr. Während der Öffnungszeiten werden außerdem Kaffee und Kuchen angeboten, so der Heimatverein.

  • Filmnachmittag des Heimatvereins

    Mo., 19.01.2015

    Erinnerungen im Super-8-Format

    Zahlreich waren die Eggeroder gekommen, um sich selbst in den Streifen wiederzuentdecken.

    Zu einem Filmnachmittag traf sich der Heimatverein Eggerode jetzt in der Heimatstube. Bei Kaffee und Waffeln nutzten viele Eggeroder die Möglichkeit, die Geschichte ihres Dorfes in Bildern noch einmal an sich vorbeilaufen zu lassen.