Heimreise



Alles zum Schlagwort "Heimreise"


  • Badminton: Bundesliga

    So., 30.10.2016

    Union Lüdinghausen tritt Heimreise vom TSV Trittau ohne Punkte an

    Eefje Muskens war als Einzige an beiden Lüdinghauser Siegen beteiligt.

    Union Lüdinghausen hat einen Rückschlag im Kampf um die Play-Off-Plätze hinnehmen müssen. Beim TSV Trittau verloren die Steverstädter mit 2:5.

  • Volleyball BSV Ostbevern

    Mo., 10.10.2016

    „Wir haben zwei Sätze lang nicht richtig stattgefunden“

    Wenig zu feiern hatten die Ostbeverner Volleyballerinnen bei der Niederlage in Bremen.

    Mit einer 0:3-Klatsche im Gepäck traten die Drittliga-Volleyballerinnen des BSV Ostbevern gestern die Heimreise vom Gastspiel beim Zweitliga-Absteiger TV Eiche Horn Bremen an.

  • Vierter Preisflug der Brieftauben

    Mi., 07.09.2016

    Johannes Lückmann gewinnt Konkurs

    (Symbolbild) 

    Leichter Westwind bescherte den Brieftauben bei ihrem vierten Preisflug der Saison eine schnelle Heimreise. Die erste Taube der Reisevereinigung Lüdinghausen landete im Schlag von Dr. Johannes Lückmann in Appelhülsen.

  • Olympia

    Do., 11.08.2016

    Bahnrad-Sprinter Niederlag reist ab

    Max Niederlag fällt für den Teamsprint wegen eines grippalen Infekts aus.

    Rio de Janeiro (dpa) - Max Niederlag fällt auch für den Sprint bei den olympischen Bahnrad-Wettbewerben aus und tritt vorzeitig die Heimreise an. Der Chemnitzer laboriert an einem grippalen Infekt und konnte in Rio de Janeiro kaum trainieren.

  • Kirche

    Di., 02.08.2016

    Junge Italienerin stirbt nach Weltjugendtag an Meningitis

    Rom (dpa) - Eine Italienerin ist nach der Teilnahme am Weltjugendtag in Krakau an Meningitis gestorben. Die Frau war während der Heimreise erkrankt und in eine Klinik gebracht worden. Vorsorglich bekämen Mitglieder ihrer Gruppe nun ein Antibiotikum, teilte die italienische Bischofskonferenz CEI mit. Zur Infektion ist in der Regel ein enger Kontakt nötig. Die Bischofskonferenz rief Teilnehmer des Weltjugendtages auf, sich bei Symptomen wie Fieber, Hals- und Kopfschmerzen, Sehproblemen oder Eintrübung des Bewusstseins sofort an ein Krankenhaus zu wenden.

  • Erfolgreiche Taubenzüchter

    Do., 30.06.2016

    Mit mehr als 83 Sachen zum Ziel

    Egon Asche kann stolz auf seine Tauben sein. Nicht die Masse, sondern die Klasse der Tiere macht den Unterschied.

    Bei guter Sicht wurden in Parsberg (Bayern, 435 Kilometer entfernt) rund 500 Tauben der RV Greven auf die Heimreise geschickt. Schon nach fünf Stunden und 22 Minuten wurde die erste Taube beim Züchter Egon Asche vom Verein Emsbote Greven registriert.

  • Fußball

    Mo., 27.06.2016

    Sensationell: EM-Neuling Island schickt England nach Hause

    Die Isländer feiern den Sensationssieg mit ihren Fans.

    Was für eine Sensation! Neuling Island schickt im EM-Achtelfinale England auf die Heimreise. In einem denkwürdigen Spiel feiert der krasse Außenseiter einen 2:1-Sieg und fordert nun Gastgeber Frankreich. Englands Trainer Hodgson tritt nach der Pleite zurück.

  • Fußball

    Mi., 22.06.2016

    Trostloser Abschied von Ibrahimovic - 0:1 gegen Belgien

    Schwedens Legende Zlatan Ibrahimovic verabschiedet sich bereits in der Vorrunde.

    Belgien hat es mit dem zweiten Vorrundensieg souverän ins Achtelfinale geschafft - dort wartet am Sonntag Ungarn. Auf Ibrahimovic wartet die Heimreise.

  • Reiten beim RV Borghorst

    Mi., 22.06.2016

    Fünf Mal auf die Ehrenrunde

    Nicole Kemper und River Dancer sammelten in Ochtrup fünf Schleifen ein.

    Die Reiterinnendes RV Borghorst traten am vergangenen Wochenende mit tollen Platzierungen im Gepäck die Heimreise von den Turnieren in Ochtrup an.

  • Fußball

    Mi., 22.06.2016

    Löw sieht klarer: Schwerer Weg Richtung Finale - Sorgen um Boateng

    Paris (dpa) - Erst auf der nächtlichen Heimreise ins Stammquartier am Genfer See sahen auch Joachim Löw und seine Gruppensieger allmählich klarer. «Das Ganze mit den Gruppendritten ist sehr kompliziert, auch für mich», hatte der Bundestrainer nach dem 1:0 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Nordirland in Paris angesichts des verzwickten Turniermodus mit 24 Mannschaften erklärt. Abgesehen von der mangelhaften Chancenverwertung war der zu niedrig ausgefallene Erfolg gegen tapfer verteidigende Nordiren ein Fortschritt. Gegner im EM-Achtelfinale am Sonntag wird die Slowakei oder Albanien sein.