Himmelreichallee



Alles zum Schlagwort "Himmelreichallee"


  • Banken

    Fr., 09.03.2018

    LBS West mit schrumpfendem Geschäft und höherem Gewinn

    Die Zentrale der LBS (Landesbausparkasse) West in Münster.

    Die Landesbausparkasse West hat eine hübsche Adresse: Das riesige Gebäude mit weißen Außenwänden und kupferbraunen Fenstern liegt an der Himmelreichallee in Münster. Überirdisch gut sind die Zahlen des Instituts zwar nicht, aber Fortschritte sind unverkennbar.

  • Großküche der Landesbausparkasse wird bei der „Küchenterz“ zum Konzertsaal

    Do., 29.06.2017

    Euphorie und Pausen-Snacks

    Zwischen Töpfen und Pfannen saßen Christa-Maria Stangorra (Violine), Jakob Kuchenbuch (Violoncello) und Susana Gómez Vázquez (Klavier) bei ihrem Küchenkonzert.

    Als Sonnenkönig seiner Großküche strahlte Daniel Rohmann (Küchenchef der LBS an der Himmelreichallee) Zuversicht aus, obwohl sein mit Notenständern und Flügel bestückter Arbeitsplatz zweckentfremdet schien – denn die „Küchenterz“-Reihe der GWK zielt auf Kammerkonzerte im intimen häuslichen Rahmen.

  • Handys und Geldbörsen gestohlen

    Do., 20.04.2017

    Dieb schlägt in Zahnarztpraxis zu

     

    In einer Zahnarztpraxis Himmelreichallee schlug ein unbekannter Dieb am Dienstag zwischen 14 und 14.40 Uhr zu.

  • Handys und Geldbörsen gestohlen

    Mi., 19.04.2017

    Diebstahl in Zahnarztparxis

     

    Ein Dieb ist am Dienstag zwischen 14 und 14.40 Ihr in eine Zahnarztpraxis an der Himmelreichallee eingedrungen. Er stahl mehrere Mobiltelefone und Portemonnaies. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Der Aufbau hat begonnen

    So., 05.03.2017

    „Chinesische Lichter“: Tiere erstrahlen im Zoo

    Die Flamingos begrüßen die Besucher schon seit einigen Tagen direkt am Eingang – dort, wo einmal ihr Gehege stand (v.l.): Frank Röttger, kaufmännischer Leiter des Zoos, Pressesprecherin Stefanie Heeke und der technische Leiter Dirk Hesse (v.l.) freuen sich auf die „Chinesischen Lichter“.

    Die „Chinesischen Lichter“ sind ab 17. März erstmals in Deutschland zu sehen – im Allwetterzoo. Dort erstrahlen dann Flamingos, Tiger und auch Fantasiewesen in besonderem Licht.

  • Musikschule und Musikhochschule arbeiten eng zusammen

    Fr., 02.12.2016

    Zurück zu den Wurzeln nach 100 Jahren

    Sie haben ein Ohr für den jeweils anderen: Prof. Ulrich Rademacher (l.) von der Westfälischen Schule für Musik und Prof. Michael Keller, Dekan der Musikhochschule Münster.

    Die Westfälische Schule für Musik an der Himmelreichallee feiert 2019 ihr 100-jähriges Bestehen. Wie es der Zufall so will, feiert die Musikhochschule am Ludgeriplatz im gleichen Jahr auch ihr 100-jähriges Bestehen.

  • Viele Linien werden umgeleitet

    So., 02.10.2016

    Busse weichen für den Münsterland-Giro

     

    Am Montag (3. Oktober) steigt der Münsterland-Giro. Bereits ab Sonntagabend (2. Oktober) werden daher erste Busse umgeleitet. Am Veranstaltungstag sind dann zahlreiche Linien ganztägig betroffen. Die Sperrungen erstrecken sich neben der Innenstadt vor allem auf die nördlichen und westlichen Bereiche Münsters in Richtung Nienberge, Gievenbeck und Roxel.

  • Tolles Rahmenprogramm für den Volksbank-Münster-Marathon

    Do., 11.08.2016

    Angekettet bis ins Ziel

    An Ketten verbunden wollen 100 Läufer beim 15. Volksbank-Münster-Marathon am 11. September einen Weltrekord aufstellen. Organisator Michael Brinkmann (l.) testete am Mittwoch schon mal die Qualität der sportlichen Fesseln.

    Beim 15. Volksbank-Münster-Marathon am 11. September werden 100 angekettete Läufer einen Weltrekordversuch starten. Nienberge soll in ein tropisches Tollhaus verwandelt werden und an der Himmelreichallee geht es afrikanisch zu.

  • Theaterreihe „Roter Hund“

    So., 03.08.2014

    Brandbekämpfer und Akrobatin

    Der Rettungsversuch in luftiger Höhe war nur der Auftakt zu einem amüsanten Stück in der Reihe „Roter Hund“.

    Die letzte Vorstellung der Reihe „Roter Hund“ in diesem Jahr zog am Sonntag wohl hundert Kinder und Erwachsene zum Alten Zoo an der Himmelreichallee. Und sie erlebten einen Schreck: Direkt vor der Eulenburg stieg Rauch aus dem Zirkuszelt. Der „Feuerwehrmann“ kam zu spät, schlug erst einmal nach, was zu tun sei: „Brandort absperren!“

  • 40 Jahre Allwetterzoo Münster

    Do., 24.04.2014

    „Tefi“ posaunt Jubiläum aus

    Plauderstunde im Allwetterzoo: Zoodirektor Jörg Adler (2.v.r., hier mit Elefant „Tefi“) freute sich über seine Talkgäste im Elefantenhaus (v.l.): Ferdi Heinemann, Dr. Karl Kaiser, Bärbel Uphoff und Rainer Knoche.

    Mit einer Plauderstunde im Elefantenhaus startete das Jubiläumsprogramm zum 40. Geburtstag des Allwetterzoos Münster. In einer heiteren Talkrunde wurde Erinnerungen wach an die Zeit, als der Zoo noch an der Himmelreichallee beheimatet war.