Hospizkreis



Alles zum Schlagwort "Hospizkreis"


  • Hospizkreis bietet Seminar an

    Mi., 16.10.2019

    Menschen bis zuletzt begleiten

    Als Referentinnen des Hospizkreises fungieren (v.l.): Karola D’Amico, Anna Reul und Mechthild Kock-Eilers.

    Der Hospizkreis Senden bietet erneut ein Seminar an, das dazu befähigen soll, Schwerstkranke und deren Angehörige zu begleiten. Es beginnt am 11. November. Die Anmeldephase läuft.

  • Hospizkreis Senden trifft Schule

    Mi., 09.10.2019

    „Am liebsten möcht‘ ich gar nicht sterben“

    Am Sternenfeld, der Gedenkstätte für stillgeborene Kinder, entzündeten die Schüler der 3b jeweils ein Grablicht und sangen „Der Himmel geht für alle auf“.

    Gemeinsam mit fünf Mitarbeiterinnen des Hospizkreises Senden haben sich die Kinder der 3b der Bonhoefferschule mit den Themen „Tod, Trauer und Trost“ beschäftigt. Zum Abschluss wurde auf dem Waldfriedhof das Sternenfeld für stillgeborene Kinder besucht.

  • Musiktherapeut zu Gast beim Hospizkreis

    Di., 17.09.2019

    Körper, Geist und Seele berühren

    Coskun Özdemir

    Über die Wirkung von Musik für Menschen in der letzten Lebensphase informierte Coskun Özdemir auf Einladung des Hospizkreises.

  • Gemeinsame Sache

    Mo., 09.09.2019

    „Die Tabutanten“ sind zu Gast

    „Die Tabutanten“ sind mit ihrem Programm „Sie werden lachen, es geht um den Tod“ in Ostbevern zu Gast.

    Der Hospizkreis sowie das Kulturforum laden zu einem Abend mit „Impro-Theater“ ein.

  • Hospizkreis: Umgang mit Trauer und Verlust

    So., 08.09.2019

    Das Leben bleibt lebenswert

    Die Lesung des Hospizkreises Senden mit eindringlichen und emotionalen Texten in der evangelischen Friedenskirche war gut besucht.

    Das eigentlich Unaussprechliche auszusprechen gibt oft die Kraft, Wunden in der Seele ohne tiefe Narben zusammenwachsen zu lassen. Über Verlust, Trauer und innere Stärken lasen drei Autorinnen – und zeigten mit ihren persönlichen Geschichten, dass nach tiefer Dunkelheit auch Licht und Lachen ins eigene Leben zurückkehren.

  • Freude über Unterstützung

    Do., 05.09.2019

    Schützen spenden für Hospizarbeit

    Josef Winter, Detlef Haft (v.l.) und Oswald Greshake (r.) übergaben den „Scheck“ an Renate Moreno.

    Der Hospizkreis freut sich über eine Spende der St.-Johannes-Schützenbruderschaft.

  • Hospizkreis Senden lädt zu Lesung in der Friedenskirche ein

    Sa., 31.08.2019

    „Tod kommt niemals zur rechten Zeit“

    Ruth Pivl-Hoffmeister (v.l.) begrüßt die Autorinnen Angelika Bartsch, Karola D‘Amico und Irene Schoy zu einm Vorgespräch.

    Der Hospizkreis Senden lädt zu einer Lesung am 6. September in der evangelischen Friedenskirche ein: Drei Autorinnen geben den Zuhörern einen Einblick, wie sie den Tod in ihren Familien erlebt haben und auf welche Weisen sie damit umgegangen sind.

  • Hospizkreis lädt ein

    Fr., 30.08.2019

    Musik für die Seele

    Coskun Özdemir

    Musiktherapeut Coskun Özdemir wird auf Einladung des Hospizkreises im Bürgerhaus referieren.

  • Hospizkreis

    Do., 11.04.2019

    Trauer gehört zum Leben

    Cordelia Balzer-Ickert zog bei der Abschlussveranstaltung Resümee. Die Grundschüler hörten gespannt zu. Gefühle lassen sich auch durch Malen mit Farben ausdrücken.

    Die Resonanz war gut: „Die Kinder sind sehr wissbegierig“, sagt Cordelia Balzer-Ickert vom Hospizkreis. Borndalschüler beschäftigten sich Aspekte rund um das Thema Tod.

  • Vollversammlung des Hospizvereins

    Mi., 27.03.2019

    Nach der Pflicht die Kür

    Die Vorstandsmitglieder Margot Köckemann, Helga Börnhorst-Löchte, Daniela Kunkemöller, Adelheid Warnke und Hans Wallschlag (v.l.) berichteten aus der Arbeit des Hospizkreises.

    Die Vollversammlung des Ostbeverner Hospizvereins beinhaltete unter anderem Wahlen. Zum Abschluss gab es dann noch einen Vortrag von Prof. Dr. Gert Gabriels an. Er sprach über ethische Fragen bei der Organspende.