Integrationsrat



Alles zum Schlagwort "Integrationsrat"


  • Landesintegrationsrat tagte erstmals in Münster

    So., 18.09.2016

    Migration nicht mit Mauern beantworten

    Im Stadtweinhaus traf sich der Landesintegrationsrat. Die letzte Sitzung fand im Mai in Castrop-Rauxel statt.

    Der Landesintegrationsrat hat am Samstag erstmals in Münster getagt. Dabei gab der Staatssekretär für Integration in Nordrhein-Westfalen, Thorsten Klute, eine Einschätzung zur Migrationssituation ab.

  • Konzept für Geflüchtete

    Mi., 31.08.2016

    Die Stadt und ihre Quote

    Im Rathaus macht man sich über Flüchtlingskonzepte Gedanken.

    44 Seiten umfasst das „Kommunale Konzept zur Integration von Geflüchteten“, das Daniela Noack als Leiter in des Integrationsteams im Rathaus den Mitgliedern des Integrationsrates am Montag vorlegte. Abgestimmt wurde allerdings nicht, weil das Gremium nicht beschlussfähig war.

  • Kommunen

    Mo., 20.06.2016

    Integrationsrat hebt Beschluss zur Armenien-Resolution auf

    Protestanten vor dem Rathaus in Duisburg.

    Duisburg (dpa/lnw) - Der Integrationsrat der Stadt Duisburg hat einen umstrittenen Beschluss zur Armenien-Resolution des Bundestages aufgehoben. Auf Druck von Oberbürgermeister Sören Link (SPD) war das Gremium am Montag zu einer Sondersitzung zusammengekommen. Es nahm ein Papier zurück, das vor 14 Tagen verabschiedet worden war. Darin hatte der Integrationsrat den Völkermord an den Armeniern im Osmanischen Reich vor gut 100 Jahren geleugnet.

  • Kommunen

    Sa., 18.06.2016

    Heftiger Streit um Armenien-Resolution in Duisburg

    Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link (SPD)

    Duisburg (dpa/lnw) - Die Stadt Duisburg will einen umstrittenen Beschluss ihres Integrationsrats zur Armenien-Resolution kippen. Wie die Stadt mitteilte, wurde der Beirat aufgefordert, bei einer Sondersitzung am Montag den betreffenden Beschluss zurückzunehmen. Darin wird der Völkermord an den Armeniern geleugnet, Bundestagsabgeordnete mit türkischen Wurzeln werden «Verräter» genannt.

  • Armenien-Resolution Thema im Integrationsrat

    Sa., 11.06.2016

    Hitziger Streit über Resolution

    Der Umgang mit der Entscheidung des Bundestages, die Massaker der Türkei gegen Armenier im Ersten Weltkrieg als Völkermord einzustufen, hat im Integrationsrat für Streit gesorgt.

  • Gedenkveranstaltung zum Anschlag in Hiltrup

    Mo., 09.05.2016

    „Bündnis für Willkommenskultur“

    Kundgebung nach dem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsheim in Hiltrup: Hier tanzen die No Label Dancers vom Cactus Theater.

    Nicht Gedenken stand im Vordergrund der Kundgebung nach dem Anschlag auf ein Flüchtlingsheim in Hiltrup. Für Integrationsratschef Dr. Ömer Yaviz kommt es darauf an, die Stadt flüchtlingsfreundlich zu gestalten.

  • Integrationsrat zu Gast in Notunterkunft

    Di., 10.11.2015

    Eingespielte Improvisation

    Blick ins Versorgungszelt: Thomas Gerullis (l.) führte die Mitglieder des Integrationsrates – rechts Vorsitzender Samim Kemerli – durch die Einrichtung.

    Wie läuft es zurzeit in der Notunterkunft für Flüchtlinge in der Bodelschwinghschule? Davon machten sich die Mitglieder des Integrationsrates am Montagabend ein eigenes Bild.

  • Syrer findet Wohnung

    Fr., 30.10.2015

    Krank in der Gartenlaube

    Der Syrer Fatih Shamout (r.) hat jetzt eine Wohnung. Dazu verholfen haben ihm Ulrich Klitz (2.v.l.) vom Amt für Wohnungswesen, Dr. Georgios Tsakalidis (2.v.r.) und Rita Malaschinsky (l.) vom Integrationsrat.

    Fatih Shamout (36) hat vor seiner Flucht im syrischen Hama ein kleines Café betrieben. Er ist ein stiller Mann, der vor der Terrorgruppe IS geflohen ist. „Plötzlich stand er hier vor der Tür“, sagt Dr. Georgios Tsakalidis vom Integrationsrat der Stadt Münster. Shamouts Nieren sind krank, er muss drei Mal in der Woche zur Dialyse, um den Arm hat er einen Verband. Als er sich an den Integrationsrat wandte, lebte er in einer Gartenlaube.

  • Interview mit Dr. Georgios Tsakalidis

    Sa., 03.10.2015

    Durchs Netz gefallen

    Dr. Georgios Tsakalidis ist fast 15 Jahre Mitglied im Integrationsrat und dessen Vorgänger. Aber in den letzten Wochen hat sich die Arbeit dramatisch verschärft.

    Immer neue Flüchtlinge in Münster – das stellt die Stadt vor eine Herausforderung. Dr. Georgios Tsakalidis, Soziologe und Politikberater mit griechischen Wurzeln, ist seit 15 Jahren Mitglied in Ausländerbeirat und Integrationsrat. Mit ihm sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning.

  • Interkulturelles Fest

    Mo., 28.09.2015

    Sinnbild für Vielfalt der Kulturen

    Andächtige und farbenfrohe Besucherinnen beim interkulturellen Gottesdienst im Dom.

    Wieder einmal ein buntes Fest: Der Integrationsrat hat das interkulturelle Fest am Rathaus organisiert. Dazu gab es einen interkulturellen Gottesdienst und ein Friedensmahl.