Jahrgangsstufe



Alles zum Schlagwort "Jahrgangsstufe"


  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Mi., 12.02.2020

    Schüler bereit für Aufgaben

    Die Rent-an-Abiturient-Mannschaft des Rupert-Neudeck-Gymnasiums freut sich auf viele Aufgaben.

    Das Programm „Rent an Abiturient“ hat am Rupert-Neudeck-Gymnasium schon Tradition. Ab sofort stehen die Schüler der Qualifikationsphase 1 (Jahrgangsstufe 11) für unterschiedlichste Aufgaben zur Verfügung.

  • Vorläufige Bilanz an der Liebfrauenschule

    Mo., 10.02.2020

    Bislang 70 Anmeldungen

    Blick auf die Liebfrauenschule.

    Nach der Prognose hätten es mehr Kinder sein sollen. Doch nach Abschluss des formellen Anmeldeverfahrens liegen an der Liebfrauenschule 70 Anmeldungen für die neue Jahrgangsstufe fünf vor.

  • Info-Angebot in der Profilschule

    Fr., 31.01.2020

    Sucht wird zum Thema

    Das Quiz ermöglicht ein spielerisches Annähern.

    Die „Alko-Quiz-Impro-Show“, die seit 2011 für Schüler im Kreis Coesfeld ab der Jahrgangsstufe acht durchgeführt wird, gastiert nun in der Profilschule.

  • Jugendliche des Gymnasiums im Praktikum

    Do., 30.01.2020

    Cani-Schüler sozial unterwegs

    Cani-Schüler Christoph Vornholz blickt während seines Sozialpraktikums hinter die Kulissen der Röntgenabteilung des St.-Marien-Hospitals in Lüdinghausen. Foto: Finia Wünning

    Spannende Einblicke ins Berufsleben bekommen derzeit die Schüler der Jahrgangsstufe EF des Gymnasiums Canisianum. Während ihres Sozialpraktikums lernen sie unterschiedliche Jobs kennen. Christoph Vornholz beispielsweise begleitet die Mitarbeiter des St.-Marien-Hospitals.

  • Weihnachtskonzert des Canisianums

    Sa., 21.12.2019

    Humorvoll und stimmgewaltig

    Schüler aller Jahrgangsstufen gestalteten das vielschichtige Programm des Cani-Weihnachtskonzertes.

    Voll war es in der Aula des Canisianums, als das Gymnasium zum Weihnachtskonzert geladen hatte. Schüler aller Jahrgangsstufen gestalteten das vielschichtige Programm, das weit mehr als Musik zu bieten hatte.

  • Vorlesewettbewerb am GAG

    Mo., 09.12.2019

    Joshua Mehliß überzeugt die Jury

    Die Jury (im Hintergrund) und Erprobungsstufenkoordinator Björn Igelbrink (links) freuen sich mit Juna Schefzyk, Joshua Mehliß und Helena Thrän.

    Eine abgedunkelte Aula, die Schüler der Jahrgangsstufe 6 als Zuhörer und zahlreiche Buchtische mit Lektüreempfehlungen gehörten dazu, als am Dienstag der Schulentscheid für den 61. bundesweiten Vorlesewettbewerb am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) anstand. Joshua Mehliß aus der Klasse 6b qualifizierte sich unter den Siegern der drei Parallelklassen des sechsten Jahrgangs für die nächste Runde auf Kreisebene.

  • „Welttag der Philosophie“ am Joseph-Haydn-Gymnasium

    Fr., 22.11.2019

    Welche Rechte haben Tiere?

    Auf dem Podium wurde anlässlich des „Welttages der Philosophie“ kontrovers über Tierversuche und die damit verbundenen ethischen Verpflichtungen und Verfehlungen diskutiert.

    Bereits zum neunten Mal fand am Joseph-Haydn-Gymnasium der „Welttag der Philosophie“ statt. Jugendliche der Jahrgangsstufe Q2 diskutierten intensiv über das Verhältnis Mensch zu Tier sowie über die damit verbundenen ethischen Verpflichtungen.

  • SV-Fahrt des Joseph-Haydn-Gymnasiums

    Di., 29.10.2019

    Ideen für die Gemeinschaft

    Im Jugendgästehaus wurden Ideen gesammelt für das Schulleben am JHG. Zentrale Themen waren Nachhaltigkeit und die weitere Verbesserung der Schulgemeinschaft.

    Bei der SV-Fahrt wurden Ideen gesammelt und Interessen abgewogen, Vertreter aller Jahrgangsstufen verbrachten dafür angenehme Tage im Jugendgästehaus am Aasee.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Mo., 15.07.2019

    Papier in Kunstwerke verwandelt

    Der Kunstkurs der Jahrgangsstufe EF schloss das Schuljahr mit einem spannenden Kunstprojekt ab. Aus Papier wurde Kunst.

    Wie man mit Papier Kunst macht – die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF machten es vor. Mit sehenswerten Ergebnissen.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Fr., 12.07.2019

    Eindrucksvoll und bewegend

    Zusammen mit den Lehrkräften Werner Völlering und Karsten Fiedler sowie den Referendarinnen Theresa Ebbeskotte und Suzan Parlar hatten die Schüler eine spannende Zeit in Berlin.

    Ein Besuch der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen vermittelt einen höchst emotionalen Einblick in ein Stück DDR-Geschichte. Das erlebten nun 51 Schüler der Jahrgangsstufe EF bei ihrem Berlin-Besuch.