Jovel



Alles zum Schlagwort "Jovel"


  • Finale auf der Stella-Alm

    So., 10.02.2019

    Suche nach neuem Ort für Après-Ski-Gaudi

    Tante Jens aus Norderney (im Vordergrund) unterhielt die Feiernden mit Playback-Songs und lockeren Sprüchen.

    „Almabtrieb“ am Freitagabend im Innenhof des Jovel: Die Stella Alm beendete ihre Premieren-Saison mit einer zufriedenstellenden Bilanz und vielen Gästen. Darunter mit „Tante Jens“ einem unterhaltsamen Nordlicht, das tief im Westfälischen Stimmung in das bayerische Ambiente brachte.

  • Damensitzung der KG Böse Geister

    So., 03.02.2019

    Närrische Mädels in Partylaune

    Tolle Stimmung pur herrschte bei den Geister-Partymädels. Hier die Stadtwache mit Prinz und Lore Annkathrin Milde.

    Mit einem fünfstündigen Showprogramm kann die KG Böse Geister am Samstagabend im „Jovel“ erneut ein närrischen Sessions-Highlight setzen. Die Damensitzung bietet rheinisch-westfälische Partystimmung pur, garniert mit Top-Künstlern.

  • New Names am 21. Februar 2019

    Fr., 25.01.2019

    90er, Jazziges und ein musikalisches Gewürzregal

    Rock auf der Bühne, Fans davor: Die New-Names-Reihe lockt monatlich in den Jovel Club.

    Ein "musikalisches Gewürzregal" versprechen die Lemon Lights. Wenn dann noch Tim Riddle und Babba J. Sound ihre Döschen dazu stellen, wird's wohl ein Abend ganz im Geiste der New-Names-Reihe: sehr abwechslungsreich. Am 21. Febraur 2019 ist es soweit.

  • Hommage für den Musiker, Schriftsteller und Künstler Axel Schulß im Jovel

    Mi., 16.01.2019

    Das Phantom von Münster: „Keer wattn Mann!“

      Steffi Stephan und Thomas Paßmann-Engel (v.l.) spielten für das münsterische Original Axel Schulß (kl. Bild) die Musik zur Hommage.

    Noch ganz ergriffen von der Kraft der Worte, die er eben gesungen hatte, entschlüpfte Thomas Paßmann-Engel zum Schlussakkord ein gehauchtes „Wow!“. „Heute in meinem Kopf“ hieß das Stück. Urheber des Textes: der am 15. Januar vor zehn Jahren an multipler Sklerose verstorbene Multimedia-Künstler Axel Schulß.

  • 17. Januar 2019

    Di., 15.01.2019

    Die New Names starten ins neue Jahr

    Volles Haus im Jovel Club - vielleicht auch beim nächsten New-Names-Konzert am 17. Januar 2019.

    Und weiter geht's: Am Donnerstag, 17. Januar 2019, startet die New-Names-Reihe mit dem nächsten Konzert ins sechste Jahr. Drei Bands spielen im Jovel - das Line-up ist vielversprechend . . .

  • Geisternacht im Jovel

    So., 13.01.2019

    Närrische Partystimmung „Ganz in Weiß“

    Geisternacht im Jovel: Närrische Partystimmung „Ganz in Weiß“

    Programm und Stimmung waren erstklassig – allein: Der Besucher-Zuspruch hätte besser sein können bei der „Weißen Geisternacht“ der KG Böse Geister im Jovel-Club.

  • Kostüm-Party

    Sa., 12.01.2019

    Narren feierten Geisternacht im Jovel

    Kostüm-Party: Narren feierten Geisternacht im Jovel

    Närrische Partystimmung pur am Freitagabend bei der Weißen Geisternacht der KG Böse Geister im Jovel-Club: Egal, ob im Nachtpolter, als Leichtmatrose oder elegant im blinkenden Reifrock, "Ganz in weiß" feierten die Narren eine ausgelassene Karnevalssause.

  • Mandat vorzeitig beenden

    Di., 08.01.2019

    Guatemala will UN-Korruptionsjäger rausschmeißen

    Die Cicig galt im Kampf gegen die Korruption in Lateinamerika als vorbildlich - das vorzeitige Aus würde einen herben Rückschlag bedeuten.

    Guatemala galt lange als vorbildlich in der Bekämpfung der weitverbreiteten Korruption - jetzt will sich die Regierung die unbequemen UN-Ermittler vom Hals schaffen.

  • Jugendprinzengarde ehrt Ehrenbärchen

    So., 06.01.2019

    Thomas Ulms und Ulf Imort geehrt

    Das Stadtjugendprinzenpaar, Kristin I. Steinbrede, und René I. Kramer, freuten sich mit Anna und Thomas Ulms, Ulf und Raphaela Imort sowie Laudator Detlev Bruns (v.r.) über eine gelungene Ehrenbärchenverleihung.

    Die Stadtjugendprinzengarde ist offenbar die erste Adresse für rauschende Ballnächte: Zur Ehrenbärchenverleihung im Jovel waren die Tickets nach 48 Stunden ausverkauft.

  • Konzert im Jovel

    Fr., 21.12.2018

    New Names beenden das fünfte Jahr

    Dancing Willow eröffnete den Abend mit Irish Folk.

    Irish Folk, Blues-Punk und „unjamaikanischer Reggae“: Eine muntere Musik-Mischung gab‘s am Donnerstag beim letzten New-Names­-Konzert des Jahres im Jovel.