Jugendherberge



Alles zum Schlagwort "Jugendherberge"


  • Gesundheit

    Fr., 15.05.2020

    Jugendherbergen: Erste Häuser öffnen, aber nicht in NRW

    Blick auf den Teppich am Eingang einer Jugendherberge.

    Die ersten, zumeist größeren, Jugendherbergen wollen wieder Gäste empfangen. Allerdings gibt es noch offenen Fragen. Die Häuser in Westfalen-Lippe bleiben bis Ende Mai dicht.

  • Corona-Krise

    Di., 21.04.2020

    Jugendherbergen bricht das Kerngeschäft weg

    Das Jugendgästehaus am Aasee: Vor den Osterferien wären hier normalerweise die ersten Klassenfahrten einquartiert gewesen, in den Ferien Familien. Jetzt stehen die Zimmer der Herberge leer.

    Ausgerechnet ihr gemeinnütziger Auftrag wird vielen Jugendherbergen jetzt zum Verhängnis. Denn da die Häuser nicht gewinnorientiert arbeiten, haben sie kaum Rücklagen. Und, genau wie Hotels: keine Gäste.

  • Corona-Krise

    Fr., 03.04.2020

    Jugendherbergen bangen um die Existenz

    Auch die Jugendherberge Nottuln musste schließen.

    Alle 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Jugendherbergen und der Hagener Zentrale gehen in Kurzarbeit. Die Corona-Pandemie bedroht die Existenz der Häuser, sagt der Landesverband Westfalen-Lippe des Deutschen Jugendherbergswerkes.

  • Gesundheit

    Mo., 23.03.2020

    Corona-Krise: Bonn schließt alle Hotels und Jugendherbergen

    Bonn (dpa/lnw) - Die Stadt Bonn wird wegen der Corona-Krise alle Hotels schließen. Diese Allgemeinverfügung gelte ab Dienstag, sagte Oberbürgermeister Ashok Sridharan in einer Pressekonferenz am Montag. Betroffen davon sei auch die Jugendherberge in Bonn. Alle Gäste müssten nun abreisen. Diese Maßnahme sei auf Wunsch des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes besprochen und verordnet worden. Die Hotels wollten eine einheitliche Regelung. Die Stadt Bonn geht mit dieser Allgemeinverfügung über die am Sonntag beschlossene Rechtsverordnung des Landes NRW hinaus.

  • Freizeit

    Mo., 09.03.2020

    Jugendherbergswerk Rheinland rechnet mit Stornierungen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Jugendherbergen im Rheinland rechnen mit Absagen von Klassenfahrten wegen der Corona-Krise. «Derzeit haben wir noch keine Stornierungen von Klassenfahrten. Aber wir rechnen damit, dass die kommen werden», sagte am Montag eine Sprecherin des Jugendherbergswerks Rheinland der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Derzeit sei allerdings auch keine Hochsaison für Klassenfahrten. Viele Klassenfahrten gebe es erfahrungsgemäß zwischen den Oster- und Sommerferien sowie zwischen den Sommer- und den Herbstferien.

  • Freizeit

    Fr., 28.02.2020

    Jugendherbergen: Mehr Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen

    Blick auf das DJH-Logo an der Fassade einer Jugendherberge.

    Hagen/Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Jugendherbergen in Nordrhein-Westfalen haben 2019 mehr Gäste angezogen. Insgesamt legte die Zahl im vergangenen Jahr um rund 4 Prozent zu, wie die Verbände Rheinland und Westfalen-Lippe am Donnerstag mitteilten. Dabei fällt die Bilanz je nach Landesteil unterschiedlich aus. Die 29 Häuser in Westfalen-Lippe verzeichneten mit 651 390 Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 4,2 Prozent. Die Zahl der Mitglieder stieg dabei um 4200 auf 272 293.

  • Jugendherberge

    Do., 27.02.2020

    Riesenzuwachs bei den Familien

    Schülerinnen und Schüler der Kooperativen Gesamtschule Hemmingen sind zurzeit zu Gast in der Nottulner Jugendherberge. Deren Leiter Christoph Zumbülte (im Hintergrund) staunte nicht schlecht über die Qualität der Musik, die die fortgeschrittenen Schüler unter der Leitung von Christiane Schnelcher spielten.

    Die Nottulner Jugendherberge ist ein beliebtes Ziel. Nicht nur für Musikgruppen, sondern seit dem Um- und Ausbau vor allem auch für Familien. Das belegt die Jahresstatistik 2019.

  • Horizont erlebte intensives Probenwochenende

    Fr., 24.01.2020

    Auf dem Weg zum Konzert

    Der Frauenchor ist nach seinem Proben-Wochenende ausreichend vorbereitet für das Konzert „Horizont # Valentin“.

    Der Frauenchor Horizont Gronau hat ein intensives Proben-Wochenende in der Jugendherberge Leer verbracht.

  • Jugendherberge Thema bei der SPD

    Sa., 28.12.2019

    Mehr Sicherheit für Kinder

    Die Mitglieder des SPD-Fraktion im Stadtrat diskutierten über die Situation an der Jugendherberge mit deren Leiterin Ulrike Glasmeyer und Bürgermeister Stefan Streit.

    Beeindruckende Übernachtungszahlen, aber auch die Frage, wie die jungen Gäste – in der Mehrzahl Dritt- und Viertklässler – noch besser vor anderen Verkehrsteilnehmern geschützt werden können. Das waren Themen, über die die SPD-Fraktion mit Ulrike Glasmeyer, Leiterin der Jugendherberge, gesprochen hat.

  • LernFerien NRW in Nottuln

    Sa., 19.10.2019

    Lernen ohne Schulatmosphäre

    13 Jugendliche aus NRW verbrachten eine Woche in Nottuln und lernten unter der Projektleitung von Tanja Selzer (2.v.r.) und Jörg Melzer (r.) wieder die Freude am Lernen. .

    Lernen in den Ferien – das kann große Freude bereiten. „Ich hatte irgendwie einen Schulalltag erwartet. Jetzt bin ich total begeistert“, sagt Luca, der am Projekt LernFerien NRW in Nottuln teilnahm. Die Jugendherberge bot beste Rahmenbedingungen.