Kandidatur



Alles zum Schlagwort "Kandidatur"


  • Teil 1: Persönliches und Kandidatur: Barbara Kuhls-Mahlitz (CDU)

    Sa., 08.08.2020

    Handwerkerin mit starkem Kreuz

    Barbara Kuhls-Mahlitz kandiert als Bürgermeisterkandidatin für die CDU.

    Am 13. September haben die Ochtruper die Wahl: Wer wird Bürgermeister oder Bürgermeisterin der Töpferstadt? Neben Amtsinhaber Kai Hutzenlaub (SPD) kandidieren Barbara Kuhls-Mahlitz (CDU) und Christa Lenderich (parteilos). Die WN haben alle drei Bewerber zum Interview getroffen und zu verschiedenen Themenbereichen befragt – von Stadtentwicklung und Finanzen über Freizeit und Sport bis hin zu Klimaschutz. Auszüge lesen Sie in den Wochen bis zur Wahl in dieser Zeitung. 

  • Teil 1: Persönliches und Kandidatur: Christa Lenderich (parteilos)

    Sa., 08.08.2020

    Mit Herzblut an die Spitze der Bewegung setzen

    Christa Lenderich tritt mit Unterstützung der Freien Wähler als Kandidatin für das Bürgermeisteramt an.

    Am 13. September haben die Ochtruper die Wahl: Wer wird Bürgermeister oder Bürgermeisterin der Töpferstadt? Neben Amtsinhaber Kai Hutzenlaub (SPD) kandidieren Barbara Kuhls-Mahlitz (CDU) und Christa Lenderich (parteilos). Die WN haben alle drei Bewerber zum Interview getroffen und zu verschiedenen Themenbereichen befragt – von Stadtentwicklung und Finanzen über Freizeit und Sport bis hin zu Klimaschutz. Auszüge lesen Sie in dieser Zeitung. 

  • Teil 1: Persönliches und Kandidatur: Kai Hutzenlaub (SPD)

    Sa., 08.08.2020

    Verantwortung in spannendem Job

    Bürgermeister Kai Hutzenlaub tritt aus dem Amt heraus wieder zur Wahl an.

    Am 13. September haben die Ochtruper die Wahl: Wer wird Bürgermeister oder Bürgermeisterin der Töpferstadt? Neben Amtsinhaber Kai Hutzenlaub (SPD) kandidieren Barbara Kuhls-Mahlitz (CDU) und Christa Lenderich (parteilos). Die WN haben alle drei Bewerber zum Interview getroffen und zu verschiedenen Themenbereichen befragt – von Stadtentwicklung und Finanzen über Freizeit und Sport bis hin zu Klimaschutz. Auszüge lesen Sie in den Wochen bis zur Wahl in dieser Zeitung. 

  • Potenzielle Bewerber ziehen parteiinterne Kandidatur zurück

    Mi., 29.07.2020

    SPD stellt keinen Bürgermeister-Kandidaten

    Die Schöppinger Sozialdemokraten verzichten auf einen eigenen Bürgermeisterkandidaten. Dabei hatten zunächst zwei Parteimitglieder als potenzielle Herausforderer im Fokus gestanden. Doch beide haben ihre Kandidaturen zurückgezogen.

  • SPD kritisiert CDU, Grüne und FDP

    Sa., 04.07.2020

    „Fairness sieht anders aus“

    Volker Ludwig, SPD-Fraktionsvorsitzender.

    An der Diskussion über die erneute Kandidatur von Bürgermeisterin Manuela Mahnke beteiligt sich nun auch die SPD-Fraktion. Sie kritisiert CDU, Grüne und FDP für „diskriminierende Vermutungen“.

  • Kommunalwahl

    Mi., 01.07.2020

    Eine Kandidatur mit vielen Fragezeichen

    In den Kuriengebäuden am Stiftsplatz hat die Gemeindeverwaltung ihren Sitz. Wer dort in der nächsten Ratsperiode Chef oder Chefin werden wird, entscheiden die Bürger bei der Kommunalwahl am 13. September.

    Die Bürgermeisterin kandidiert erneut für das Bürgermeisteramt. Diese Nachricht hat nun CDU, FDP und Grüne zu einer kritischen Stellungnahme veranlasst.

  • Geplante Verfassungsänderung

    So., 21.06.2020

    Kremlchef Putin schließt erneute Kandidatur nicht aus

    Kremlchef Wladimir Putin könnte sich eine weitere Amtszeit als Präsident vorstellen.

    Sollten Russlands Bürger einer Verfassungsänderung zustimmen, wird die Amtszeit des Präsidenten künftig auf zwei begrenzt. Kremlchef Putin, der sein Amt wohl gern weiter ausüben würde, muss das nicht beunruhigen: Seine bisherigen vier Amtszeiten würden nicht mitgezählt.

  • Nach Verzicht auf Kandidatur

    Sa., 20.06.2020

    Kommissarischer CDU-Landeschef: Amthor zweite Chance geben

    Philipp Amthor kommt zur Sitzung des CDU-Landesvorstands in Güstrow.

    Für seinen Verzicht auf die Kandidatur zum Landeschef der CDU in Mecklenburg-Vorpommern erhielt Philipp Amthor Respekt aus der Parteizentrale. Fragen bleiben aber weiterhin offen.

  • Offizieller Abschied

    Mi., 17.06.2020

    «Keine Altersfrage»: 101-Jährige verlässt Stadtrat

    Die Augen und Ohren funktionieren nicht mehr so gut wie früher. Nur deshalb verlässt sie den Stadtrat ihrer Heimatgemeinde.

    Ihre Kandidatur im Alter von 100 Jahren für den Stadtrat ihres Heimatortes in der Pfalz machte Lisel Heise überregional bekannt. Nun tritt die ehemalige Lehrerin zurück. Wie lautet ihre Bilanz?

  • Nötige Stimmen zusammen

    So., 07.06.2020

    Biden sichert sich Stimmen für Kandidatur der US-Demokraten

    Joe Biden, designierter Präsidentschaftskandidat der Demokraten und ehemaliger Vizepräsident der USA.

    Noch vor wenigen Monaten schien es, als stünde Bidens Wahlkampf vor dem Aus. Dann legte der Ex-Vizepräsident eine Siegesserie bei den Vorwahlen hin. Nun hat er die Stimmen, um im November gegen Trump anzutreten - und verspricht, sich gegen Rassismus zu engagieren.