Karnevalsfest



Alles zum Schlagwort "Karnevalsfest"


  • Karneval der Kolpingsfamilie und des Schützenvereins Ostbezirk

    So., 09.02.2020

    Cowboys und Indianer lassen die Puppen tanzen

    Die Wilmsberger Tanzgarde war eigens zum Kolping-Karneval angereist und ließ Moderator Sven Korte auf der Bühne mittanzen.

    Ein rauschendes Karnevalsfest haben die Kolpingsfamilie und der Schützenverein Ostbezirk im Kolpinghaus gefeiert. Auch der Stadtprinz schaute vorbei.

  • Rundgang von „Ümmes de Ollen“

    Mo., 03.02.2020

    Mit Akkordeonmusik durch Tetekum

    Das Akkordeon gehört dazu, wenn die Narren von „Ümmes de Ollen“ die Tetekumer zum Kappenfest einladen. Das findet am 15. Februar im Festzelt auf dem Hof Sasse statt.

    Mit dem traditionellen Rundgang durch die Bauerschaft laden die Narren von „Ümmes de Ollen“ alljährlich zum Karnevalsfest ein. Das findet am 15. Februar statt.

  • Karnevalsfest der St.-Anna-Narren

    Mi., 29.01.2020

    Motto: „Vom Neandertaler zum Steuerzahler“

    Wollen es bei der närrischen Sause am 22. Februar in der Aula der Peter-Wust-Schule wieder so richtig krachen lassen: die Mecklenbecker St.-Anna-Narren und ihre karnevalistischen Gäste.

    Mecklenbeck außer Rand und Band: Am Samstag vor Rosenmontag laden die St.-Anna-Narren wieder zum traditionellen Karnevalsfest ein. Tickets dafür sind bereits zu haben.

  • Karnevalsfest der Schützengesellschaft Westerode

    Di., 21.01.2020

    Bauerschaft freut sich auf die närrischen Tage

    Freuen sich auf das Karnevalsfest der Schützengesellschaft Westerode am kommenden Wochenende: Das Prinzenpaar Anika Hülsmann und Jan Brinkmann (M.) samt seiner Elferratsmannschaft.

    Es ist Karnevalszeit – auch in Westerode und der Kirchbauerschaft. Am Wochenende gibt es gleich mehrere Gelegenheiten für die Jecken, um zu feiern.

  • Karnevalsfest der Dörper Jungs und der St.-Dionysius-Bruderschaft

    So., 12.01.2020

    Eine „Sause der Extraklasse“

    Beste Stimmung herrschte bei der Karnevalsparty der Dörper Jungs und der Männerbruderschaft.

    Als eine „Sause der Extraklasse“ erwies sich die Karnevalsparty der Dörper Jungs und der St.-Dionysius-Bruderschaft der Männer im alten Gasthaus Drüen. Dort drängelten sich heiße Wahrsagerinnen, gespenstische Untote, Prinzenpaare der Vergangenheit wie aktuelle, darunter Matthias und Birgit Limke von den Feldbauern und vom Karnevalskomitee der Bürgerschützen Reinhard und Susi Bettermann.

  • Versammlung der Dörper Jungs

    So., 05.01.2020

    Karnevalszeitung vorgestellt

    Der neue Vorstand der Dörper Jungs mit dem ersten Vorsitzenden Uwe Heckötter und zweiten Vorsitzenden Malte Laumann, die die neue Karnevalszeitung in ihren Händen halten.

    Die neue Karnevalszeitung, das bevorstehende Karnevalsfest und das Schützenfest sowie das Jubelfest: Bei der Generalversammlung der Dörper Jungs gab es reichlich Themen zu diskutieren.

  • Vereinigte Schützen Laer blicken auf 25 Jahre „gemeinsame Karnevalsfeste“ im Ewaldidorf zurück

    Do., 12.12.2019

    Zusammenschluss aus der Not

    Norbert Surmund bedankt sich bei den Bühnenbauern Bernhard Grohs, Norbert Adamzek und Heinz Thier. Foto: Archiv Heimatverein

    Vor 25 Jahren haben die Sebastianer, die Bartholomäer und die Kolpingsfamilie zum ersten Mal zusammen Karneval gefeiert. Diese Gemeinschaft entstand aus einer Not. So gab es Streitigkeiten um den Veranstaltungsort, das Haus Kuncl. Deswegen mieteten die drei Partner gemeinsam ein Zelt, um zu feiern. Inzwischen gibt es nur noch die Vereinigten Schützen und die Kolpingsfamilie hat sich aus dem Karneval zurückgezogen.

  • Hohenholter Karnevalsgesellschaft

    Sa., 25.05.2019

    Neue Ortseingangsschilder

    Diese Bank in Herkentrup renovierte die HoKaGe. Zudem freuten sich die Mitglieder des Elferrats über ihre neuen roten Jacken.

    Zufrieden blickte der Elferrat der Hohenholter Karnevalsgesellschaft (HoKaGe) auf das Karnevalsfest zurück und startete mit den Vorbereitungen für die nächste Session.

  • Tolle Stimmung in der Alst

    Di., 05.03.2019

    „Schwanensee“ lässt Kultur in der Alst erstrahlen

    Ausgelassene Stimmung herrschte beim Karnevalsfest des Schützenvereines Alst. Der Saal der Gaststätte Meis-Gratz war bis auf den letzten Platz gefüllt. Es wurde gesungen, geschunkelt und viel gelacht. Schmissige Bütt­reden und der Auftritt der Horstmarer Katharinen-Tanzgarden rundeten das gelungene Programm ab.

  • Gäste aus aller Welt

    Mo., 04.03.2019

    Narren folgen Merkels „Wir schaffen das“

    Ob der Papst, Helene Fischer oder Trump, Sitzungspräsident Frank Hölscher konnte prominente Gäste beim Karnevalsfest des Schützenvereins Leer-Dorf im prächtig geschmückten rappelvollen Saal des Gasthofes Vissing/Wegmann begrüßen. Dort herrschte beste Stimmung. Bei der Abstimmung für die besten Kostüme siegte Nele Haverkock im Einzel als Maleficent (dunkle Fee), das Ehepaar Jan und Andrea Austrup mit Stecker und Steckdose sowie die Gruppe um Karl Lagerfeld.