Kindertagesstätte



Alles zum Schlagwort "Kindertagesstätte"


  • Neue Kindertagesstätte in Mecklenbeck

    Mi., 11.09.2019

    Hort für 60 Mädchen und Jungen

    In diesem Neubau an der Meyerbeerstraße 13 ist die neue Mecklen­becker Kita untergebracht.

    Mecklenbecks mittlerweile fünfte Kita ist eröffnet worden: Die Tagesstätte der „Kleine Riesen Nord gGmbh“ an der Meyerbeerstraße bietet ausreichend Platz für vier Gruppen.

  • Anwohnerversammlung zum Kindergartenneubau an der Robert-Schumann-Straße in Telgte

    Fr., 06.09.2019

    Kritik an Verkehrserschließung

    Daniel Frieling von der Arbeiterwohlfahrt, die den neuen Kindergarten an der Robert-Schumann-Straße betreiben soll, erläuterte die aktuellen Pläne.

    Kritik wurde bei einer Anwohnerversammlung bezüglich der geplanten Kindertagesstätte an der Robert-Schumann-Straße laut. Denn etliche Anlieger befürchten ein Verkehrschaos beim Hol- und Bringeverkehr. Die AWO als Betreiber will die Eltern zum Fahrradfahren animieren.

  • Trinx-Spender vom WTL

    Fr., 06.09.2019

    In der Kita sprudelt frisches Wasser

    Der CJD-Kindergarten hat einen Wasserspender bekommen: Klaus-Peter Brell, Stefan Streit, Reinhold Hemker, Cristina Büchter, Johann Knipper und Martin Rutemöller (von links).

    In der Kindertagesstätte CJD Brochterbeck sprudelt nun täglich frisches Trinkwasser für alle Mitarbeiter, Eltern und Kinder. Der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land (WTL) hat einen Trinx-Wasserspender gesponsert.

  • Kindertagesstätte „Emspiraten“ in Telgte

    So., 01.09.2019

    Toben auf dem Piratenschiff

    Im Mittelpunkt und unübersehbar steht das große, vielseitig verwendbare Piratenschiff auf dem Außengelände.

    Mit einem bunten Sommerfest wurde die Kindertagesstätte „Emspiraten“ am Fürstendiek offiziell eröffnet. Seit September 2018 spielen, lachen und lernen bis zu 55 Kinder im Alter von fünf Monaten bis zur Einschulung in der neuen Drei-Gruppen-Einrichtung.

  • Erster Spatenstich für CjD-Kindertagesstätte in Brochterbeck

    Sa., 31.08.2019

    Es geht los mit dem Neubau

    Der dreigiebelige Bau passt sich städtebaulich behutsam in die angrenzende Wohnbebauung ein.

    Die Kinder waren begeistert. Auf großen Sandhügeln kletterten sie herum, während sich auf dem Grundstück an der Kolpingstraße so nach und nach die offiziellen Gäste einfanden. Doch die Hügel werden bald verschwinden und der neuen Kindertagesstätte Platz machen. Am Donnerstag war der erste Spatenstich.

  • Neue Kindertageseinrichtung

    Fr., 30.08.2019

    DRK eröffnet „Naturreich“

    Vor wenigen Tagen hat die zweite DRK-Kita in Havixbeck eröffnet. 31 Jungen und Mädchen unter drei Jahren werden hier schon betreut. Tendenz steigend.

    Weil der Bedarf an Kita-Plätzen in Havixbeck groß ist, hat das Rote Kreuz eine zweite Kindertagesstätte auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Frisse in Herkentrup eröffnet. Betreut werden dort zurzeit 31 Mädchen und Jungen.

  • Programm der Interkulturellen Wochen

    Do., 29.08.2019

    Das Zusammenwachsen fördern

    Organisatorisch auf viele Schultern verteilt ist das Programm der Interkulturellen Wochen: Am Dienstag stellte Barbara Schonschor (6.v.r.) die Veranstaltungen zusammen mit den Vertretern der Kooperationspartner vor.

    Von der Caritas bis zum Kreissportbund, von der Ökumenischen Eine-Welt-Gruppe bis zur Kindertagesstätte – bei der Organisation der Interkulturellen Wochen kann sich Barbara Schonschor von der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland auf die Mitarbeit vieler Kooperationspartner verlassen. Stolze 17 Institutionen machen bei der mittlerweile 13. Auflage der Begegnung und dem Austausch zwischen Migranten und Steinfurtern dienenden Veranstaltungsreihe mit.

  • Container-Kita Heidestraße ohne Betriebserlaubnis

    Mi., 21.08.2019

    Abtransport erstmal vom Tisch

    Ursprünglich sollten die Container an der Heidestraße als Kindertagesstätte genutzt werden. In Betrieb durfte die Kita jedoch nicht gehen – der fehlende Abstand zu einer Tankwagen-Befüllstation auf dem Firmengelände der Westfalen AG ist zu gering. Die Stadt Münster prüft weiterhin alternative Nutzungsmöglichkeiten.

    Ursprünglich sollten die Container an der Heidestraße als Kindertagesstätte genutzt werden. Weil das aber nicht geht, sucht die Stadt Münster weiterhin nach alternativen Nutzungsmöglichkeiten. Jetzt ist zumindest eine Option vom Tisch.

  • Kindertagesstätte „Kleine Riesen“

    Do., 25.07.2019

    Kita: Betreuungsstopp bei 35 Grad

    Die Kindertagesstätte der „Kleinen Riesen“ ist in einem Container-Komplex untergebracht. Bei Hitze heizen sich die Räume stark auf.

    Die erst Ende 2018 eingeweihte Pavillon-Kita der „Kleinen Riesen“ in Albachten hat ein Problem: Ihre Räume heizen sich bei starker Hitze mächtig auf. Das kann dazu führen, dass das Betreuungsangebot eingestellt werden muss.

  • AWO-Familienzentren

    Mo., 15.07.2019

    Erste Kontakte in vertrauter Umgebung

    Freuen sich über die Kooperation mit der ELF-Beratungsstelle des Bistums Münster, die Marion Klinkenbusch-Gierlich in Lengerich leitet: Marion Jansen, Leiterin der AWO-Kindervilla, und Katrin Keller, Leiterin der AWO-Kita Münsterstraße (von rechts).

    Die Teams in Kindertagesstätten bekommt es oft als erste mit, wenn sich in Familien Probleme auftun. „Weil die Eltern uns kennen, fällt es ihnen leichter, sich zu öffnen“, beschreibt Marion Jansen eine solche Situation. Um zugleich einzuschränken, „fast immer sind es die Mütter“.