Klappstuhl



Alles zum Schlagwort "Klappstuhl"


  • Anne Lührmann verschönert auf bestrickende Weise den Ortskern

    Mi., 06.08.2014

    „Jetzt wird Westerkappeln bunter“

    Häkelschick statt kalter Stahl Morgens erhält der Pfeiler von Anne Lührmann sein Tageskleid.

    Kurz vor 9 Uhr schließt Anne Lührmann die Tür zu ihrem Geschäft auf. Der Tisch mit der Wollkiste, der Klappstuhl mit der gefilzten Tasche, eine gestrickte Verzierung für den Blumenkübel – all das stellt sie vor den Laden. Und dann kommt das Wichtigste. „Jetzt wird Westerkappeln bunter“, meint die Geschäftsfrau und behängt einen Metallpfeiler mit einem wollenen Überzieher.

  • Literatur

    Di., 08.04.2014

    Gregor Sander erzählt von Zeitbrüchen

    Gregor Sander 2011 auf der Leipziger Buchmesse. Foto: Florian Eisele

    Berlin (dpa) - Gregor Sander sitzt in einem gestreiften Pulli hinter einem kleinen Tisch eines Berliner Hinterhof-Restaurants. Vor ihn fläzen sich mehr als 100 Zuhörer auf Klappstühlen und Sitzbänken.

  • Brillant: Henrik Ibsens „Ein Volksfeind“

    So., 22.12.2013

    Böser Bruder Bürgermeister

    Unter Brüdern: Bürgermeister Peter Stockmann (Mark Oliver Bögel) überreicht dem niedergeschlagenen Tomas (Aurel Bereuter) den Entlassungsbrief.

    Einige kommen mit Klappstühlen in die Versammlung und drängeln sich in die vordere Reihe, andere mischen sich unauffällig unters Publikum. Alle sind gespannt auf die Rede, die Dr. Tomas Stockmann halten will. Vorher jedoch nutzt dessen Bruder Peter die Chance, mit ein paar einführenden Sätzen den folgenden Vortrag zu relativieren – denn Peter, der Bürgermeister, will nicht zulassen, dass Tomas, der Arzt, einen Umweltskandal aufdeckt. Und jeder im Publikum spürt sofort: Das gibt Ärger.

  • St. Johannes Baptist

    So., 29.09.2013

    Klappstuhl statt Kirchenbank

    Freude allenthalben: Nach mehrmonatiger Renovierung fand am Sonntag erstmals wieder ein Gottesdienst in St. Johannes Baptist statt. Da die Kirchenbänke noch nicht wieder installiert sind, brachten die Gläubigen dazu ihre eigenen Sitzgelegenheiten mit.

    Die meisten Gläubigen kamen mit Klappstuhl: Mangels (noch) nicht vorhandener Kirchenbänke bot ein breites Repertoire an Individualmöbeln Sitzgelegenheit beim ersten Gottesdienst in St. Johannes Baptist nach mehrmonatiger Renovierung. Es war eine nicht alltägliche Erfahrung für die Kirchgänger.

  • Guerilla-Café auf dem Stiftsmarkt

    Fr., 24.02.2012

    Guerilla-Café auf dem Stiftsmarkt

    Guerilla-Café auf dem Stiftsmarkt : Guerilla-Café auf dem Stiftsmarkt

    Zwei Klappstühle, ein Tischchen, Kaffee und Kuchen – so ungefähr hatte sich planinvent-Geschäftsführer Dr. Frank Bröckling die Aktion vorstellt, zu der der Ortsentwicklungskonzept (OEK)-Lenkungsausschuss gestern Nachmittag auf den Stiftsmarkt einlud. Weil sich der OEK-Arbeitskreis „Stadtentwicklung“ auch mit dem von vielen Freckenhorstern immer wieder geforderten Café für die gute Stube der Stiftsstadt auseinandersetzt, aber auch, um weitere Mitstreiter für die Projektgruppen zu gewinnen, griff der Lenkungsausschuss zu einer ungewöhnlichen Marketing-Strategie. Für eine knappe Stunde wurde auf dem Stiftsmarkt eine Art „Guerilla-Café“ eingerichtet.

  • St.-Marien-Kirche in Warendorf

    Do., 02.02.2012

    Zur Predigt auf Plastikstühlen

    St.-Marien-Kirche in Warendorf : Zur Predigt auf Plastikstühlen

    Warendorf - Die Gottesdienstbesucher der St.-Marien-Kirche in Warendorf sehen rot: die alten Eichenbänke sind verschwunden, ausgetauscht gegen Klappstühle aus Plastik

  • Fußball Nachrichten

    Mi., 17.08.2011

    96 in Europa: Nehmen nationale Verantwortung an

  • Lüdinghausen

    Do., 11.12.2008

    Klappstühle für den Burg-Innenhof

  • Nordwalde

    Mo., 28.01.2008

    Mit Cocktails auf nach Acapulco