Klinikclown



Alles zum Schlagwort "Klinikclown"


  • Fotoausstellung im Haus Bonhoeffer

    Di., 28.04.2015

    Zeichen gegen die Angst vor Demenz

    Im Altenwohnheim „Sonnenhof“ in Emsdetten haben Mitarbeiter beim Besuch der Klinik-Clowns beeindruckende Fotos gemacht. Diese werden im Mai im Haus Bonhoeffer gezeigt und sollen ein Zeichen gegen Angst vor dieser Krankheit setzen.

  • Ausstellung in Laer

    Do., 19.02.2015

    „Das Herz wird nicht dement“

    Diese wird am kommenden Montag (23. Februar) um 17 Uhr in den Räumen der Volksbank eröffnet. Die Bilder zum Thema „Das Herz wird nicht dement“ sind während der Öffnungszeiten bis zum 20. März zu sehen.

  • Gesundheit

    Mo., 01.12.2014

    Zum Heulen komisch - Klinikclowns bei der Lach-Visite

    Kerstin Daum (r) und Ines Vowinkel besuchen als Klinikclowns die dreijährige Felyna: Seit sieben Jahren bringen die Clowns einmal pro Woche Patienten auf andere Gedanken.

    Schwerin (dpa) - Humor ist keine Medizin, kann aber heilsam sein. Klinikclowns bringen Patienten zum Lachen oder rühren sie gar zu Tränen. In jedem Fall sorgen die Spaß-Visiten für komische Kurzweil am Krankenbett.

  • Hospizverein Warendorf: Humor in der Sterbebegleitung

    Fr., 12.09.2014

    Der Tod ist kein schwarzes Loch

    Christoph Gilsbach veranschaulicht den Zuhörern, wie wichtig es ist, auch in der Sterbebegleitung mit Humor und Offenheit jenen Dingen zu begegnen, die auf den ersten Blick schwer und belastend erscheinen,

    Kann bei einem eigentlich traurigen Anlass wie der Sterbebegleitung auch Humor seinen Platz haben? Und wie er das kann! Das bewies jetzt der Pantomime und Klinikclown Christoph Gilsbach aus Münster mit seinem 145-minütigen Vortrag im Haus der Familie – eine Veranstaltung des Hospizverein Warendorf.

  • Achtes Entenrennen auf der Aa

    So., 31.08.2014

    Kinder, Enten, Klinikclowns

    Enten zählen ist Chefsache beim Round Table Münster: Christian Leupold (r.) notiert die schnellsten Startnummern im Ziel.

    4500 quietschgelbe Gummienten gingen am Wochenende auf der Aa an den Start, und das für einen guten Zweck. Die Klinik-Clowns am Uniklinikum profitieren, wenn sich die gelben Enten auf dem Flüsschen spannende Rennen liefern.

  • Tag der offenen Tür an der Kinderklinik

    Mo., 25.08.2014

    Unbekümmert das Schöne sehen

    Die Klinikclowns Lisette und Mozzarella trieben mit den kleinen Besuchern ihre Späße. Und ließen sich natürlich gerne auf die Wippe locken, um mit den Kindern zu spielen.

    30 Jahre Kinderklinik und zehn Jahre Förderverein – diese beiden runden Geburtstage wurden am Sonntag mit vielen Gästen, bunten Aktionen und vor allem den Klinikclowns gefeiert.

  • „Du liegst mir am Herzen“

    Sa., 17.05.2014

    Klinikclowns besuchen regelmäßig das Ferdinand-Tigges-Haus und seine Bewohner

    Da werden Erinnerungen wach: Wenn die Klinikclowns im Ferdinand-Tigges-Haus zu Besuch sind, bringen sie immer Heiterkeit und gute Laune mit. Ein Lied aus alter Zeit kann vor allem bei dementiell erkrankten Bewohnern eine Art Türöffner sein.

    Wenn die Klinikclowns zu Besuch sind im Ferdinand-Tigges-Haus herrscht immer gute Laune. Einmal pro Monat kommen die beiden Damen mit den roten Nasen und dem frechen Grinsen im Gesicht in das Ochtruper Altenheim und sorgen mit ihrer ganz eigenen Art und Weise für Heiterkeit unter den Bewohnern. Ihnen tun diese Besuche besonders gut.

  • Zum Thema

    Sa., 17.05.2014

    Drei Fragen an: Stefan Antfang, Leiter der beiden Ochtruper Altenheime

    Wie kam es zu den Besuchen der Klinikclowns bei Ihnen?

  • Drei Fragen an:

    Di., 06.05.2014

    Brigitta Gutsch, 1. Vorsitzende des Vereins Klinikclowns im Kreis Steinfurt

    Brigitta Gutsch.

    Warum ist die Finanzierung ihrer Arbeit so schwierig?

  • Begegnung von Herz zu Herz

    Fr., 28.03.2014

    Klinikclowns präsentieren Fotoausstellung in der Volksbank

    An- und berührend: Die Ausstellung zeigt Fotos, die bei Besuchen der Klinikclowns in Alten- und Pflegeheimen entstanden sind. Staatssekretär Karl-Josef Laumann hielt die Eröffnungsansprache.

    Bis Ende April macht eine Fotoausstellung des Vereins „Klinikclowns im Kreis Steinfurt“ in der Volksbank Ochtrup Station. Staatssekretär Karl-Josef Laumann eröffnete die Ausstellung am Donnerstagabend.