Kranzniederlegung



Alles zum Schlagwort "Kranzniederlegung"


  • Schützenfest

    Do., 29.06.2017

    Gisbert Naendorf-Horstmann regiert Pentruper Schützen

    Der Pentruper Hofstaat: Marianne und Udo Laufmöller (Jubelkönig 25 Jahre), Annette und Detlef Suwelack, Königspaar Andrea und Gisbert Naendorf-Horstmann, Marion und Dietmar Hohenhorst, Ulla und Helmut Kaup (Jubelkönig 50 Jahre), Kinderkönig Johann Große-Drieling mit Hannes Lehmkuhl

    Schützenfest heißt Neuvergabe der Königswürde: Die Pentruper Schützen beglückwünschten den Vorsitzenden Gisbert Naendorf-Horstmann als neuen Regenten.

  • St. Johannes-Bruderschaft Venne

    Mo., 26.06.2017

    Gemeinschaftssinn gründet auf festem Werte-Fundament

    Mahnende Worte: Nach dem Gottesdienst marschierte die Bruderschaft zum Ehrenmal auf dem Friedhof, wo Michael Löbke nachdenkliche Worte zur Gewalt auf der Erde fand.

    Mahnende Wort fand Vorsitzender Michael Löbke bei der Kranzniederlegung. Lobende Wort richtete der stellvertretende Bürgermeister Hues an die Bruderschaft.

  • Schützenfest in Dolberg

    So., 28.05.2017

    Einstehen für offene Gesellschaft

    Bei strahlendem Sommerwetter präsentierten sich die Dolberger Majestäten Hans Droste und Christiane Markenbeck mit Silberkönigspaar Olaf Wiesendahl und Ursula Tewes, Goldkönigin Ilse Genetzky mit Ehemann Thomas Genetzky und Kinderkönigspaar Damon Vollrath und Amy Copik.

    Mit dem Kinderkönigsschießen am Freitag sowie Parade, Kranzniederlegung und Festball am Samstag setzte sich das Schützenfest in Dolberg fort.

  • International

    Mo., 24.04.2017

    Gabriel gedenkt in Jerusalem Holocaust-Opfern

    Jerusalem (dpa) – Mit einer Kranzniederlegung für die sechs Millionen ermordeten Juden hat Außenminister Sigmar Gabriel am Holocaust-Gedenktag seinen Antrittsbesuch in Israel begonnen. Gleich nach seiner Ankunft besuchte er die Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem und bekannte sich zur deutschen Verantwortung für den Holocaust und die Verbrechen des Zweiten Weltkriegs. «Sie ist uns Heutigen Mahnung und Verpflichtung - einzutreten gegen Antisemitismus und für die Menschenwürde, für Toleranz und die Verständigung zwischen den Völkern», sagte er.

  • Freiwillige Feuerwehr

    So., 02.04.2017

    Verdienstvolle Kameraden

    Feuerwehr-Freunde aus Saint-Amand überreichten ihren Kameraden einen Säbel mit Gravur. Bürgermeisterin Manuela Mahnke hielt ihn gut fest.

    Der „Tag der Nottulner Feuerwehr“ am Samstag erwies sich als ein Abend großer Gefühle. Dem gemeinsamen Gottesdienst und der Kranzniederlegung in der Gedächtniskapelle folgten ehrenvolle Auszeichnungen und würdige Verabschiedungen.

  • Kranzniederlegung

    Fr., 31.03.2017

    Couragiertes Handeln als Vorbild

    Der Freundeskreis Ahlener Soldaten legte am Gedenkstein für Dr. Paul Rosenbaum einen Kranz nieder.

    Mit einer Kranzniederlegung gedacht der Freundeskreis Ahlener Soldaten Dr. Paul Rosenbaum.

  • Weil der Marktplatz eine Baustelle wird

    Fr., 17.03.2017

    Kranzniederlegung auf dem alten Friedhof?

    Alle Ahlener Schützenvereine waren bei der AG-Frühjahrsversammlung mit Verantwortlichen vertreten.

    Die Arbeitsgemeinschaft Ahlener Schützenvereine sucht derzeit nach Ausweichmöglichkeiten für die Zeit, wenn der Marktplatz saniert wird. Aufmärsche und Kranzniederlegungen können dann nicht in der „guten Stube“ stattfinden.

  • Regierung

    Do., 19.01.2017

    Letzter Tag vor Machtübergabe - Obama nimmt Abschied

    Washington (dpa) - Letzter Tag vor der Machtübergabe im Weißen Haus: Mit einer Kranzniederlegung auf dem Soldatenfriedhof in Arlington und dem Besuch von Konzerten und Festen stimmt sich Donald Trump auf seine Amtseinführung als US-Präsident ein. Am Tag nach der Amtseinführung werden in Washington 200 000 Menschen zu Protesten erwartet. Der scheidende US-Präsident Barack Obama ließ bei seiner letzten Pressekonferenz deutliche Sorgen um sein Vermächtnis erkennen. Mit einer nachdrücklichen Unterstützung der zentralen Rolle von Medien für eine funktionierende Demokratie sagte er Adieu.

  • Volkstrauertag 2016

    Mo., 14.11.2016

    „Freiheit und Demokratie schützen und stärken“

    Heimatvereins-Vorsitzender Wilhekm Münch hielt beim Volkstrauertag die Ansprache. Außerdem wirkten Feuerwehrkapelle, Kirchenchor, Abordnungen verschiedener Vereine

    Wilhelm Münch ist besorgt über die zunehmende Fremdenfeindlichkeit und den sich verbreitenden Rassismus: „Sie scheinen auch langsam salonfähig zu werden“, stellte der Vorsitzende des Heimatvereins Schöppingen als Redner bei der Kranzniederlegung anlässlich des Volkstrauertags am Ehrenmal am Sonntag fest.

  • Unfälle

    Do., 22.09.2016

    Emsland gedenkt der Opfer der Transrapid-Katastrophe

    Lathen (dpa) - Mit Kranzniederlegungen und einem Gottesdienst haben Menschen im Emsland an den 10. Jahrestag des Transrapid-Unglücks in Lathen erinnert. 160 Angehörige, ehemalige Kollegen und Mitarbeiter der Versuchsanlage gedachten bei einer nicht öffentlichen Feier der Opfer des Unglücks. Am 22. September 2006 war auf der Teststrecke ein Magnetzug auf einen Werkstattwagen geprallt. 23 Menschen starben, 10 überlebten teils schwer verletzt. Auch ein Jahrzehnt später seien der Unfall, die beteiligten Personen und die schmerzlichen Verluste keineswegs vergessen, hieß es nach der Gedenkfeier von Teilnehmern.