Kreativkai



Alles zum Schlagwort "Kreativkai"


  • Das Barbecue am Coconut Beach

    Di., 06.06.2017

    WN und Stadtwerke verlosen Tickets

    Der Platz am Wasser und auf Sand, der Coconut Beach in Münster, bietet eine spezielle Atmosphäre.

    Mit 400 Tonnen feinstem Quarzsand lockt der Coconut Beach Jahr für Jahr die Anhänger des Strandfeelings an den Kreativkai Münster. Die besondere Location bietet am 14. Juni (Mittwoch) wieder atmosphärische Livemusik im Ohr und kulinarische Highlights auf dem Teller. Denn genau das verspricht das Barbecue am Beach als Grillfest am Hafen. Die WN verlosen in Kooperation mit den Stadtwerken Münster Karten für den Abend.

  • Auftakt am Freitag

    Fr., 26.05.2017

    Frühsommer-Erlebnis am Kreativkai: 17. Hafenfest hat begonnen

    Auftakt am Freitag : Frühsommer-Erlebnis am Kreativkai: 17. Hafenfest hat begonnen

    Bei frühsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein pur startete am Freitag das 17. Hafenfest rund um den Kreativkai. Bis zum Sonntagabend wird ein bunter Mix vom Stand-Up-Paddelvergnügen über das Kanu-Polo und Flyboard-Vorführungen bis zu Rundfahrten mit historischen Dampfbooten präsentiert.

  • App-Entwickler zieht am 26. Mai an den Kreativkai im Hafen

    Fr., 19.05.2017

    Opwoco: Zweiter Standort in Münster

    Schauen sich schon am zweiten Standort um: die beiden Opwoco-Geschäftsführer Tobias Heinrich (2.v.r.) und Patrick Bröckers (r.).

    Der App-Entwickler Opwoco eröffnet am Freitag (26. Mai) im münsterischen Hafen einen Zweitsitz. Das bestätigte am Donnerstag das Schöppinger Unternehmen. Künftig wird das Unternehmen am Kreativkai zu finden sein, wo Startup-Unternehmen mit der Industrie, dem Mittelstand und Institutionen zusammenkommen, um gemeinsam digitale Projekte zu entwickeln.

  • 20 Meter langer Ponton installiert

    Do., 04.05.2017

    Schwimmbrücke verbindet im Sommer Hafenplatz mit Kreativkai

    Die Schwimmbrücke wurde am Mittwoch im Hafenbecken installiert.

    Am Hafen werden weiterhin große Fernwärmerohre ausgetauscht. Nach dem Hafenfest muss dafür ab Ende Mai der Kreativkai auf Höhe Powersports gesperrt werden, weil die Rohre die Uferpromenade in Richtung Hafenweg kreuzen.

  • Partyschiff mit Problemen

    Mo., 24.04.2017

    „MS Günther“ liegt am Kreativkai fest

    Die „MS Günther“ darf am Montag nicht ablegen: Das Schiff des früheren Quiz-Millionärs Leon Windscheid soll heute von einem Gutachter untersucht werden. Es gilt zu klären, ob das Schiff zu tief im Wasser liegt.

    Bisher kannte man „Wer wird Millionär“-Gewinner Leon Windscheid als telegenen Strahlemann. Jetzt hat er ein Problem mit seinem Boot und den Behörden.

  • Münster stößt Zukunftsdebatte an

    Do., 16.03.2017

    Ideen für die Stadt von übermorgen

    Beleuchteten den Zukunftsprozess (v.l.): Robin Denstorff, Matthias Peck, Markus Lewe, Frauke Burgdorff und Prof. Klaus Backhaus.

    Im Hintergrund hing ein Plakat mit Bürotürmen neben dem Prinzipalmarkt. Ein anderes Plakat zeigte Luxusjachten am Kreativkai. Sieht so Münsters Zukunft im Jahr 2050 aus? Die Stadt Münster möchte alle Münsteraner dazu anregen, darüber zu diskutieren.

  • Fotografin Anja Jensen stellt in Mexiko-Stadt aus

    Mo., 19.12.2016

    Die Teufelsweiber von Tepito

    Die Fotografin Anja Jensen (l.) und Leticia Ponce Ramos stehen vor der Inschrift „Jerzy“ in Tepito.

    Anja Jensen ist tief in die Halbwelt von Tepito eingetaucht. Über Monate begleitete die Fotografin, die ihre Arbeitsstätte im münsterischen Atelierspeicher am Kreativkai hat, die „Cabronas“.

  • Greenpeace-Aktion

    So., 17.04.2016

    Problemfall Plastiktüte

    Kapitän Uwe Linke steuerte das Schiff Beluga II nach Münster.

    Das Greenpeace-Schiff Beluga II hat in Münster Station gemacht. Meeresexperten machten auf Gefahren für die Umwelt aufmerksam.

  • Marathon beim Triathlon

    Di., 30.06.2015

    Super Stimmung am Kai

    Fünf von zehn Triaathleten des Marathon, die beim City-Triathlon in Münster am Start waren.

    Zehn Triathleten des Marathon Steinfurt gingen jetzt beim Sparda Münster-Triathlon über die Olympische Distanz an den Start. Einige nutzten diesen Wettkampf als letzten Formcheck für eine in zwei Wochen stattfindende Langdistanz oder für den Ligastart in Saerbeck.

  • Schwerer Unfall

    Mo., 08.06.2015

    Osmo-Hallen: Sturz durchs Dach

     

    Die Osmohallen am Kreativkai dürfen bekanntlich wegen Baufälligkeit nicht betreten werden, sind für die Öffentlichkeit gesperrt. Dennoch sind in der Nacht zum Sonntag zwei Personen auf die Dächer der Hallen geklettert.