Kreisbauhof



Alles zum Schlagwort "Kreisbauhof"


  • Am Holzbach: Baubetriebshof/Rettungswache/Feuerwehr

    Mi., 07.09.2016

    Drei Projekte – ein Standort

    Der Kreisbauhof, zurzeit an der Wolbecker Straße) soll – sofern die entsprechenden Gremien zustimmen – auf das städtische Baubetriebshofgelände „Am Holzbach“ verlagert werden. Die Stadt Warendorf hat dafür bereits weitere Flächen angemietet. Unter Wahrung ihrer organisatorischen Eigenständigkeit sollen beide Baubetriebshöfe auf einem gemeinsamen Betriebsgelände arbeiten und auf kurzen Wegen miteinander kooperieren: Gemeinsame Nutzung von Maschinen sowie Unterstützung im täglichen Betrieb.

  • Lager in Brand geraten

    Do., 01.01.2015

    Kreisbauhof steht in Flammen

    Die Feuerwehrleute entfernten das völlig ausgebrannte Streufahrzeug aus der Halle  des Kreisbauhofes am Telghauskamp.

    40 Feuerwehrleute bekämpften am Silvestermorgen ein Feuer,

  • Vorsichtsmaßnahme in Nottuln

    Mi., 06.11.2013

    K 18: Mit Sperrungen ist weiter zu rechnen

    Die Kreisstraße 18 in Nottuln ist aktuell (6. November) wieder für den Straßenverkehr komplett gesperrt.

  • Sturmböen und baufälliges Haus:

    Di., 05.11.2013

    Kreis sperrt kurzfristig die K 18 in Nottuln

    Aufgrund der angekündigten Sturmböen ist am Dienstagnachmittag (5. November) in Nottuln die Dülmener Straße (Kreisstraße 18) im Bereich der Bauerschaft Horst kurzfristig durch den Kreisbauhof gesperrt worden.

  • Kreis Warendorf

    Di., 22.11.2011

    Kreisbauhöfe für Wintereinbruch gut gerüstet

  • Kreis Coesfeld

    Mi., 13.04.2011

    Kreis will mehr Salz einlagern

    Kreis.coesfeld (ds). Der Kreis will aus den zwei harten Wintern hintereinander Konsequenzen ziehen und seine Streusalz-Lagerkapazitäten erweitern. Eine kleine Halle, die noch gesucht wird, soll zusätzlich angemietet werden. In Frage kommt aber auch die Aufstellung weiterer Silos am Kreisbauhof in Buldern. Außerdem gibt es das Problem, dass der Vertrag über eine vom La...

  • Kreis Coesfeld

    Fr., 07.01.2011

    Schlagloch-Stopfen im Kreis

    Kreis.Coesfeld. Und wieder eine Schaufel Asphalt-Mischung ins Loch. Seit das Tauwetter einsetzte, sind Mitarbeiter des Kreisbauhofs im Dauereinsatz, um Schlaglöcher zu stopfen. "Das Ausmaß der Schäden lässt sich noch gar nicht abschätzen", sagt Bauhofleiter Klaus Westrick. "Dazu ist es noch zu früh, und der Winter ist ja noch nicht vorbei." Weiterer Frost sei wahrscheinlich...

  • Kreis Steinfurt

    Mo., 21.06.2010

    Kreis will den Energie-Oskar ergattern

  • Kreis Coesfeld

    Fr., 05.03.2010

    Kreisbauhof für Wintereinbruch gerüstet

    -ds- Kreis Coesfeld. Für den erneuten Wintereinbruch ist der Kreisbauhof gut gerüstet. Wie Kreis-Pressesprecher Christoph Hüsing auf Nachfrage unserer Zeitung erklärte, sei für heute früh um 4 Uhr ein Warndienst angeordnet worden. Im Nord- und Südkreis werde geprüft, ob der Winterdienst ausrücken müsse. Auch die Salzlager seien wieder gefüllt, so Hüsing. "Wir haben eine...

  • Kreis Coesfeld

    Di., 09.02.2010

    Kreisbauhof gerüstet: Es ist wieder Salz da

    -ds- Kreis Coesfeld. Auf den von den Meteorologen angekündigten Schnee, der auch die Straßen im Kreis Coesfeld heute und morgen wieder "weißen" soll, ist der Winterdienst des Kreisbauhofes gut vorbereitet. Wie Kreis-Sprecher Christoph Hüsing gestern auf Nachfrage erklärte, sei eine Salz-Nachlieferung eingetroffen, die wieder für mehrere Streudurchgänge ausreiche. Schon um 2 Uhr...