Kreissporthalle



Alles zum Schlagwort "Kreissporthalle"


  • Volleyball: Sieg und Niederlage

    Mo., 25.02.2019

    TV Hohne bleibt sich treu

    Nach der Partie gegen den TV Georgsmarienhütte II konnte der TV Hohne jubeln, aber wieder nicht nach dem Spiel gegen den SV Viktoria Gesmold.

    In der Volleyball-Bezirksklasse Osnabrück Süd Frauen hatte der TV Hohne einen Heimspieltag. In der Kreissporthalle in Lengerich unterlagen die Hohnerinnen am Samstag gegen Viktoria Gesmold mit 1:3, behaupteten sich gegen den TV Georgsmarienhütte 2 aber mit 3:0.

  • Turnen: Kreismeisterschaften

    Mo., 25.02.2019

    TV Lengerich vier Mal auf dem Podest

    Die erfolgreichen Turnerinnen des TVL (hinten von links): Melina Avci, Lotta Schröer, Seli Güney, Lera Niederquell, Malina Mahnig, Lotta Groppe, Frieda Minneker, Carlotta Mahnig, Samantha Stolz; Mitte von links: Ana Robenz, Hanna Barszcz, Malin Krumme, Lisann Wiethölter, Jill Haudek, Karlotta Gast, Lotta Wiethölter, Pia Stein, Mia Vietmeyer; vorne von links: Eve Jabs, Johanna vom Kolken, Anna Fischer, Anouk Allanel und Polly Oxley.

    Bei den Kreismeisterschaften im Gerätturnen konnte der TV Lengerich am Samstag mit vier Treppchenplätzen erfolgreich absahnen. In der Kreissporthalle in Ibbenbüren erturnten damit vier Mannschaften das Ticket für die Bezirksmeisterschaften, die in zwei Wochen in Beckum stattfinden werden.

  • Blickpunkt Leichtathletik

    Di., 29.01.2019

    18 Kreismeistertitel an Germania Horstmar

    Horstmarer Doppelsieg über 60 Meter: Ganz oben auf dem Podest Marie Hellmann, links daneben Helen Blum.

    Bei den Kreismeisterschaften der Leichtathleten, die in der Ibbenbürener Kreissporthalle ausgetragen wurden, waren die Athleten des TuS Germania Horstmar eine Klasse für sich. Das belegt auch der Medaillenspiegel, der aus Horstmarer Sicht einiges zu bieten hat.

  • Juniorenfußball: U 11-Turnier in Lengerich

    Mo., 14.01.2019

    SC Staaken ist das Maß aller Dinge

    Die Berliner Jungs vom SC Staaken holten sich völlig verdient den Siegerpokal.

    Der SC Staaken war am Sonntag in der Kreissporthalle in Lengerich der große Sieger beim E-Junioren (U 11)-Hallenmasters um den Kitzmann-Cup. Im Finale triumphierte das Ausnahmeteam aus Berlin mit einem sicheren 3:0-Erfolg gegen den SC Verl. Im kleinen Finale um Platz 3 behielt Eintracht Erle mit 4:1 gegen Eintracht Dortmund die Oberhand.

  • Fußball: W&H-Cup des SC Preußen Lengerich

    So., 13.01.2019

    HSV gelingt Titelverteidigung

    Die Jungs des HSV stemmen den Siegerpokal in die Höhe. Zum ersten Mal konnte ein Club den Titel in Lengerich verteidigen.

    Der Zweitliga-Nachwuchs des Hamburger SV konnte den W&H-Cup für D-Junioren (U 13) am Samstag in der Kreissporthalle in Lengerich mit einem souveränen 5:1-Sieg im Finale gegen den Nachwuchs des Bundesligisten Hannover 96 erfolgreich verteidigen und sich als erster Titelverteidiger präsentieren.

  • Fußball: Hallenfestival der DJK Arminia Ibbenbüren

    Fr., 11.01.2019

    Gastgeber Arminia will die „Großen“ überraschen

    Lennard Peters und die DJK Arminia Ibbenbüren, hier im Turnier des vergangenen Jahres gegen RW Oberhausen, wollen beim Hallenfestival die höherklassigen Teams ärgern.

    Voller Vorfreude, aber auch mit der nötigen Portion Gelassenheit startet Trainer Hubertus Ahmann mit den Bezirksliga-Fußballern der DJK Arminia Ibbenbüren als Gastgeber in die 32. Auflage des großen Hallenfestivals der DJK am Wochenende in der Ibbenbürener Kreissporthalle.

  • Fußball: Hallenturnier

    Di., 08.01.2019

    Profis mit Bundesligaerfahrung beim Festival von Arminia Ibbenbüren

    Die U21 des SV Werder Bremen und die U23 des FC St. Pauli als Titelverteidiger sind am kommenden Wochenende beim Hallenfußball-Festival der DJK Arminia wieder am Start.

    Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: die DJK Arminia bittet zum Hallenkick in die Kreissporthalle. Von Freitag bis Sonntag richtet der Club das zum 32. Hallenfußball-Festival aus. Profifußballer, die auch schon Bundesliga-Luft geschnuppert haben, sind wieder mit von der Partie.

  • Fußball: Hallenkreismeisterschaften des Tecklenburger Landes

    Mo., 17.12.2018

    Zwischenrundengruppen stehen fest

    Während der TuS Graf Kobbo Tecklenburg (schwarzes Trikot) in die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft einzog, kam für Bezirksligist Teuto Riesenbeck beim Vorrundenturnier in Kattenvenne frühzeitig das „Aus“.

    Nach Ende der Vorrundenturniere stehen die Zwischenrunden-Gruppen der Hallenkreismeisterschaften der Männer fest. die Entscheidung fällt nicht wie sonst in der Kreissporthalle, sondern in der Halle Ost in Ibbenbüren, da es anscheinend bei der Organisation haperte.

  • Fußball: Hallenkreismeisterschaft des Tecklenburger Landes

    Fr., 14.12.2018

    Titelkämpfe wandern in die Halle Ost

    Die Kreissporthalle wird in diesem Jahr nicht der Austragungsort für die Hallenkreismeisterschaft sein.

    Die Ibbenbürener Sporthalle Ost wird in diesem Jahr Austragungsort der Kreismeisterschaften im Hallenfußball. Da die Kreissporthalle aufgrund von Reparaturarbeiten nicht zur Verfügung steht, wechselt der Fußballkreis die Örtlichkeit. Das hat auch einige Veränderungen am Modus zur Folge.

  • Leichtathletik: Hallensportfest in Ibbenbüren

    Di., 11.12.2018

    Sabrina Wienkämper erklimmt drei Mal das Siegerpodest

    Das Westfalia Trio (von links: Diekmann, Sabrina Wienkämper und Antonia Pradela) zeigte in Ibbenbüren gute Leistungen.

    Am vergangenen Wochenende starteten die Westerkappelner Leichtathleten in der Ibbenbürener Kreissporthalle in die Hallen-Saison. Bereits seit Anfang November trainieren die Westfalia-Athleten einmal in der Woche in der Halle und waren so bereits mit den Bedingungen vertraut.