Kunstausstellung



Alles zum Schlagwort "Kunstausstellung"


  • Bürgerstiftung: Rhodepark

    Mo., 13.05.2019

    Impuls für weiteres Engagement

    In Erwartung einer spannenden Ausstellung (v.l.): Martin Herding (Volksbank) und Bettina Kerkhoff (Sparkasse) mit einem Modell der Skulptur „Large Column“, die in den Rhodepark-Teich gestellt wird, sowie die stellvertretende Vorsitzende der Bürgerstiftung, Ingeborg Bispinck-Weigand, und die Vorstandsmitglieder Manuela Ridder und Rüdiger Bamberg.

    Die Kunstausstellung im Rhodepark kann kommen: Die Bürgerstiftung freute sich über eine namhafte Spende zur Finanzierung des Projektes. Und bis zur Vernissage ist es nicht mehr lange hin.

  • Kunstausstellung im Huck-Beifang-Haus

    Mi., 24.04.2019

    Skurrile Objekte

    Die ausstellende Künstlergruppe „TX o2“ überrascht mit ungewöhnlichen Materialkombinationen. Das kleine Bild zeigt Mitglied Mechthild Jülicher.

    „Textil plus Beifang“ – so lautet der Titel einer Ausstellung im Huck-Beifang-Haus des Kunstvereins, die am 4. Mai (Samstag) eröffnet wird. Die Präsentation überrascht mit ungewöhnlichen Objekten, Bildern und Installationen, verspricht Kunstvereins-Vorsitzende Regina Hemker-Möllering.

  • Renomierte Kunstausstellung

    Do., 11.04.2019

    Gropius-Chefin Rosenthal übernimmt Jury der Biennale Venedig

    Stephanie Rosenthal ist seit einem Jahr Direktorin des Martin-Gropius-Baus.

    Seit gerade einem Jahr ist sie die erste Chefin des Gropius Baus in Berlin. Nun übernimmt Stephanie Rosenthal noch eine reizvolle Aufgabe in Venedig.

  • Kunstausstellung des Kap.8

    Di., 19.02.2019

    Starke Motive direkt vor der Haustür

    Sie wolle „versteckte Reize einer struppig-spröden, gewissermaßen reduzierten Landschaft herauskitzeln“, erläutert Künstlerin Stefanie Peters (kl. Bild).

    „Natürlich Malerei“ – unter dieser Überschrift wird bis zum 24. März zu einer Ausstellung mit Bildern von Stefanie Peters in die Agora des Bürgerhauses eingeladen.

  • Neue Kunstausstellung

    Mi., 30.01.2019

    Ein Feuerwerk an Farbe und Opulenz

    Passend zur Frühlingszeit zeigen die Bilder von Ben Kamili auch florale Motive.

    Eine neue Ausstellung präsentiert die Galerie Hovestadt am Sonntag. Gezeigt werden Werke von Ben Kamili, der aus Potsdam nach Nottuln zur Vernissage reist.

  • Kunstausstellung

    Do., 29.11.2018

    Defizit der documenta 14 steigt auf 7,6 Millionen Euro

    «Zombification» von Kettly Noël im Athener Konservatorium Odeion.

    Die documenta 14 endete mit einem kräftigen Minus. Von 5,4 Millionen Euro war die Rede. Nach dem Abschluss aller Prüfungen musste die Zahl noch einmal korrigiert werden.

  • Ochtruper Kulturtage

    Mo., 08.10.2018

    Erinnern, lachen und lauschen

    Das Frauenkabarett-Duo „Glanz und Gloooria“ ist zu Gast.

    Eine Kunstausstellung, eine Gedenkfeier, Kabarett mit und für Frauen, Religion kritisch und provokant betrachtet, dazu etwas für Freunde der Musik und Literatur: Die Ochtruper Kulturtage, die von 5. bis 27. November stattfinden, sind wieder gespickt mit vielen hochkarätigen Veranstaltungen. Initiator Dr. Guido Dahl hatte Spaß an der Vorbereitung.

  • Kunstausstellung in der Nicolaikirche

    So., 23.09.2018

    Chagalls „Exodus“ ist hochaktuell

    Eröffneten in der Nicolaikirche die Ausstellung mit dem „Exodus“-Zyklus von Marc Chagall und den niederländischen Bibelfliesen: Pfarrer Dr. Geert Franzenburg, Sammlerin Christa Kraemer (M.) und Amina Diehl.

    Das Evangelische Forum Münster lädt bis zum 30. September in der Roxeler Nicolaikirche zu einer interessanten Doppel-Ausstellung ein.

  • Kunstausstellung im Lazarettbunker

    Fr., 29.06.2018

    Schulprojekt im Denkmal

    (von links) Sigrid Karliczek, Arno Fischedick, Christoph Frye, Hille Schwarze de Nava, Dr. Lothar Jansen, Julia Wilhelms und Anna Dewenter

    Kunst im Lazarettbunker: In Kooperation mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz stellen Schüler gestalterische Arbeiten und Zeitzeugenberichte vor. Zeitzeugen gaben den Schülern Einblicke in die bewegte Geschichte des Denkmals.

  • Neue Kunstausstellung

    Mo., 25.06.2018

    „Ein Dschungel der Paradoxie“

    Freuten sich über ein reges Publikumsinteresse (v.l.): Malte van de Water, Dr. Stephan Trescher, Dr. Gabriele Hovestadt und Salomé Berger.

    Dr. Ga­briele Hovestadt hat drei Künstler zusammengebracht, die vom Alter her weit auseinanderliegen. Das Ergebnis ist hoch spannend.