Lesefutter



Alles zum Schlagwort "Lesefutter"


  • Schüler schreiben ihr Lesefutter selbst / Auszeichnung der Provinzial-Stiftung

    Mo., 21.03.2016

    Die Blattmacher von morgen

    Wo noch Platz war, hockten sich die Kinder zum Lesen hin, nachdem sie in der Pause eine der druckfrischen Grundschulzeitungen ergattert hatten.

    Mit ihrer Kombination aus Texten und Bildern von Erst- bis Viertklässlern, eigenen Berichten, praktischen Informationen und einer Presseschau in einem witzigen, verbindenden Layout konnte die Grundschulzeitung aktuell ein weiteres Mal die Jury des Schülerzeitungswettbewerbs der Provinzial-Stiftung überzeugen und landete auf dem fünften Platz.

  • Pfarrbücherei

    Fr., 16.10.2015

    Frisches Lesefutter

    Eine Auswahl der neuen Bücher, die jetzt ausgeliehen werden können.

    Das Team der Pfarrbücherei weist auf zahlreiche Neuanschaffungen für die Ausleihe hin. Es finden sich Medien für jede Altersstufe und jedes Interesse.

  • Bücher- und Schmuckbörse am Wochenende

    Do., 20.11.2014

    Lesefutter für Bücherwürmer

    Der Geheimtipp unter Bücherfreunden ist schon lange keiner mehr: Viele Leseratten in und um Gronau haben seit vielen Jahren das Wochenende des Totensonntags in ihrem Kalender vorgemerkt. Und auch das attraktive Angebot der Uhren- und Schmuckbörse mit Weihnachtsbasar im Erdgeschoss ist in den vergangenen Jahren immer umfangreicher geworden und sorgt für großen Andrang. Natürlich gibt es zudem wieder die Möglichkeit, in der gemütlichen Cafeteria bei Kaffee und Selbstgebackenem zu schlemmen, zu schmökern und zu plaudern.

  • Viele Literaturinteressierte stöberten in den Neuanschaffungen der Bücherei St. Nikolaus

    Mo., 10.11.2014

    Neues Lesefutter zum Buchsonntag

    Anspruchsvolle Literatur, aber auch viele Taschenbuchkrimis standen auf der Wunschliste der Besucher am Buchsonntag

    Mit vielen Neuerscheinungen konnte das Team der Bücherei St. Nikolaus am Tag der offenen Tür aufwarten. Jeweils nach der Frankfurter Buchmesse setzt sich das Büchereiteam mit Karin Geschwinde zusammen, um unter den Novitäten spannende Werke auszusuchen. „Wir greifen auch Vorschläge unserer Leser auf“, sagte die Teamleiterin am Buchsonntag. Nun locken etwa Hape Kerkelings Bestseller „Der Junge muss an die frische Luft“ oder das Buch „Dora Bruder“ des Nobelpreisträgers für Literatur, Patrick Modiano, als „Lesefutter“.

  • Lesefutter gesucht

    Fr., 19.09.2014

    Spenden für die Bücherbörse erbeten

    Der Herbst kommt und die Vorbereitungen für die alljährliche Bücherbörse Ende November im Walter-Thiemann-Haus laufen an. Auch in diesem Jahr bitten die Organisatorinnen der Bücherbörse darum, gut erhaltene gebrauchte Exemplare zu spenden, die dann von ehrenamtlichen Helfern eingesammelt und im Vorfeld sortiert werden. Der Erlös der Bücherbörse kommt wie immer gemeinnützigen Projekten zugute.

  • Reichlich neues „Lesefutter“

    Di., 04.02.2014

    Treffpunkt Bücherei

    In einem kleinen Rückblick lässt die Leiterin der KÖB Füchtorf Mechthild Paschen die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Viele Neuerungen und Höhepunkte gab es 2013. Dazu gehörte der Junior-Lese-Club, ein Angebot für die Grundschüler während der Sommerferien. Im Rahmen der Ferienspieltage fand eine Lesewanderung rund um Harkotten statt für Kinder von fünf bis zwölf Jahren.

  • Mariengrundschule Herbern

    Mi., 22.01.2014

    Lesefutter für Kids

    Der Förderverein der Mariengrundschule Herbern ermöglicht in diesem Schuljahr wieder Aktionen für die Kinder. Jetzt spendete er Bücher für die Bibliothek der Schule.

  • Horst Petersson bringt männliche Verstärkung ins ehrenamtliche Team

    Do., 14.11.2013

    Lesepatenschaften mit Konzept

    Sind die Lesepaten  Marlene Spreen (links), Heidi Willms (Mitte) und Horst Petersson (rechts) im Lesestübchen der Noah-Kita, freuen sich die Kinder schon, dass Bilderbücher angeschaut und Texte vorgelesen werden

    In der Gemeinde Lotte wird in dieser Woche in Schulen und Kitas vorgelesen und erzählt. Bürger engagieren sich ehrenamtlich dafür, beim Nachwuchs Freude an Büchern als Lesefutter zu wecken und zu erhalten. Zum Kreis der bislang ausschließlich aus Lesepatinnen bestehenden Lotter Gruppe hat sich jüngst Horst Petersson gesellt.

  • Ausstellung der Bücherei St. Sebastian

    Mo., 04.11.2013

    Rund 500 Besucher suchten Lesefutter

    Für das vielfältige Angebot der Buchausstellung verbrachten Christel Nettels (l.) und Hannelore Nixdorf mehrere Monate mit der Auswahl der Bücher.

    Die Bäume sind nahezu kahl, der Winter steht schon vor der Tür – genau die richtige Zeit, sich eingehend mit der passenden Lektüre für die kalte Jahreszeit zu beschäftigen. Das perfekte Angebot dafür lieferte die Pfarrbücherei St. Sebastian mit ihrer Buchausstellung.

  • „Sommer-Lese-Club“ der Stadtbücherei lud jugendliche Leser zur Abschlussparty ein

    Do., 19.09.2013

    Reichlich Lesefutter konsumiert

    Mehr als 50 Jugendliche nahmen am „Sommer-Lese-Club“ der Stadtbücherei teil und erhielten jetzt ein Zertifikat. Breakdancer der „Luise“ zeigten bei der Abschlussparty in der Bücherei ihr Können.

    Zum Abschluss des „Sommer-Lese-Clubs“, letzten Freitag, hatte das Büchereiteam wieder ein tolles Programm für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer organisiert. Die Tänzer der Breakdance-Combo „Luise City Breakers“ waren zu Gast und legten einen gelungenen Auftritt mitten in der Stadtbücherei hin.