Liegenschaftsbetrieb



Alles zum Schlagwort "Liegenschaftsbetrieb"


  • JVA-Neubau

    Mi., 24.01.2018

    Die neue Gefängnis-Adresse lautet „Telgter Straße“

    Auf diesem Acker östlich der Telgter Straße und südlich eines kleinen Wäldchens soll die neue Justizvollzugsanstalt Münster am äußersten Stadtrand entstehen.

    24. Januar 2018: Die neue Gefängnis-Adresse lautet „Telgter Straße“

    Nach Jahren der Spekulation endlich Gewissheit: Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW lüftete das Geheimnis um den geplanten Standort für den Neubau der Justizvollzugsanstalt (JVA). Das Gefängnis soll an der Telgter Straße entstehen, genau genommen im nordöstlichen Kreuzungsbereich von Telgter Straße und Freckenhorster Straße. Unsere Zeitung sammelte Stimmen zu der Neuigkeit.

  • JVA-Neubau

    Mi., 24.01.2018

    Die neue Gefängnis-Adresse lautet „Telgter Straße“

    Auf diesem Acker östlich der Telgter Straße und südlich eines kleinen Wäldchens soll die neue Justizvollzugsanstalt Münster am äußersten Stadtrand entstehen.

    Nach Jahren der Spekulation endlich Gewissheit: Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW lüftete das Geheimnis um den geplanten Standort für den Neubau der Justizvollzugsanstalt (JVA). Das Gefängnis soll an der Telgter Straße entstehen, genau genommen im nordöstlichen Kreuzungsbereich von Telgter Straße und Freckenhorster Straße. Unsere Zeitung sammelte Stimmen zu der Neuigkeit.

  • Neuer JVA-Standort

    Di., 23.01.2018

    Bürgermeister der Nachbargemeinde Telgte nimmt Stellung

     

    „Die Nähe zu Telgte hat mich nicht wirklich überrascht“, sagte Bürgermeister Wolfgang Pieper in einer ersten Stellungnahme, nachdem der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW den Gefängnisstandort bekanntgegeben hatte, der ganz in der Nähe des Berdel-Flugplatzes liegt. „Der Standort stand schon bei der ersten Runde der Suche mit im Fokus“, betonte Pieper.

  • Standort südlich vom Berdel-Flugplatz

    Di., 23.01.2018

    Neue JVA rückt an die Grenze

    Standort der neuen JVA zwischen L793 und Berdel.

    Das Geheimnis um den künftigen Standort der neuen JVA Münster ist am Dienstag vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) gelüftet worden. Fündig wurde man direkt an der Grenze zum Telgter und zum Everswinkeler Gemeindegebiet.

  • Gefängnisneubau in Münster

    Di., 23.01.2018

    Neuer JVA-Standort steht fest

    Gefängnisneubau in Münster: Neuer JVA-Standort steht fest

    Jetzt ist es offiziell: Die neue Justizvollzugsanstalt Münster wird im Südosten der Stadt gebaut, ungefähr drei Kilometer nordöstlich von Wolbeck: Das gab die münsterische Niederlassung des Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) NRW am Dienstag bekannt.

  • Rätselraten geht weiter

    Fr., 10.11.2017

    JVA an der L793 vor den Toren Münsters?

    Dieses Bild aus der Dokumentation „Standortsuche für den Neubau der JVA Münster“ zeigt die Fläche, die möglicherweise Standort des Gefängnisses wird.

    Die Entscheidung über den künftigen Standort der neuen JVA ist laut Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) gefallen (unsere Zeitung berichtete). Das Rätselraten, welcher Standort es denn nun wird, geht indes weiter.

  • Standort-Dokumentation einmal durchgespielt

    Fr., 10.11.2017

    JVA an der L793 vor den Toren Münsters?

    Die Entscheidung über den künftigen Standort der neuen JVA ist laut Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) gefallen (die WN berichteten). Das Rätselraten, welcher Standort es denn nun wird, geht indes weiter. Informationen will das BLB erst veröffentlichen, wenn der „rechtliche Freiraum“ dazu da sei. Ein Blick in die 2013 gemeinsam vom BLB NRW und der Stadt Münster vorgestellten Dokumentation „Standortsuche JVA Münster“ lässt allerdings schon eine Vermutung zu, wo das neue Gefängnis seinen Platz finden könnte.

  • Bau- und Liegenschaftsbetrieb

    Sa., 21.10.2017

    Bauen und warten

    Das neue Gebäude der organischen Chemie und der Biochemie ist äußerlich längst fertig. Die Universität kann es aber viel später in Betrieb nehmen als geplant.

    Deutlich verspätete Fertigstellung beim Philosophikum, verzögerter Baubeginn beim Forschungsgebäude des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ , jahrelange Verspätung für das Laborgebäude der Chemiker: Die Universität stellt das „Modell BLB“ in Frage.

  • Verärgerung im Südosten

    Mi., 11.10.2017

    Keine JVA-Informationen aus erster Hand

    Bezirksbürgermeister Ralf Schönlau 

    Die Verärgerung in der Bezirksvertretung Münster-Südost war groß. Hatte man doch einen Vertreter des Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) NRW zur Sitzung am Dienstagabend eingeladen, um endlich Informationen aus erster Hand und nicht nur aus den Medien über die Entscheidung des BLB zu erhalten, in Wolbeck die neue Justizvollzugsanstalt (JVA) für Münster zu bauen. Doch der Vertreter hatte abgesagt.

  • JVA-Standortfrage

    Mi., 11.10.2017

    „Missachtung unseres Gremiums“

    In der Bezirksvertretung Südost herrschte großer Unmut über die Absage eines Vertreters des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW.