Lobbyarbeit



Alles zum Schlagwort "Lobbyarbeit"


  • Kommentar

    Di., 23.06.2015

    Geschickter Schachzug

    Der vierspurige Ausbau der B 51 hat offiziell begonnen.

    Vor dem Ausbau der B 51 gab es ein langes politisches und juristisches Tauziehen, aus dem sich eins lernen lässt: Lobbyarbeit kann so wirksam sein, wenn sie denn gut gemacht wird.

  • Kommentar: Lobbyarbeit wichtiger denn je

    So., 10.05.2015

    Die Bahn und der Gleisausbau zwischen Münster und Dortmund

    Kommentar: Lobbyarbeit wichtiger denn je : Die Bahn und der Gleisausbau zwischen Münster und Dortmund

    Münster hat mit der Bahn einfach kein Glück. Der Bahn-Streik wird vergehen, die strukturellen Probleme aber bleiben.

  • Merkel muss handeln

    Fr., 31.05.2013

    Politik und Lobbyismus

    Lobbyarbeit hat in Deutschland einen schlechten Ruf. Dabei ist sie durchaus nützlich. Als Entscheidungshilfe können Politiker auf die Fachkenntnis aus einzelnen Branchen und Unternehmen nicht verzichten.

  • Klaus Kuhnke über die Energiewende

    Fr., 22.02.2013

    „Nachhaltigkeit ist enkeltauglich“

    Professor Klaus Kuhnke (hier mit Georg Kubitz, rechts) ist Verfechter von erneuerbaren Energien. Im Rahmen des Sozialseminars „Die Energiewende und ich – mein möglicher Beitrag zum Klimaschutz“ hörten 50 Interessierten seinen Vortrag.

    Über die Energiewende, die Lobbyarbeit von Stromkonzernen und über Nachhaltigkeit sprach Professor Klaus Kuhnke im Rahmen des Sozialseminars. Gemeinschaftlich finanzierte Projekte wie Windparks und Solaranlagen sind nach seiner Ansicht demokratisch.

  • Freundschaftsdienst mit Beigeschmack

    Mi., 28.11.2012

    Jens Spahn wehrt sich gegen Focus-Vorwürfe

    Das Magazin „Focus“ wirft dem CDU-Gesundheitsexperten Jens Spahn „heimliche Lobbyarbeit“ für die Gesundheitsindustrie vor. Spahn bestreitet jeglichen Interessenkonflikt.

  • Lobbyarbeit für die Nordumgehung

    Do., 04.10.2012

    Verbündete dringend gesucht

    Lobbyarbeit für die Nordumgehung : Verbündete dringend gesucht

    Die Lkw rollen immer noch durchs Dorf – und das wird wohl auch erstmal so bleiben, wenn es nach der Bezirksregierung Münster geht. Diese beabsichtigt, die B 475 n, also die Ortsumgehung Saerbeck im Norden, als „disponible Maßnahme“ einzustufen – eine Realisierung wäre auf den St. Nimmerleins-Tag verschoben. Dagegen machen Rat und Verwaltung jetzt mobil.

  • Politik Inland

    So., 21.02.2010

    Auf dünnem Eis

    Politische Parteien bewegen sich stets auf dünnem Eis, wenn sie Sponsorengelder einwerben. Parteitage wären ohne den Verkauf von Ausstellungsflächen kaum mehr finanzierbar. Es ist ein schmaler Grat: Wann wird Lobbyarbeit zur Einflussnahme? Auf keinen Fall aber darf der Eindruck erweckt werden, Politik sei käuflich. Mit ihrem unglücklich formulierten Werbebrief hat die NRW-CDU...