Möbelriese



Alles zum Schlagwort "Möbelriese"


  • Kochlöffel und Co.

    Mi., 07.12.2016

    Ikea macht mit Küchenprodukten gutes Geschäft

    Auf seinem wichtigsten Einzelmarkt Deutschland legte Ikea um über 7 Prozent auf 4,75 Milliarden Euro zu.

    Für Ikea lief es im vergangenen Geschäftsjahr rund. Besonders gut verdiente der Möbelriese mit Produkten rund ums Kochen und Essen.

  • Film

    So., 19.06.2016

    «Kill Billy»: Fiktive Entführung des Ikea-Gründers

    Bjørn Sundquist (r) als Harold und Vidar Magnussen Harolds Sohn in «Kill Billy.

    Berlin (dpa) - Es gibt Pläne, die von vornherein zum Scheitern verurteilt sind. Dazu gehört auch der des einstigen Möbelhändlers Harold, den Ikea-Gründer Ingvar Kamprad zu entführen. Aus Rache, weil die neue Filiale des Möbelriesen in Norwegen seinen Familienbetrieb ruiniert hat.

  • Verbraucher

    Do., 17.03.2016

    Ikea ruft Leuchtenfuß «Gothem» zurück

    Ikea bittet Kunden, die den Leuchtenfuß «Gothem» erworben haben, diesen ab sofort nicht mehr zu nutzen und ihn zurückzubringen.

    Ikea-Kunden sind von einem Rückruf betroffen. Das Einrichtungshaus warnt vor der Nutzung eines Leuchtenfußes, da eine Schwachstelle am Produkt Stromschläge verursachen könnte. Bei Rückgabe wird der Kaufpreis erstattet.

  • Verbraucher

    Do., 17.03.2016

    Ikea ruft Leuchtenfuß «Gothem» zurück

    Hofheim (dpa) - Der Möbelriese Ikea ruft wegen Stromschlaggefahr den Leuchtenfuß «Gothem» zurück. Beschädigte Kabel könnten dazu führen, dass das Metallgehäuse der Leuchtenfüße unter Strom stehe, teilte das Unternehmen mit. Von dem Rückruf seien alle drei Modelle - zwei Tischleuchtenfüße und ein Standleuchtenfuß - betroffen. Die Kunden wurden aufgerufen, die Artikel ab sofort nicht mehr zu benutzen und sie zur nächsten Ikea-Filiale zurückzubringen, wo sie den vollen Kaufpreis zurückerstattet bekommen. Ikea hat die «Gothem»-Leuchtenfüße seit vergangenem Oktober im Sortiment.

  • Handel

    Sa., 15.08.2015

    Kein Run auf unbefristetes Umtauschrecht bei Ikea

    Hofheim (dpa) - Das vor gut einem Jahr eingeführte unbefristete Rückgaberecht bei Ikea lässt die Kunden des Möbelriesen eher kalt. Man habe nur einen leichten Anstieg von zehn Prozent bei den zurückgegebenen Möbeln registriert, sagte eine Unternehmenssprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Die meisten Kunden würden die Ware weiterhin in den ersten vier Wochen nach dem Kauf umtauschen. Ikea hatte im August 2014 ein lebenslanges Rückgaberecht für nahezu alle Artikel eingeführt.

  • Prozesse

    Mi., 26.06.2013

    Prozess um Schieder-Pleite: Bewährungsstrafe und Geldauflage

    Logo des Unternehmens Schieder. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

    Detmold (dpa/lnw) - Im letzten Prozess um die Pleite des Möbelriesen Schieder hat das Landgericht Detmold den ehemaligen Finanzchef zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Außerdem sprach das Gericht eine Bewährungsauflage von 300 000 Euro aus, die der ehemalige Beiratsvorsitzende zahlen muss. Das Gericht verurteilte ihn wegen Beihilfe zum Kreditbetrug in drei Fällen. Das Verfahren gegen den 76-Jährigen ehemaligen Finanzchef war aus Gesundheitsgründen vom ersten Prozess abgetrennt worden.

  • Prozesse

    Di., 25.06.2013

    Letzter Prozess um Schieder-Pleite vor dem Abschluss

    Detmold (dpa/lnw) - Das Landgericht Detmold will heute um 10 Uhr den Schlusspunkt im Fall Schieder setzen. Im letzten Prozess um die Millionenpleite des Möbelriesen sollen heute die Plädoyers gehalten und ein Urteil gesprochen werden. Als letzter Angeklagter muss sich der ehemalige Finanzchef und Beiratsvorsitzende wegen Kreditbetrugs verantworten. Das Verfahren gegen den 76-Jährigen war aus Gesundheitsgründen vom ersten Prozess abgetrennt worden. Der Angeklagte hatte zum Auftakt eingeräumt, von Fehlern in der Bilanz für 2001 gewusst, diese aber verschwiegen zu haben. Die Schieder-Holding hatte 2007 mit rund 11 000 Mitarbeitern Insolvenz angemeldet. Die Pleite gilt als einer der größten Fälle von Wirtschaftskriminalität in Deutschland. Der Firmengründer und drei Manager waren 2011 wegen Kreditbetrugs zu Haft und zu Bewährungsstrafen verurteilt worden.

  • Wirtschaft

    Mi., 22.08.2012

    Ikea will in Hamburg neues Stadtviertel bauen

    Wirtschaft : Ikea will in Hamburg neues Stadtviertel bauen

    Hamburg (dpa) - Ikea plant den Bau eines neuen Stadtviertels in Hamburg. Eine Schwester des schwedischen Möbelriesen will dort ein Quartier mit Wohnungen, Büros und Geschäften für Tausende Menschen errichten.

  • Wirtschaft

    Fr., 20.01.2012

    Ikea mit Rekordgewinn

    Wirtschaft : Ikea mit Rekordgewinn

    Brüssel/Hofheim-Wallau (dpa) - Bei Ikea klingeln die Kassen: Der Möbelriese erzielte trotz wirtschaftlich schwieriger Zeiten einen Rekordgewinn. Die internationale Ikea-Gruppe verbuchte im Geschäftsjahr 2010/2011 (31. August) 2,97 Milliarden Euro Reingewinn - ein Plus von 10,3 Prozent.

  • Lüdinghausen

    Sa., 28.02.2009

    Bei der Tafel steigt die Spannung