Manuskript



Alles zum Schlagwort "Manuskript"


  • Aaseedichter am Werk

    So., 07.08.2016

    Manuskripte, die im Winde flattern

    Mal rein poetisch, dann wieder politisch:  Bei den Aaseedichtern, hier Organisatorin Claudia Ratering und Benedikt Kölsche am Mikrofon, kamen am Sonntag so einige Autoren und Themen zur Sprache.

    Auf den Aaseetreppen geht es beschaulich zu an diesem Sonntagnachmittag. Die meisten, die sich hier niedergelassen haben, schauen auf den See hinaus. Einige spielen an ihren Smartphones herum, andere haben ein Buch in der Hand. Wieder andere hantieren mit Manuskripten, die im Wind flattern. Das sind die Aaseedichter – eine Handvoll Leute, die sich hier getroffen haben, um coram publico Gedichte und Prosa zu Gehör zu bringen.

  • Literatur

    Fr., 05.08.2016

    Manuskript des jungen Heinrich Heine entdeckt

    Eine Statue von Heinrich Heine steht in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Heinrich-Heine-Institut hat eine fast 200 Jahre alte Handschrift des Dichters erworben. Der sogenannte Sonettenkranz «Friederike» habe jahrzehntelang als verschollen gegolten und sei nun aus Privatbesitz bei einer Auktion in Berlin angeboten worden, teilte die Stadt Düsseldorf am Freitag mit. Das Dokument sei eine Rarität, da aus der frühen Schaffensphase des Düsseldorfer Dichters (1797-1856) kaum Handschriften erhalten geblieben seien. 32 000 Euro habe die Gesellschaft mit Unterstützung von zwei Förderern dafür bezahlt. Nach der Restaurierung soll das Manuskript regelmäßig in der Ausstellung des Instituts zu sehen sein.

  • Auktion

    Di., 07.06.2016

    Christie's versteigert seltenes Bach-Manuskript

    Ein seltenes Manuskript des Komponisten Johann Sebastian Bach (1685-1750) bei Christie's in Hamburg.

    Hamburg (dpa) - Fünf Wochen vor der Versteigerung in London präsentiert das Auktionshaus Christie's ein seltenes Manuskript von Johann Sebastian Bach (1685-1750) in seinen Niederlassungen in Hamburg, München und Düsseldorf.

  • Literatur

    Sa., 05.09.2015

    Commissario Montalbano: Andrea Camilleri wird 90

    Literatur : Commissario Montalbano: Andrea Camilleri wird 90

    Sein erstes Manuskript lehnten zahlreiche Verlage ab - erst mit über 70 Jahren gelang Andrea Camilleri mit seinem Commissario Montalbano der Durchbruch. Seitdem ist der Sizilianer mit Millionen verkauften Exemplaren zu einem der beliebsten Schriftsteller Italiens geworden.

  • Musik

    Do., 03.09.2015

    Manuskript von «Happy Birthday» entdeckt

    Schatz aus der Abstellkammer: Ein Notenblatt das Liedes «Good Morning To You» von Mildred Hill.

    Den Song kennt nun wirklich jeder, aber wer weiß schon, wer «Happy Birthday» geschrieben hat? Es war eine junge Frau, die «Song Stories for the Kindergarten» komponierte. Jetzt wurde ein verstaubter Ordner geöffnet.

  • Literatur

    Di., 28.07.2015

    Kubanische Exilanten: «Die Palme und der Stern»

    Der kubanische Autor Leonardo Padura in Havanna.

    Zwei Schriftsteller, zwei Schicksale. Ein geheimnisvolles, verschollenes Manuskript verbindet beide. Und das undankbare Leben als Emigranten. Ein großer Kuba-Roman von Leonardo Padura.

  • Musik

    Mi., 08.04.2015

    «American Pie»: 1,2 Millionen Dollar für Manuskript

    Musik : «American Pie»: 1,2 Millionen Dollar für Manuskript

    New York (dpa) - Das Manuskript des Hit-Songs «American Pie» hat bei einer Auktion in New York rund 1,2 Millionen Dollar (etwa 1,1 Millionen Euro) eingebracht.

  • Musik

    Mi., 08.04.2015

    «American Pie»-Manuskript für 1,2 Millionen Dollar versteigert

    New York (dpa) - Das Manuskript des Hit-Songs «American Pie» hat bei einer Auktion in New York rund 1,2 Millionen Dollar eingebracht. Das sei der dritthöchste Preis, den jemals ein US-Musikmanuskript bei einer Auktion erzielt habe, teilte das Auktionshaus Christie's in New York mit. Wer die 16 Seiten ersteigerte, teilte das Auktionshaus nicht mit. Sänger und Komponist Don McLean hatte «American Pie» zwischen 1970 und 1971 geschrieben und veröffentlicht. Kurz darauf kletterte die Ballade an die Spitze der US-Charts.

  • Forschung

    Do., 19.02.2015

    Der Name der Rose: Informatiker enträtseln alte Manuskripte

    Die Informationstechnik eröffnet den Kulturwissenschaften neue Spielräume. Die Computer-Analyse alter Handschriften kann bislang verborgene Zusammenhänge sichtbar machen.

  • Literatur

    So., 14.12.2014

    Zeitung: Unveröffentlichte Manuskripte von Konsalik aufgetaucht

    Heinz G. Konsalik und seine Lebensgefährtin Ke Gao. Foto: Istvan Bajzat/Archiv

    Berlin/Bad Honnef (dpa/lnw) - Dagmar Konsalik, die Tochter des Bestsellerautors Heinz G. Konsalik (1921-1999), hat nach einem Bericht der «Bild am Sonntag» größtenteils unveröffentlichte Manuskripte ihres Vaters gefunden. Ein Wasserschaden im Keller des Familiensitzes in Bad Honnef-Aegidienberg habe einen Ordner mit mehr als 50 Geschichten zum Vorschein gebracht. Sie habe zunächst alte Exposés vermutet, sagte Dagmar Konsalik der Zeitung. «Es waren aber Kurzgeschichten. Ich blätterte durch, und schnell war klar: Das waren Geschichten, die ich nie in meinem Leben gesehen, geschweige denn gelesen hatte.»