Materie



Alles zum Schlagwort "Materie"


  • Die Tücken des Fahrplans

    Mo., 07.08.2017

    Wenn es mit dem Schnellbus länger dauert. . .

    Mit dem Schnellbus von Laer nach Alstätte – für eine Reisende wurde daraus jetzt eine lange Fahrt.

    Ausgehängte Fahrpläne sind so eine Sache. Der eine steigt sofort durch die komplexe Materie, der andere braucht vielleicht ein wenig länger, um sich im Dickicht an Informationen und Fußnoten zurechtzufinden.

  • Suche nach Dunkler Materie

    Di., 23.05.2017

    Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren

    Suche nach Dunkler Materie : Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren

    Genf (dpa) - Nach monatelanger Wartung und einer mehrwöchigen Anlaufphase läuft der weltgrößte Teilchenbeschleuniger in Genf nun wieder auf Hochtouren. Die ersten Daten würden erfasst, teilte die Europäische Organisation für Kernforschung (Cern) in Genf mit.

  • Cern-Teilchenbeschleuniger

    Di., 02.05.2017

    Die Jagd auf dunkle Materie beginnt unter der Erde von Genf

    Der Large Hadron Collider (LHC) im Europäischen Kernforschungszentrum Cern bei Genf.

    Ein bisschen unheimlich ist die Aufzugfahrt 100 Meter unter die Erde zum größten wissenschaftlichen Instrument der Welt. Die Maschinen sind gigantisch. Was sie in Kürze dort jagen, hört sich nach Science-Fiction-Krimi an: dunkle Materie.

  • Rosario de Simone in der Dominikanerkirche

    Mo., 06.03.2017

    Zwischen Geist und Materie

    Changierend in malerischer wie in inhaltlicher Hinsicht will die Malerei von Rosario de Simone sein.

    In seinen Bildern lotet Rosario de Simone malerisch die changierenden Grenzen zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit, zwischen Geist und Materie aus – ein ständiges Hinterfragen des für ihn existenziellen Glaubens an die Malerei.

  • Drei Physiker ausgezeichnet

    Mi., 05.10.2016

    Nobelpreis für Beschreibung exotischer Materiezustände

    Die Königlich-Schwedische Akademie in Stockhom präsentiert die diesjährigen Physik-Nobelpreisträger: David Thouless (l-r), Duncan Haldane und Michael Kosterlitz.

    Materie kann nicht nur gasförmig, flüssig oder fest sein. Es gibt auch exotischere Zustände. Entscheidende Theorien dazu haben drei Physiker entwickelt, die dafür nun den Nobelpreis erhalten.

  • Drei Physiker ausgezeichnet

    Di., 04.10.2016

    Nobelpreis für Beschreibung exotischer Materiezustände

    Die Königlich-Schwedische Akademie in Stockhom präsentiert die diesjährigen Physik-Nobelpreisträger: David Thouless (l-r), Duncan Haldane und Michael Kosterlitz.

    Materie kann nicht nur gasförmig, flüssig oder fest sein. Es gibt auch exotischere Zustände. Entscheidende Theorien dazu haben drei Physiker entwickelt, die dafür nun den Nobelpreis erhalten.

  • Nobelpreiswürdige Erkenntnisse

    Di., 04.10.2016

    Expeditionen ins exotische Flachland der Materie

    Ein Ball kann nicht zum Reifen werden, ein Bagel aber zur Henkeltasse - zumindest nach Maßstäben der Topologie. Diese mathematische Disziplin hat drei Physikern zu nobelpreiswürdigen Erkenntnissen verholfen.

  • Wissenschaft

    Fr., 26.08.2016

    Forscher entdecken «dunkle Milchstraße»

    Die Milchstraße. Ein internationales Team von Astronomen hat eine Art dunklen Cousin der Milchstraße entdeckt.

    New Haven/Evanston (dpa) - Ein internationales Team von Astronomen hat eine Art dunklen Cousin der Milchstraße entdeckt. Die Galaxie namens Dragonfly 44 (Libelle 44) im Sternbild Haar der Berenike enthält fast keine Sterne und besteht zu 99,99 Prozent aus der mysteriösen Dunklen Materie.

  • Großexperiment im Untergrund-Labor

    Mi., 11.11.2015

    Dunkle Materie wird erhellt

    Hier wird die Anlage aus Münster, die dabei helfen soll,Teilchen der Dunklen Materie aufzuspüren, in dem Untergrundlabor in Italien aufbaut. Absolute Reinheit war dabei höchstes Gebot.

    Professor Christian Weinheimer vom Institut für Kernphysik der Universität hat eine Anlage konstruiert, die dabei helfen soll, Teilchen der Dunkeln Materie aufzuspüren. Das Experiment läuft in einem Labor tief unter der Erde in Italien.

  • Kommentar: Unterrichtsausfall in NRW

    Do., 13.08.2015

    Mit voller Wucht auf die Füße

    Trockene Materie? Mitnichten, eher explosiver Stoff: Es ist nicht das erste Mal, dass der Landesrechnungshof mit seinem Jahresbericht heftige Debatten auslöst.