Mitgliederbefragung



Alles zum Schlagwort "Mitgliederbefragung"


  • Nach Mitgliederbefragung

    Mo., 18.02.2019

    Flughafen-Sicherheitspersonal: Verdi will nachverhandeln

    Die Gewerkschaft pocht auf Nachverhandlungen.

    Berlin (dpa) - Der Tarifkonflikt für das Sicherheitspersonal an deutschen Flughäfen bricht trotz der nach Warnstreiks ausgehandelten Einigung wieder auf.

  • Nach Mitgliederbefragung

    Di., 20.11.2018

    Verrückte Zeiten in der Südwest-SPD

    Die SPD-Vorsitzende Leni Breymaier gewinnt das Mitgliedervotum knapp, will aber nicht wieder für den Landesvorsitz antreten - im Gegensatz zu ihrem unterlegenen Stellvertreter Lars Castellucci.

    Parteichefin Breymaier gewinnt die Mitgliederbefragung zum künftigen Landesvorsitz knapp - doch sie will nicht wieder antreten. Dafür bewirbt sich der unterlegene Kandidat Castellucci. Oder macht am Ende ein Dritter das Rennen?

  • Wahlen

    Sa., 16.09.2017

    Schulz will Parteimitglieder über Koalition abstimmen lassen

    Berlin (dpa) - Nach der Bundestagswahl sollen nach dem Willen von SPD-Chef Martin Schulz die Parteimitglieder darüber abstimmen, ob und mit wem die SPD eine Regierungskoalition bildet. Die Mitgliederbefragung nach der Wahl 2013 sei eine «Sternstunde» der innerparteilichen Demokratie gewesen. «Dahinter können und wollen wir nicht zurück», sagte der Kanzlerkandidat dem «Spiegel». Im Dezember 2013 hatten sich knapp 78 Prozent der SPD-Mitglieder an der Befragung beteiligt, die Mehrheit war damals für eine große Koalition.

  • Regierung

    Mo., 26.06.2017

    Tag der Entscheidung für «Jamaika» in Schleswig-Holstein

    Kiel (dpa) - Die Grünen in Schleswig-Holstein geben heute bekannt, wie ihre Mitgliederbefragung zur geplanten Koalition mit CDU und FDP ausgegangen ist. Davon hängt ab, ob im Norden künftig ein sogenanntes Jamaika-Bündnis regieren wird. Ein Parteitag der Grünen hatte den Mitgliedern mit 75 Prozent die Zustimmung zum Koalitionsvertrag empfohlen. Am Abend wird ein Kleiner Parteitag der FDP endgültig über die Zustimmung der Liberalen entscheiden, nachdem eine Mitgliederbefragung positiv geendet war.

  • Landtag

    Mo., 19.06.2017

    FDP zufrieden mit Start der Abstimmung über Koalitionsvertrag

    Karl-Josef Laumann (CDU - l) und der FDP-Generalsekretär Johannes Vogel.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Mitgliederbefragung bei der nordrhein-westfälischen FDP über den Koalitionsvertrag mit der CDU ist nach Angaben der Partei gut angelaufen. Seit vergangenem Freitag hätten sich bereits knapp 2700 Mitglieder beteiligt, berichtete NRW-Generalsekretär Johannes Vogel am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf.

  • Landtag

    Fr., 16.06.2017

    CDU und FDP stellen Koalitionsvertrag für NRW vor

    Düsseldorf (dpa) - Knapp fünf Wochen nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wollen CDU und FDP heute ihren Koalitionsvertrag vorstellen. Sie waren bei den Verhandlungen schneller vorangekommen als zunächst angepeilt. Die FDP-Basis muss den Koalitionsvertrag noch per Mitgliederbefragung billigen, die CDU-Delegierten werden auf einem Landesparteitag dazu befragt. Klappt alles, soll CDU-Landeschef Armin Laschet dann am 27. Juni zum neuen Ministerpräsidenten gewählt werden.

  • «Spitzenteam» der AfD

    Do., 09.02.2017

    Petry und Hampel bringen sich in Stellung

    «Die Mitglieder der AfD haben auf demokratische Weise entschieden, dass die Partei mit einem Spitzenteam in die Bundestagswahl zieht», sagt Petry.

    Die Mehrheit der AfD-Mitglieder mag keine Solisten. Das zeigt das Ergebnis einer Mitgliederbefragung. Ob sich Petry im Wahlkampf auf ein Duett oder ein Trio einstellen muss, ist aber noch offen.

  • Mitgliederbefragung

    Fr., 04.11.2016

    CSU-Mitglieder: 68,8 Prozent für bundesweite Volksentscheide

    München (dpa) - Die Mitglieder der CSU haben sich mit großer Mehrheit für Volksentscheide auf Bundesebene ausgesprochen. 68,8 Prozent hätten in einer Mitgliederbefragung dafür gestimmt, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer am Freitag auf dem Parteitag in München.

  • Basis gibt grünes Licht für neue Struktur

    Sa., 09.07.2016

    SPD: Nur noch zwei Ortsvereine

    Zufrieden ist der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Steven B. Scholle mit dem Ergebnis der Mitgliederbefragung zur Parteistrukturreform.

    Der SPD-Stadtverband Ahlen will seine interne Struktur verschlanken. Statt wie bisher fünf soll es künftig nur noch zwei Ortsvereine geben.

  • Tarife

    Sa., 08.08.2015

    Verdi berät über weiteres Vorgehen im Kita-Tarifstreit

    Fulda (dpa) - Im Kita-Tarifstreit berät die Spitze der Gewerkschaft Verdi heute mit rund 300 Streikdelegierten über das weitere Vorgehen. Bei einer Konferenz in Fulda erörtern die Gewerkschafter das Ergebnis der Mitgliederbefragung zum Schlichterspruch. Anschließend will Verdi-Chef Frank Bsirske die Haltung der Streikdelegierten-Konferenz erläutern. Am 13. August sollen die Tarif-Gespräche mit den kommunalen Arbeitgebern für die 240 000 Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst wieder aufgenommen werden. Solange es keinen Tarifabschluss gibt, sind weitere Streiks nicht ausgeschlossen.